Wucher für gar nichts

Reklamation über Burger King



Anzeige

Reklamation:

Als meine Freundin und ich am 26.10.17 von Hurghada (Ägypten) heimgeflogen sind, dachten wir uns, wir gehen noch schnell was kleines Essen.
Daraufhin ging es im Flughafen zum Burger King. Wir bestellten einen Big King XXL und zwei einfache Chicken Burger.
Der Clou bei der ganzen Sache war, ich musste 19 € bezahlen. Dazu war der Big King schon einige Zeit in der Anrichte gelegen und somit fast kalt. Meine Freundin hat in ihrem Burger Pattie sogar noch 2 Knochen gefunden.
Nicht das ich mich über den hohen Preis schon beschwert hatte, der Reklamation wegen schlechten Burger blieb genauso unbeantwortet. Das Personal am Schalter hat hier völlig versagt!

Meine Forderung:

Wiedergutmachung

Antwort des Unternehmens


Das Unternehmen hat noch nicht auf die Reklamation geantwortet.
Anzeige

Reklamation mit Freunden teilen:


Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.


Reklamation - Burger King

Burger King

Fastfood

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater