Betreuungsbüro Andreas Westphal

Finanz- & Anlageberater

Betreuungsbüro Andreas Westphal

Beschwerde schreiben Vertrag kündigen*

Kategorie
Finanz- & Anlageberater

Adresse
Quisdorfer Straße 4
23701 Eutin

E-mail
info@westphal-betreuung.de

Telefon
04521/776 50 50

Webseite
info@westphal-betreuung.de

DIESE SEITE TEILEN
Anzeige

Betreuungsbüro Andreas Westphal
Reklamationen & Beschwerden (2)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Betreuungsbüro Andreas Westphal und teilen ihre Erfahrungen

Anzeige
Betreuungsbüro Andreas Westphal - Betreuung handelt nicht gesetzeskonform sondern eigenmächtig!

Gott schütze mich vor Sturm und Wind, - nicht vergessen, wichtig - und Leute die „Betreuer“ sind! Wieder negativ aufgefallen. „Der Betreuer!“ „Wer hat eigentlich dem Betreuer die Urkunde zum Betreuer überreicht?“ Meldung! Es besteht Klageabsicht? Hinsichtlich der Aufgaben eines Betreuers gibt es trotz Konkretisierung in den Gesetzen §§ 1840, 1908 b BGB ( Welches ist der Unterschied zwischen BGB und Bibel? Die Bibel wurde ins Deutsche übersetzt! ) nur wenige gesetzliche Regelungen. -Diesen Umstand nutzt der Betreuer stets aus!- Zur Führung des Betreuten ist und bildet der Betreuer einen persönlicher Kontakt zu dem Betreuten. Ist erforderlich! -Versuchte/probierte anfänglich der Betreuer auch und hatte immer zur wirksamen Verständigung als Ratschlag? im Gepäck: Erpressungsversuche, Nötigungen etc.- Ordentliche, gute Betreuer besprechen mit dem Betreuten insbesondere Entscheidungen bzw. Handlungen, wenn diese zum Wohl des Betreuten in irgend einer Form abweichen sollten! -Betreuer hatte sein eigen gewähltes Motto: „Handel erst mal eigenständig ohne Kenntnis des Betreuten und sehe welches dabei heraus kommt ….! Falls der Betreute etwas bemerkt?“- Die Vertretung des Betreuers im Krankheitsfall/Urlaubsfall sollte/muß für alle am Betreuungsprozess Beteiligten geregelt sein! -„Wie bitte?“ Der Betreute hat keine Kenntnis, vermutlich das zuständige Gericht auch nicht! Tatsache: Betreuer genehmigte sich 3 Monate Krankheit und 1 Monat Urlaub n.e.A. In der Zeit passierte einiges, nur der Betreuer glänzte - für den Betreuten durch Abwesenheit. Nach Kenntnis des bekannt gewordenen Umstand nahm der Betreute Kurs – wie vorher - in Richtung „Selbstständigkeit!“ Z. Zt.: nur wenige Auszüge aus den eigenmächtigen Handlungen eines Betreuers pardon – des Betreuer: --Betreuer bewegt ein Konto im Namen des Betreuten. Hierfür legt der Betreuer keine Abrechnungen, Überweisungen, Kontoauszüge etc. vor! Bis heute keine Informationen! Bestimmt hat der Betreuer etwas oder viel zu verschweigen/zu verbergen? -Darf ein Betreuer derartiges dem Betreuten gegenüber ausführen? --Betreuer mehrfach der Postunterschlagung – Briefe/Kataloge/ Pakete beschuldigt. -Betreuer schweigt zu den Vorwürfen. --Betreuer bezahlt auf den Betreuten lautende Rechnungen, die fehlerhaft sind: z. Bs. u. a. die Ware n i c h t erhalten. Eigenmächtige Handlungen des Betreuers durch Nicht – Absprache mit dem Betreuten. -Betreuer schweigt zu den Vorwürfen. --Betreuer vereinnahmte im Rahmen einer genehmigten Hausdurchsuchung auf der Fahndung nach angeblich versteckten Millionen- einen tragbaren Rechner und gab diesen defekt, beschädigt