Servicewüste und unverschämte Mitarebeiter

Reklamation über Deutsche Post



Anzeige

Reklamation:

Die Mitarbeiter der Postfiliale am Kanaltorplatz in 63450 Hanau haben ihre miesen Bewertungen heute (09.12.2017) wieder mit viel Energie erfolgreich verteidigt.
Um 12:50 Uhr - also 10 Minuten vor Schluss, waren noch mindestens 30 Kunden in der Filiale und warteten geduldig, dass sie von den genervten Mitarbeitern aufgerufen werden. Es ist Weihnachtszeit und doch waren nicht alle Schalter besetzt. Das hinderte eine Mitarbeitern nicht daran, sich um Punkt 13 Uhr im Eingang zu postieren, um Nachzügler abzuwehren, z.B. mit den Worten "Dann müssen Sie eben früher aufstehen." (So ganz nebenbei: Würde ich so etwas zu den Kunden in meiner Firma sagen, wäre ich am nächsten Tag gefeuert!).
Um 13:03 (!) versuchte ein Mann noch in die Filiale zu kommen weil er noch heute dringend den Poststempel gebraucht hätte. Man sah ihm an, dass er völlig abgehetzt war. Er drängte sich an der Dame am Eingang vorbei und bettelte regelrecht an einem Schalter - er müsse sonst mit dem Fahrrad bis nach Frankfurt fahren. Man solle doch sein Schreiben bearbeiten. Die Antwort des "netten" Postbeamten lautete: "Und wenn Sie bis Hamburg fahren müssten - hier werden Sie nicht mehr bedient". Der Mann war richtig verzweifelt. Ich war in der Schlange schon bis zu den Schaltern vorgerückt und sagte dem Mann, er soll mir seine Sendung geben, ich erledige das für ihn. Das haben natürlich alle der Postangestellten mitbekommen. Als Strafe war dann mein Päckchen im Computer nicht auffindbar, was ich in der Filiale abholen wollte. Und der "superfreundliche" Herr Mihm antwortete mir dann - nachdem ich ihn aufgefordert hatte nachzuschauen, dass er das mit Sicherheit nicht tun würde.
Ich bin ja mal gespannt, wann die Personen, die dieser Filiale vorgesetzt sind, endlich mal etwas unternehmen, dass Kunden wie Kunden und nicht wie lästige Bittsteller behandelt werden. Oder gilt bei den Mitarbeitern dort immer noch der Beamtenstatus, so dass man sich alles rausnehmen kann?

Meine Forderung:

Endlich wie ein Mensch behandelt werden

Vertrauliche Informationen:

Nur für das Unternehmen sichtbar

Reklamation mit Freunden teilen:


Antwort des Unternehmens


Das Unternehmen hat noch nicht auf die Reklamation geantwortet.
Anzeige
Reklamation - Deutsche Post

Deutsche Post

Brief- & Paketzusteller

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater