Reklamation - A.T.U.

A.T.U.

KFZ-Reparaturen & Werkstätten
  • Behobene Reklamationen 1
  • Private Reklamationen 0
  • Profil Klicks 1.459
  • Reklamation schreiben
  • A.T.U. Reklamationen (4)

    Reklamationen, Beschwerden und Erfahrungen von Verbrauchern

    Anzeige

    Neu A.T.U. - Respektloses Verhalten vom Werkstattmeister

    Ich war letzten Donnerstag da, Ohne mein Auto vom Schlepper runter zu lassen kommt der Meister ohne Begrüßung und sagt mit genervter stimme: Ah, das dauert bestimmt 2-3 Wochen, können sie gleich wieder mitnehmen!“. Mein Auto steht da schon seit einer Woche und niemand meldet sich und es reagiert auch niemand auf Anrufe oder E-Mails. Es handelt sich hierbei um die Filiale in der Boschetsriederstr. In München.

    A.T.U. - Einbau Falscher scheibe

    Am 20.03. machte ich einen Termin für den Einbau einer neuen Windschutzscheibe bei A.T.U in Marl. Den Termin bekam ich für den Freitag 23.03. die Fahrzeug übergabe fand allerdings am 22.03 schon statt. Der Teile/Verkäufer der mit mir den Werkstatt Termin machte, verlangte noch meinen Fahrzeugschein um die richtige WS zu bestellen. Mit Regensensor,Lichtsensor und Blaukeil. Am 22.03.gegen ca 17:15 Uhr holte ich mein Wagen frisch aus der Lackiererei wo die A Säule komplett frisch Lackiert worden ist. Von dort machte ich mich auf direktem wege ( fahrzeit ca 10 min.) nach A.T.U. . dort Packte ich meinen Wagen,ging dann in die Filliale, dort wurde mir noch mitgeteilt das mein wagen am 23.03 gegen 17 Uhr abholen könnte. Ich wartete noch auf mein Abholer,in dieser zeit bewunderte ich diese Fachgerechte Lackierung. Dann wurde mein wagen auch schon von einem A.T.U. Mitarbeiter in die Werkstatt gefahren. ( ca.18 Uhr ). Der Abholtag war da ( HORRORTAG). Am 23.03 war ich guter dinge , gegen 17:10 Uhr ging ich in die Filliale von A.T.U erledigte die Formalitäten, stieg dann in meinen wagen ein , an der nächsten Kreuzung stellte ich fest das die Scheibe keinen Keil hat , als ich zuhause an gekommen war, vergewisserte ich mich nochmal genauer von aussen, aber war nix ... nix keil , aber jetzt dafür ein richtig dicker abplatzer in der frisch lackierten A-Säule .... ja Bombee........ Hatte bereits mal richtig tempratur bekommen, aber nun gut ich rief darauf hin direkt bei A.T.U an und schilderte denen meinen festgestellten Alptraum. Weil mich am Freitag dort keiner mehr sehen wollte ( war kurz vor ladenschluss ) verblieben wir halt auf Montag 26.03 Nun gut...... Teil 2 des Alptraums geht weiter.......... Bei A.T.U angekommen, traf ich sofort den Mechaniker der die WS eingebaut hat. Dieser schaute sich das direkt an , und Endschuldigte sich bei mir ,das hätte er wohl nicht bemerkt den es sei seine ERSTE Scheibe gewesen und er nehme es auf seine kappe, ohne wenn und aber. ich wies Ihn noch drauf hin das es auch noch die Falsche Scheibe sei, die eingebaut wurde. Mechaniker meinte das diese dann falsch bestellt worden sei, aber es kein Problem wäre dies zu beheben. Allerdings muss sowas der Fillialleiter Endscheiden, dieser sei noch zur Pause. Nach 20 min. erschien dann jemand , ob es der Fillialleiter war kann ich nicht sagen , er stellte sich nicht vor. Sie haben eine Reklamation, ich schilderte Ihm die Situation. Er blockte direkt ab , der Lackschaden sei nicht beim Einbau passiert, und die WS währe laut Fahrgestell Nummer richtig. seit der Erstzulassung meines Wagens befindet sich dieser in meiner Familie , und es wurde nie zuvor die WS gewechselt. Mit Engelszunge habe ich es mehrfach versucht dem Herrn davon zu überzeugen , das ich nur eine WS mit Blau keil wollte und das der Lackschaden nur bei den wechsel der WS passiert sein kann. zu guter schluss kam er noch mit einem zettel an was das Protokoll sein sollte, da würde nix von dem vermerkt worden sein. Er habe ja auch Schlisslich alles abgenommen. Er nimmt sich nix davon an . Da der Fillial leiter ja leider auf stur stellt, sehe ich mich leider gezwungen diesen Weg hier zu gehen ,sollte dieser auch nicht positiv zu einem Ergebniss führen, muss ich dann leider andere Schritte wie auch die Rechtliche schritte hinzuziehen.

