Hermes

Brief- & Paketzusteller

Beschwerde schreiben Profil der Marke

Kategorie
Brief- & Paketzusteller

Adresse
Essener Straße 89
22419 Hamburg

E-mail
zentrale@hermesworld.com

Telefon
01806 311211

Webseite
http://www.myhermes.de


Kunde bedankt sich bei Hermes für die Lösung seines Problems Logo

Susan äußerte ihre Unzufriedenheit mit der Verlustmeldung ihres Paketes. Nach der Lösung des Problems über das Beschwerdeportal Reklamieren24.de, bedankte sich der Verbraucher bei Hermes.

Weiter lesen...

1 Tsd.
Anzeige

Angeblich niemanden angetroffen obwohl auf das Klingeln des Boten gewartet wurde

Noch offen
12037
779
Walter hat eine Beschwerde geschrieben

Anzeige

Ich warte heute schon den ganzen Tag auf ein Paket, dass heute geliefert werden sollte (ohne genauere Zeitangabe).
Gerade eben habe ich die bereits offene Seite der Sendungsverfolgung wieder einmal aktualisiert, um zu sehen ob wohlmöglich eine genauere Zustellzeit angegeben wird.

Und was lese ich da? :
"Fr, 23.08.2019, 16:56 Uhr Der Empfänger wurde zum 1. Mal nicht angetroffen. Wir werden einen weiteren Zustellversuch durchführen."

und zwar "morgen" am Samstag. Wer soll das denn glauben?

Das darf doch wohl nicht wahr sein!

Es erübrigt sich wohl zu erwähnen, dass natürlich auch KEINE Benachrichtigung im Briefkasten war, schließlich hat hier ja auch keiner geklingelt. Der Bote war NACHWEISLICH nicht vor unserer Haustür, das bestätigen nicht nur unsere Ohren sondern auch die Video-Aufnahme vom Eingangsbereich.

Offensichtlichere Verarsche geht ja wohl nicht mehr.

Anzumerken ist auch noch, dass das Paket seit Dienstag vormittag in den Händen von Hermes ist. Jetzt ist es Freitag ca 17:50 Uhr
Das bedeutet: Sogar die konkret angekündigte Zustellung für heute (erst stand da: Mi-Fr) ist miserabel.

Dass es auch anders geht, beweist eine Sendung aus der letzten Woche von Süd-Bayern nach Nord-NRW: Montags aufgegeben, Dienstags eingetroffen. Das natürlich NICHT MIT Hermes, sondern mit DHL.

Ich selber verschicke schon lange nicht mehr mit Hermes, da fast jedesmal was NICHT so läuft wie es sein sollte. Ich werde aber ab jetzt KONSEQUENT bei meinen Bestellungen jeden VERSENDER MEIDEN, der ausschlißlich mit Hermes versendet und mir keine Wahlmöglichkeit bietet.

Mal sehen wie es hier weitergeht.... und ob nicht noch die Polizei eingeschaltet werden muss?

Meine Forderung:
Paket erhalten wie angekündigt

Reklamationsverlauf mit Hermes


23 Aug 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

Da ich das Risiko nicht eingehen will, morgen am Samstag wiederum den ganzen Tag zu warten, und dann wieder einmal "nicht angetroffen" zu werden (hahaha), habe ich das Paket nun zu einem Paketshop hier in der Nahe umgeleitet.
Auf der Seite zur Sendungsverfolgung. Der Auftrag dazu wurde wohl auch angenommen, jedenfalls kann ich dort jetzt nicht mehr die "Zustellung ändern". Mal sehen, ob wenigstens das jetzt klappt? Kontrollieren/einsehen ist hier scheinbar aber nicht möglich, auch gaaanz toll.
Das ist ein Geschäft mit tagsüber durchgängigen Öffnungszeiten und mehreren Mitarbeitern, ein "Herauslügen", bzw. den gleichen Mist noch einmal, bei Nichtanlieferung seitens Hermes, dürfte interessant werden.

Nachdem ich hier ein wenig bei den vielen, vielen anderen Fällen gelesen habe, hatte ich nämlich die Befürchtung, dass sich morgen wohlmöglich meine Adresse nicht mehr auffinden lässt... oder sich das Paket plötzlich entmaterialisiert.... oder das Paket in ein Paralleluniversum geliefert wird... oder sonstwie ungewöhnlich Ähnliches. Hermes scheit da echt Profi für übernatürliche Phänomene zu sein, vielleicht auch deswegen dieser Firmen-Name. Und deswegen hat unsere Video-Überwachung ja auch zur Lieferzeit heute niemanden aufzeichnen können. Oder Hermes besitzt eine noch total geheime Tarn-Technologie von den Klingonen oder haben Harry Potter´s Umhang geklaut?