zurück. -Keine Stellungnahme, ebenso keine Schadensregulierung durch den Betreuer! Betreuer darf kein Geld annehmen? Richtig! Nur welches er nicht erhält , holt dieser sich vom Taschengeld des Betreuten! --Betreuer will eine 36 Jahre-alte Forderung durch verwirrten Gläubiger abwehren und droht mit einem Rechtsanwalt der die Abwehr übernehmen soll. -Auf Befragung „warum“ antwortet der Betreuer nicht! - --Betreuer vergreift sich am Taschengeld des Betreuten, indem dieser unberechtigt in bestehende Verträge sich einmischt. -Den vereinnahmten Betrag hat der Betreuer dem Betreuten bis heute nicht zurück erstattet! Ist die Frage/n wohl nicht ganz unberechtigt? Verdacht des Betreuer auf Drogen-Alkohol-Spielsucht??? –-Befragt wurde der Betreuer, ob ihm der Titel „Betreuer“ viel, viel Geld gekostet haben kann? -Der aufmerksame Leser weiß mittlerweile die Antwort? Betreuer hüllt sich eisern in seine Lieblingstätigkeit, wenn der Betreuer damit beschäftigt sein kann, dem Betreuten Handlungen zu dessen Nachteil zu zuführen, wie bekannt: „Schweigen, eisern schweigen!“ Die „aufmerkwürdigste Handlung“, die der Betreuer aufgrund seiner mit be/nachgewiesener Fehhandlungen beabsichtigt, für den Betreuten beim zuständigen Gericht Antrag zu stellen: „Einwilligungsvorbehalt“ Erkläre es mal gern: Einwilligungsvorbehalt ist eine spezielle Anordnung eines Betreuungsgerichtes, die zusätzlich zu einer Betreuerbestellung erfolgen kann und die die Geschäftsfähigkeit des Betroffenen einschränkt. Er ähnelt von den Voraussetzungen und Rechtsfolgen der früheren „Entmündigung“- vogelfrei? ( vogelfrei - Sie lieber Leser erinnern sich ? ) wegen Verschwendung. Bemerkung des Betreuten: Einzige Möglichkeit die der Betreute veranstalten kann: „Verprassung, Verschleuderung, Verschwendung von zu viel gekauften Lutschern/Lollys! Welches ist der Unterschied zwischen einem Betreuer und einem Kampfhund? Der Kampfhund lässt irgendwann mal wieder los. Dem Betreuer ist eingeräumt/gewährt worden sich jetzt aus der „Sache“ geräuschlos „schriftlich“ zu entfernen! Last but not least: SUMASUMARUM! Ergebnis: So etwas nennt sich - darf sich „Betreuer“ betitulieren. Sachen gibt es …............ Es kann zu erwarten sein, daß der Betreuer an seinen Prinzipien festhält und auch diese berechtigte Vorwürfe so stehen läßt? Dem Betreuer wird Gelegenheit gegeben sich geeignet verständlich mitzuteilen. Der Betreuer darf sich hierbei ausnahmsweise produzieren! Und der richtige Ansprechpartner für Mediation ist „Reklamieren24!“ Mediation (lateinisch Vermittlung) ist ein strukturiertes, freiwilliges Verfahren, Möglichkeit zur konstruktiven Beilegung eines Konfliktes! Bei Reklamieren24 sind Sie „goldrichtig“ Alles in der ihrer Macht stehende mögliche tätigt Reklamieren24 nur das Eine nicht: „Ihnen Ihre Entscheidung abnehmen!“ Also! Reklamieren 24 !!!!! Lieber Leser! Zum Verständnis und Prävention für mögliche Missverständnisse! Durch Zufriedenheit mit Reklamiere24 entstehen diese Mitteilungen! Erhalte hierfür keine Entlohnung, Vorteile oder Bezahlung! Sollte dem Betreuer Unrecht widerfahren – wird mit Nichtwissen schon jetzt bestritten, der Betreute ist auch nur ein Mensch – möge der Betreuer „Richtigstellung“ üben und erklären!

