grundlose Kündigung

Reklamation über Comdirect



Anzeige

Reklamation:

Obwohl ich seit über 20 Jahren Kunde bei der comdirect-bank bin,
wurde mir - trotz Bestätigung, dass ich zu den Top-Kunden der comdirect gehöre (Einstufuzng zu den comdirect-first-Kunnden) und - auf Grund meines Wertpapierhandelsvolumen und Depothöhe - Sonderkonditionen bei Kauf- und Verkaufsoder und des Wertpapierkredit habe,
die Geschäftsbeziehung (also Konto und Depots) ohne Angaben von Gründen gekündigt.
Aufgrund des - für die Allgemeinheit, also auch für mich - angebotenen günstigen Wertpapaierkredits von 3,9 % Zinsen haben ist wohl - soweit ich vermuten kann - eine Beanspruchung dieses Kredits für die comdirect zu teuer geworden.
Kurzfassung: Kunden werben mit 3,9 % Wertpapierkredit und dann Kündigung?
Ansonsten könnte nur eine gefälschte Kreditwürdigkeitsauskunft der Anlaß sein.
Ich habe keine Kredite außerhalb der comdirect, mein Netteodepot (nach Abzug von Krediten und Steuern) liegt oberhalb eine Million Euro!

Meine Forderung:

Rücknahme der Kündigung, Entschädigung wegen mehrstündiger Löschung von Orderstellungen

Vertrauliche Informationen:

Nur für das Unternehmen sichtbar

Reklamation mit Freunden teilen:


Antwort des Unternehmens


Das Unternehmen hat noch nicht auf die Reklamation geantwortet.
Anzeige

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater