BSH Hausgeräte

Haushaltsgeräte

Ranking in der Kategorie



BSH Hausgeräte Kontaktdaten

Adresse
BSH Hausgeräte GmbH
Carl-Wery-Str. 34
81739 München

Telefon
+49 (0)89 45 90 01

Ranking in der Kategorie



BSH Hausgeräte Kontaktdaten


Adresse
BSH Hausgeräte GmbH
Carl-Wery-Str. 34
81739 München

Telefon
+49 (0)89 45 90 01

DIESE SEITE TEILEN

Ärger mit einem Unternehmen?

Schreib sofort eine Beschwerde und löse dein Problem!

  • Reklamationsformular nutzen
  • In 2 Minuten Versandfertig!
  • Entschädigung fordern
  • Fast 80% der Beschwerden werden erfolgreich behoben
Beschwerde schreiben!
Anzeige

BSH Hausgeräte
Reklamationen & Beschwerden (7)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über BSH Hausgeräte und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit BSH Hausgeräte lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an BSH Hausgeräte!

Anzeige

BSH Hausgeräte Logo

BSH Hausgeräte Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

BSH Hausgeräte - EQ9 s700 Defekt keine Kulanz

EQ.9 s700 aus der Garantiezeit raus ,ca 10.000 Kaffee und Defekt / Fehler Wasser ohne Kohlensäure einfüllen Dieser Fehler ist der Häufigste bei der EQ9 ( siehe Google ), Kulanz Reparatur Fehlanzeige Festgestellter Defekt : Pumpe und Durchflussmelder defekt Es handelt sich nicht um einen Material- oder Fertigungsfehler , so heißt es. Die Maschiene hat soweit bekannt eine 25.000 Tassen Garantie , traurig das die Bauteile dann nicht mal Lange genug halten um das zu erreichen ( Brüheinheit schon selbst erneuert ). Die beiden Defekten teile kosten ca 80€ als ersatzteil, zu zahlen sind etwas über 240€ Siemens/Bosch = Es ist Traurig das man so wenig hinter seinen Maschienen steht , so wenig Kulanz zeigt bei einer solch teuren Maschiene . Ist das der Service den man zu erwarten hat ?

BSH Hausgeräte - erneuerte Tür ist wieder defekt

Unser Herd wurde kurz vor dem Garantieende repariert. GeräteNummer: HE317GTS0/01. Diagnose laut Reparaturschein war: „An der Frontglasscheibe ist der Halter für die Innenscheibe gebrochen. Außentür ern.“ Die Reparatur wurde am12.12.2019 durchgeführt. Also wir haben eine neue Tür bekommen. Am 12.09.2020 stellten wir fest, dass die neue! Tür wieder kaputt ist. Jetzt löste sich der Kleber bei der neuen Tür, der die Glasscheibe mit dem Befestigungsteil zusammengehalten hat. Laut Kundendienst,am 14.09.2020, muss eine neue Tür her, Kosten ca. 340 €, die wir selbst zahlen müssen, weil wir keine Garantie haben. Fakt ist, dass die Garantie schon damals abgelaufen ist. Also wir haben keine Garantie mehr für den Herd. Jedoch kann es nicht sein, dass die Tür selbst keine Verlängerungsgarantie hat bzw. eine Produkthaftung! Es muss eine Haftung da stehen, die für fehlerhafte Konstruktionen haftet! Wie werden Teile produziert, die so kurzfristig kaputt gehen? Es ist mir auch ein Rätzel, wie es möglich ist, dass eine Ofentür geklebt wird. Hier wird mit hohen Temperaturen gearbeitet, die logische Weise dazu führen können, dass der Kleber sich lösen kann. Siemens wirbt mit Nachhaltigkeit und Umweltschutz, davon merkt man hier gar nicht ! https://new.siemens.com/global/de/unternehmen/nachhaltigkeit/produktverantwortung.html

BSH Hausgeräte - unzureichende Gebrauchsanleitung

Guten Tag, 2018 bin ich in eine Neubauwohnung gezogen, welche mit einem VIVA Einbauherd VVH22A31.0 ausgestattet ist. Lt. Gebrauchsanleitung kann man mit dem Temperaturwähler 9 Temperaturstufen , von 1 = schwach bis 9= stark auswählen. Es ist aber nicht die Temperatur der einzelnen Stufen angegeben. Es wäre freundlich wenn Sie mir diese mitteilen könnten, damit ich, wenn ich nach einem Rezept koche oder Fleisch brate, zukünftig die Gradzahl der verschiedenen Stufen einstellen kann. Mit freundlichen Grüßen Wilfried Schönewerk

BSH Hausgeräte - Ich möchte einen Mitarbeiter beschwerde.