Betreuungsbüro Andreas Westphal - Ohne Begründung verweigert der Betreuer dem Betreuten das Taschengeld

Betreuer/Berufsbetreuer … in seiner Tätigkeit gegenüber dem Betreuten ein schlechter, nicht empfehlenswerter Betreuer.....! Durch Betreuungsgericht HL seit 09. März 2018 Berufs/Betreuer, seit 10. Mai 2919 Kündigung – Aufhebung wegen Unregelmäßigkeiten durch den Betreuer beim Betreungsgericht HL beantragt! Der Betreuer hat nach § 1901 Abs. 2 BGB …. die Angelegenheiten des Betreuten so zu besorgen, wie es dessen Wohl entspricht. Zum Wohl des Betreuten gehört auch die Möglichkeit, im Rahmen seiner Fähigkeiten sein Leben nach seinen eigenen Wünschen und Vorstellungen zu gestalten. Der Betreuer hat somit den Wünschen des Betreuten zu entsprechen. *Der Betreuer besuchte mich währen der ganzen Zeit -19 Monate - nur 4 mal. Kam stets unangemeldet. Wenn der Berufsbetreuer anwesend ( arbeitet grundsätzlich mit der Angst um den Betreuten einzuschüchtern ) war, hatte er mindestens: Drohungen, Erpressungen, Nötigungen im Gepäck: z. Bs. wenn sie (Betreuter) das nicht unterschreiben haben sie Kosten von 150.000€ und mehr für dieses Verfahren aus eigener Tasche zu bezahlen. *Der Betreuer nahm großen Reichtum des Betreuten an, in dem deshalb die persönliche Wohnung des Betreuten durchsucht, dadurch Schaden angerichtet, und auf Befragung: Warum? Beantwortete der Betreuer nicht. *Verschleppt ( 1 Monat und mehr - Standard ) Briefe, Rechnungen an den Betreuten bis diese ins Mahnwesen gelangen. *Betreuer vergreift sich am Taschengeld des Betreuten! z. Bs. Juli, Aug, September 2019 k e i n Taschengeld ohne Begründung! *Alles, alle seine Tätigkeiten stets nur im Alleingang, ohne den Betreuten vorher (Pflicht des Betreuers) zu informieren! *Der Betreuer bezahlte Rechnung ohne sich vorher mit dem Betreuten zu besprechen, obwohl Leistungen gemäß Rechnung gar nicht erbracht worden sind! *Der Betreuer hat seine Tätigkeiten nur im Alleingang vollzogen - ohne wie es vorgeschrieben ist, sich mit dem Betreuten vorher zu besprechen. Meine Forderung: BetreuerWestphal soll aus der Sache Betreuung aussteigen seine Aufgabenkreise zurückgeben/niederlegen.

Anzeige

Warum du eine Betreuungsbüro Andreas Westphal Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde einzureichen, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamieren24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamieren24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 50.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Betreuungsbüro Andreas Westphal Beschwerde auf Reklamieren24

Das Unternehmen Betreuungsbüro Andreas Westphal hat 2 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamieren24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Betreuungsbüro Andreas Westphal ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamieren24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Zufriedenheitsindex von 26

Mit einer Gesamtanzahl von 2 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 26 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamieren24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamieren24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 50.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamieren24. Reklamieren24 zählt zu den Top Beschwerdeplattformen in Deutschland und ist für dich völlig kostenlos.

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe. 

Betreuungsbüro Andreas Westphal Reklamation schreiben, Vertrag kündigen

Wenn du eine Reklamation über Betreuungsbüro Andreas Westphal schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Betreuungsbüro Andreas Westphal schreiben

Wenn du ein Vertrag mit Betreuungsbüro Andreas Westphal kündigen möchtest, dann klicke hier: Vertrag mit Betreuungsbüro Andreas Westphal kündigen

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Hier die Adresse für deine Betreuungsbüro Andreas Westphal Reklamation:

Betreuungsbüro Andreas Westphal
Quisdorfer Straße 4
23701 Eutin

Telefon: 04521/776 50 50
E-mail: info@westphal-betreuung.de

Jetzt Beschwerde über Betreuungsbüro Andreas Westphal schreiben!

Über 20.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!



Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.