    A.T.U. - Bremssystem undicht trotz Dichtringwechsel

    Ich habe heute einen Bremsflüssigkeitswechsel in der Filiale in Schwerin. Am hinteren rechten Bremsschlauchanschluss trat Bremsflüssigkeit aus, wovon mich der Mechaniker in Kenntnis setzte. Daraufhin gab ich Ihm den Auftrag, die Abdichtung der entsprechenden Stelle gleich mit durchzuführen. Dies wurde laut Rechnung auch gemacht(Erneuerung der Dichtungen) wofür ich zusätzlich ca. 20 €uro bezahlt habe. Zu Hause angekommen (10 km) sah ich dann am rechten Bremssattel, das immernoch Bremsflüssigkeit an der Stelle Austritt. Es kann doch nicht sein das ich dieses so hinnehmen muss. Zur Absicherung Ihrer arbeiten gab es noch einen kleinen Text mit auf die Rechnung, der wie folgt lautet {Reparatur erfolgt auf Wunsch des Kunden - Weiterfahrt auf eigene Gefahr-Reparatur erfolgt ohne Gewährleistung} Was ist dort in der Filiale los? Keine vernünftige Reparatur aber eine fette Rechnung für nichts. Ich möchte den Betrag für den Wechsel der Dichtungen erstattet haben. An sonsten bleibt mir nichts anderes übrig, als die Reparatur bei der Dekra überprüfen zu lassen und weitere Schritte deswegen einzuleiten. Mit freundlichen Grüßen Rainer Heßke Schwerin

    A.T.U. - Motorraum mit Öl beschmiert und ungenügend Öl grfüllt

    Sehr geehrte Damen und Herren, am 18.08.2017 werde bei mi das Öl gewechselt in Memmingen. Der Motorraum wurde komplett mit Öl beschmiert, und ungenügend Öl gefüllt. Nach 50 Km Fahrt, kommt schon die Anzeige 'Ölstand zu niedrig'. Trotz fehlendem Öl auf der Motorölanzeige, kann man so weiter fahren, har Herrn Wagner behauptet. Saubere Dokumentation , Bilder und den ganzen Ablauf, werde ich Ihnen per Post einreichen, weil Folgenschäden sind nicht auszuschleißen. Nach mehrere Aufforderungen, hat sich Herr Wagner geweigert, den Schaden zu protokollieren.Vorläufig, bitte um Bestätigung. Gutanu Dragos

    Anzeige

    Hast du ein Problem mit A.T.U.?

    Dann schreib eine Öffentliche Reklamation und fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine oder Rabatte!


    Öffentlich

    Öffentlich

    Erstelle und veröffentliche deine Reklamation

    Entschädigung

    Entschädigung

    Fordere Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe

    Zeitsparend

    Zeitsparend

    Schnelle und einfache Abwicklung

    Jetzt reklamieren!
    "70% der Reklamationen werden erfolgreich behoben!"

    Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.


    "Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

    Bekannt aus:

    • Cannstatter-Zeitung
    • Starting-up
    • Untertürkheimer-Zeitung
    • Firmen Presse
    • Esslinger-Zeitung
    • Kornwestheimer-Zeitung
    • Gründervater