Ich möchte eine Mitarbeiterbeschwerde machen gegen folgende Person (Sensible Daten) die Person war bei uns um ein Kühlschrank zu reparieren er war auch sehr unfreundlich und war sehr agressiv drauf, Er sagte den Kühlschrank kann man nicht reparieren und hat uns dann 450€ wegen Beobachtungszeit in Rechnung gestellt.

BSH Hausgeräte - Neuster Waschtrockner- Nicht getestete Pumpe verbaut

Sehr geehrte Damen und Herren, Nach aktueller Auskunft wurde uns ein Gerät verkauft, welches gar nicht ausreichend getestet wurde. Die verbaute Pumpe ist bei einer einmaligen und zulässigen Verlängerung des Abwasserschlauches nicht in der Lage, dass Wasser aus der Maschine zu pumpen. Somit ist eine Trocknung unmöglich, da eine Fehlermeldung kurz vor Ende des Trocknungsvorganges generiert wird, das Programm abbricht und die zuvor geschleuderte Wäsche in einem heißen Wasserbad liegt. Auch eine Entriegelung ist nur über das Notöffungssystem möglich. Das gilt ebenso für die Nutzung des mitgelieferten Bogens zur Abwasserleitung in ein Wasch- oder Ausgussbecken. Auch hier tritt der Fehler auf. Nach Auskunft wurde mir von mehreren offiziellen Stellen mitgeteilt, das die neue Pumpe in der neusten Waschtrocknergeneration nicht in der Lage ist, von vornherein den vollen Druck zum Abpumpen aufzubauen, sonder allmählich den Druck erhöht. Erst ein Softwareupdate könnte Abhilfe schaffen?! Ich fühle mich betrogen und bin sehr verärgert ein nicht fertiggestelltes Produkt erworben zu haben. Hier wurde einiges vor der Fertigstellung und Serienproduktion versäumt. Mich kostet ihr Fehlverhalten, Geld, viel Ärger und Zeit. Ein Termin mit freigestelltem Zeitfenster ohne Ergebnis ist bereits erfolgt. Der Techniker beim 1. Termin, hatte nicht mal eine Ersatzteileliste oder einen Fehlerleitfaden, da das Gerät, nach seiner Aussage, noch zu neu ist und solche Dinge noch gar nicht erstellt wurden und oder noch nicht existieren. Absolut unglaublich! Heute bekam ich einen Anruf, dass der morgige, Folgetermin leider abgesagt werden müsse, da das Softwareupdate noch nicht bereit stehe. Wieso hat man mir bei der Terminabsprache vor ca. 2 Wochen dann gesagt, man wolle am 09.06.2020 die neue Software installieren...? Und einen Datum, wann die neue Software erscheint ist nicht nicht kommuniziert. D.h., ich kann bis auf weiteres meinen Waschtrockner nicht in vollem Umfang nutzen! Was können Sie tun, um einen langjährigen Siemens Kunden zu halten und zu entschädigen?! Ich erwarte eine schnelle Antwort und verbleibe Mit freundlichen Grüßen Familie Dave Herfurth

BSH Hausgeräte - Teleskopauszug - Minderwertiges Material

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir besitzen einen Ofen aus Ihrem Haus mit der Bezeichnung HN678G4S6/09. Mit dem Ofen sind wir an sich zufrieden. Was jedoch sehr irritierend und auch sehr enttäuschend ist, ist die Qualität des Teleskopauszugs. Dieses hat trotz größter Sorgfalt und Pflege sehr hässliche schwarze Flecken bekommen. So eine Qualität wird der Tradision des Herstellers BSH nicht gerecht! Der betreffende Teleskopauszug hat die Teilenummer 00577687 und wurde zwischenzeitlich überarbeitet. Die Teilenummer der überarbeiteten Version lautet: 17000167. Ich verstehe nicht, warum nun nach ein paar wenigen Jahren ich noch einmal knapp 150 EUR zahlen soll für ein Material, welches von den Ingenieuren falsch ausgewählt wurde. Ich wünsche mir eine kulante Lösung und eine kostenlose Lieferung eines Ersatzteleskops (mit der neuen Teilenummer 17000167). Die Kosten für den Austausch durch einen Fachmann übernehmen dann wir. Vielen Dank!

BSH Hausgeräte - Explosion!!! Siemens Kochfeld EH800FFB1E/01 explodiert nach 2,5 Jahren!