Wahrscheinlich muss ich jetzt damit rechnen, dass das morgen aber dennoch nichts wird, weil der Götter-Bote sein System erst in der nächsten Woche aktualisieren kann oder es erst am Montag mitbekommt, dass nun der Paketshop die richtige Zustell-Adresse für ihn ist. Vielleicht findet der aber auch mein Paket so geil, das er das selber haben möchte und es sich heimlich unter seinen Nagel reisst?

Vielleicht sollte man diesem Unternehmen die Erlaubnis für die Beförderung von fremdem Eigentum schnellstmöglich entziehen. Zu diesm Schluss kommt man nach der Lektüre auf dieser Seite.

Einen Tag vergeblich warten reicht mir wirklich. Und, ich sagte es ja bereits: HERMES reicht mir. Für immer. Keine Ausnahme.

Den KOSTENPFLICHTIGEN Anruf bei der Hotline kann man sich übrigens ebenfalls getrost sparen, das ist vollkommen überflüssig wie ich erleben durfte. Gebt die 20cent lieber jemandem, der vor eurem Supermarkt bettelt als diesem Unternehmen, das sich für Beschwerden auch noch für Nix bezahlen lässt. Mies, mieser, Hermes. Geld nehmen für Beschwerden, das muss man sich mal auf der Hirnrinde zergehen lassen.

Falls das Paket morgen NICHT im Paketshop landen sollte, gibt´s hier weitere Updates für interessierte Hermes-Leser.

24 Aug 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

Es ist wieder soweit, es wird hier immer besser. Zwar etwas anders wie oben befürchtet, aber dennoch im Ergebnis richtig vermutet. Ich versprach ja Updates für die Interessierten...

In meiner Sendungsverfolgung steht ja seit gestern :
"Zustellung am Samstag, 24.08.2019" - das ist ja heute, hurraaa!
Der gestrige Auftrag für den Paketshop wurde angenommen und ist so auch im Status nachzulesen. Top! Hermes rockt´s ja doch noch, wenn auch erst nach der Ziellinie.

Der ausgewählte Paketshop hat heute (SA) bis 18:00 geöffnet. Um mal nachzufragen, ob Hermes vielleicht schon da war rief ich gerade (15:30) dort an, schließlich wird von Hermes behauptet dass von 8:00 an ausgeliefert wird - und sooo groß ist diese Stadt ja nun auch nicht...
Und was musste ich von dem freundlichen Mitarbeiter dieses Getränkeladens erfahren:

"Nö, da war heute keiner da, aber Samstags kommen die von Hermes sowieso nie."

Da bleibt einem echt die Spucke weg, was sich Hermes hier leistet !

Jetzt also frühestens erst NACH dem Wochenende am Montag. Damit ist ein ganz normales, kleines Paket fast eine Woche unterwegs und in den Händen von Hermes - und das im besten Falle, falls nicht noch Weiteres bei diesem Scheißladen an FAILS geschieht.

Fazit bisher: Bote lügt über Zustellversuch. Nachfolgender Tag der erneuten Zustellung in den Paketshop, wie in der Sendungsverfolgung auch angegeben KANN gar nicht eingehalten werden, da an diesem Wochentag dort NIEMALS angeliefert wird. Also eine weitere Lüge, diesmal vom System (oder wiederum vom Boten so eingetragen?).

Also mein Bedarf an weiteren Updates ist jetzt sowas von gedeckt, ich kotze schon stoßartig. Dennoch berichte ich weiter echte Live-Geschichten über den unschlagbaren Hermes-Service, falls die es auch am Montag nicht geschissen kriegen sollten.

(Diese Geschichte kann übrigens gerne geteilt werden oder per "copy and paste" weitere Verwendung finden, ich erkläre hiermit diese Worte für gemeinfrei.)

24 Aug 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

2. Update ... etwas später...

Jetzt wird es wahrlich skurril. Hermes - lese, staune und ERKLÄR DAS MAL - mir und allen Mitlesenden.

WÄHREND ich obiges erstes Update verfasst habe, ich erwähnte ja die Zeit des Anrufs im Paketshop 15:30, wurde (gleichzeitig) IM PAKETSHOP NIEMAND ANGETROFFEN.
Ist das nicht mal eine (weitere) bemerkenswerte "Feststellung" von dem Paketboten, die ich nun in der Sendungsverfolgung zu lesen bekam?