Massive Explosion (!) des Siemens Kochfeldes EH800FFB1E/01 nach 2,5 Jahren. BSH schließt pauschal Material- oder Herstellungsfehler ohne jegliche Prüfung/Begutachtung vor Ort aus, bietet keinerlei Schadensersatz! Kunde wird abgespeist. Zum Sachverhalt: Ich bin seit Jahren treuer Bosch/Siemens Kunde, habe die Produkte seither immer voller Überzeugung genutzt und gekauft. Ich befürchte, dass ich mich hiermit daher gezwungen sehe, andere Kunden nicht nur über den Sachverhalt einer möglichen Explosion sondern auch über ein solch inakzeptables Unternehmens-Verhalten zu informieren. Am 27.12.19 ist unser Siemens Kochfeld mit einem unglaublich lauten Knall explodiert und mir sind plötzlich lauter scharfkantige Splitter um die Ohren geflogen!!! Das Siemens Kochfeld ist bei normalem Gebrauch plötzlich explodiert und in lauter Stücke zerplatzt! Wir sind geschockt! Wir sind einfach nur geschockt! Ehrlich gesagt war ich sehr sehr dankbar, dass nur ich in der Küche mit dem Rücken zum Herd stand und einfach Glück hatte und auch sonst keiner von uns verletzt wurde! Zu unsrem großen Glück war unsere kleine Tochter nicht direkt in der Nähe sondern gerade ums Eck - nicht auszudenken was da noch schlimmes hätte passieren können wenn Sie in der Nähe gewesen und frontal getroffen worden wäre, überall sind Splitterteile durch die Küche geschossen!!! Sowas habe ich noch nie erlebt - wir sind sprachlos und geschockt!!! Der Schock steckt uns immer noch in den Knochen! Es handelt sich hier nicht nur um einen Riss sondern um eine massive Situation. Das ist wirklich kein Spaß, das Produkt ist lebensgefährlich! Mit einem Kind zuhause - unvorstellbar was da noch hätte passieren können! Das soll Sicherheit und Qualität sein? Offensichtlich sind das ganz gravierende Sicherheitsmängel! Was für minderwertige Qualität wurde da verbaut? Ich muss zur Vorsicht aufrufen - Das ist eine echte Zeitbombe! Zu den Fakten: • Es handelt sich um das Siemens Kochfeld EH800FFB1E/01 • Das Kochfeld ist erst 2,5 Jahre alt - die Explosion des Kochfeldes ereignete sich kurz nach Ablauf der Garantiezeit • Auf dem rechten unteren Kochfeld stand ein Topf mit Suppe auf Stufe 5 von 9. • Die linke Seite der Kochzone war nicht im Betrieb. Es stand kein Topf darauf. • Nach ca 5 Minuten des Erwärmvorgangs ist die linke Seite des Kochfeldes mit einem extrem lauten Knall explodiert und mir sind diverse sehr scharfkantige Splitter um die Ohren geflogen. • Zu dem Zeitpunkt waren alle anderen Kochzonen weder angeschaltet noch standen Töpfe darauf. Wir gehen grundsätzlich sehr pfleglich mit der Platte um und grundsätzlich werden nur geeignete Töpfe und Pfannen verwendet. So etwas darf auch nach 10 Jahren nicht vorkommen, schon gar nicht nach so kurzer Nutzungsdauer! Plus: innerhalb der kurzen Nutzungsdauer von nur 2,5 Jahren war auch eine sehr geringe Nutzung (jedes Jahr waren wir für 2-4 Monate im Ausland). Ich informierte umgehend noch am selben Abend BSH Hausgeräte Service GmbH. Was dann folgte schockierte uns erneut zutiefst. BSH Hausgeräte Service GmbH teilt mir Email mit, dass Material- oder Herstellungsfehler grundsätzlich ausgeschlossen sind , vielmehr wird mir als Kunde pauschal vorgeworfen, ich soll bitte keine ungeeigneten Töpfe verwenden und den Betrieb der Kochzone mit leeren Töpfen und Pfannen. vermeiden. BSH Hausgeräte Service GmbH übernimmt zudem keinerlei Verantwortung geschweige denn Kulanz. Besonders dreist: wenn ich das reparieren möchte, wäre die Reparatur kostenpflichtig und ich müsse mind. 749 + x EUR (650,00 EUR Reparatur + mind. 99,00 EUR Kundendienst) zahlen... das schockierte uns sehr - das ist die absolute Höhe! Ohne Worte! Genau das ist, was mich als langjähriger Kunde besonders verärgert! Anstatt sich mit den realen Kundenproblemen zu befassen und als deutsches Markenunternehmen zum eigenen Qualitätsversprechen zu stehen, wird sogar noch eine Frechheit oben drauf legt und so einen massiven Fall nicht ordentlich und kundenorientiert abwickelt! In solch einer Situation Kunden per Email abzuspeisen und pauschal zu behaupten, dass alle Siemens Produkte frei von Mängeln sind und Material- und Herstellungsfehler pauschal ausgeschlossen sind, wow, ich bin sprachlos. Die Vorgehensweise seitens BSGH verwundert mich ernsthaft und wirkt leider äußerst unseriös. Äußerst unseriös ist, dass niemand von BSGH hier war, um die Platte mal fachmännisch auf Mängel und Fehler zu prüfen. Wie um alles in der Welt kann BSGH also ernsthaft feststellen und per Email felsenfest mehrfach gegenüber einen schwer geschädigten Kunden behaupten, dass es, wohlgemerkt ohne jegliche Prüfung/Begutachtung vor Ort, kein Material- oder Herstellungsfehler ist?! Als Kunde erwarte ich von BSGH, dass ich grundsätzlich ein einwandfreies Produkt ohne Sachmängel, Qualitätsmängel oder sonstigen Herstellungsfehlern erhalte und dass das Unternehmen alles daran setzt, den marktüblichen Mindest-Anforderungen und Qualitätsstandards gerecht zu werden. Wir sind schockiert! Es ist die Verantwortung und Aufgabe als Unternehmen einwandfreie Qualität abzuliefern und in Fällen, in denen es zu solchen gravierenden Schäden kommt, die eigenen Unzulänglichkeiten und Fehler einzuräumen und diese zeitnah dem Kunden gegenüber einzugestehen, dem Kunden gegenüber professionell und mit höchster Kundenorientierung zu begegnen und mindestens dem Kunden Abhilfe durch Ersatz und Entschädigung anzubieten! Ich finde es äußerst bedenklich und höchst unprofessionell Material- oder Herstellungsfehler von vorn herein pauschal ohne Prüfung und Gutachten auszuschließen und stattdessen mit derartig allgemeinen Mutmaßungen und Unterstellungen den Fall abzutun und Kunden abzuspeisen. Das Mindeste, das zu erwarten wäre, ist, dass BSH, wie es viele Service-orientierte Konkurrenten längst bereits vormachen, alles daran setzen, diesen Fall professionell abzuwickeln und eigene Unzulänglichkeiten und Fehler dem Kunden gegenüber sofort und ohne jeglichen Zweifel einzuräumen und ihm darüber hinaus für die entstandenen Unkosten und Unannehmlichkeiten eine adäquate Entschädigung anbieten - und das erst Recht jetzt, wo ich als Ihr Kunde so einen Schock erlitten habe und jetzt noch solch einen Frust und eine Enttäuschung erleben muss und der unglaublich schlechter Service uns unzumutbar viel Zeit, Geld und Nerven kostet! Ich habe mich informiert, der Fall eines Spannungsbruches scheint wohl häufiger bei Siemens aufzutreten vor allem kurz nach der Garantiezeit, was extrem ärgerlich ist. Der Verlauf dieses Themas ist erschreckend und äußerst besorgniserregend! Ich als Kunde habe das Gefühl, dass dieser Fall nicht ernst genommen wird. Das habe ich noch nie erlebt! Das hätte ich nie erwartet. Es stimmt mich traurig zu sehen, wie wenig BSGH an Ihren Kunden liegt und wie wenig sie sich für die Qualität und den Service persönlich verantwortlich fühlen. Hiermit möchte ich andere (potentielle) Kunden über die lebensbedrohliche Gefahr einer Explosion des Siemens Produktes Kochfeld EH800FFB1E/01 sowie über das äußerst schockierende Unternehmens-Verhalten informieren.

Anzeige

Warum du eine BSH Hausgeräte Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde einzureichen, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamieren24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamieren24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

BSH Hausgeräte Beschwerde auf Reklamieren24

Das Unternehmen BSH Hausgeräte hat 7 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamieren24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit BSH Hausgeräte ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamieren24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Zufriedenheitsindex von 22.9

Mit einer Gesamtanzahl von 7 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 22.9 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamieren24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamieren24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamieren24. Reklamieren24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe. 

BSH Hausgeräte Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über BSH Hausgeräte schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über BSH Hausgeräte schreiben

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Hier die Adresse für deine BSH Hausgeräte Reklamation:

BSH Hausgeräte GmbH
Carl-Wery-Str. 34
81739 München

Telefon: +49 (0)89 45 90 01
E-mail: Corporate.Communications.REU@bshg.com

Jetzt Beschwerde über BSH Hausgeräte schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!




Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.