Genauer:
Gerade, es ist mittlerweile 17:30 und immer noch Samstag, ich surfe (zuhause, an der Paket-Adresse) im Netz seit meines "1. Updates" - schaute ich mal wieder bei der Sendungsverfolgung vorbei. Wird dort jetzt Montag vielleicht angegeben?

Ich kann dort jetzt lesen:

"Sa, 24.08.2019, 15:23 Uhr: Der Empfänger wurde zum 2. Mal nicht angetroffen. Wir werden einen weiteren Zustellversuch durchführen."

Soll ich das jetzt lustig finden?.
Also während ich zeitgleich von der Paketadresse aus (zuhause) mit der geänderten Zustelladresse (Paketshop/Getränkeladen) telefoniert habe, hat der Bote NIEMANDEN ANGETROFFEN. Wir waren aber sogar beide da, jeder an seiner Adresse!
Aber was rede ich, DAS hatten wir ja auch schon am Freitag...

Hermes kommt doch samstags laut Aussage des Shopbetreibers gar nicht. Und doch war Hermes da und hat niemanden angetroffen?

Dennoch, rein zur Vorsicht, rief ich direkt (ca.17:00) noch einmal bei dem Paketshop an... und erhielt die Auskunft, dass niemand von Hermes da war. Wie jeden Samstag.

Wie man auf dem screenshot sehen kann, wird dennoch heute, Samstag, die Sendung zugestellt.
Meine Ur-Oma fliegt nächstes Jahr zur Venus. Mit Hermes. Dort kommt sie 13:45 Erdenzeit an und nimmt sich vor Ort einen Leihwagen. Auch von Hermes.

Meine Vermutung mit dem Paralleluniversum und Hermes als Profi für übernatürliche Phänomene scheint sich hiermit langsam als Tatsache erwiesen zu haben.

Reklamation - Datei
26 Aug 2019
Hermes hat eine Antwort geschrieben

Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Für die Verspätung entschuldigen wir uns.

Sie werden die Sendung spätestens morgen im PaketShop abholen können. Da wir für Umverfügungen zwei Werktage Zeit benötigen, wurde die Meldung vom 24.08. noch auf der alten Tour generiert.

Herzliche Grüße aus Hamburg,

Ihr Social Service-Team der Hermes Germany GmbH

28 Aug 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

Nachdem ich jetzt auch wieder HIER "antworten" kann, geht´s auch HIER weiter aus "Angeblich niemanden angetroffen (II) ... "

Daher nun das (stöhn, ächts) mitlerweile 5. Update:

Nachdem sich Hermes bei mir gemeldet hatte und mir gestern in der diesbezüglichen Kommunikation mitgeteilt hatte:
"Ich habe die Kollegen vor Ort informiert und um Klärung gebeten. Die Zustellung wird schnellstmöglich erfolgen."

Wohlgemerkt gestern wurde wiederum behauptet hier niemanden angetroffen zu haben (siehe Update 4).

Und was lese ich heute, eben gegen 15:00 in der Sendungsververfolgung?
Der informierte und aufmerksame Leser ahnt bereits, dass hier wegen der ganzen Übernatürlichkeit bei Hermes die Sache nun doch nicht ganz so reibungslos verlaufen würde. So ist es auch:

"Mi, 28.08.2019, 13:41 Uhr Die Sendung liegt im Hermes PaketShop zur Abholung bereit."

Hä ???

Hermes sagte mir doch vorgestern selbst:
"vielen Dank für Ihre Nachricht. Die Originaladresse ist nun wieder hinterlegt. Der Bote ist derzeit mit der Sendung zu Ihnen unterwegs.
Herzliche Grüße aus Hamburg
Hermes Germany GmbH
Sxxxxx Wxxxxx
Kundenservice"

Damit ist das kleine Paket nun seit nunmehr 8 Tagen unterweges mit Hermes. Was es wohl für Abenteuer in den dortigen Welten erlebt. Hoffentlich kommt es heile hier an, denn ich kann mir vorstellen, dass es auf seiner Reise mit diesem wahrhaft begnadeten Götterboten sicher auch das Sprechen gelernt hat?

Wie das hier wohl weitergeht? Ich habe Hermes übrigens folgendes vorgeschlagen:
"Liebe Hermes-Leute in Hamburg, wenn Ihr Euren Fahrer nicht dazu bewegen könnt, die Sendung auch dort auszuliefern, wo er es soll, übergebt das Paket doch einfach an DHL, dann habe ich das auch TATSÄCHLICH schnellstmöglich... und muss nicht mindestens 9 Tage darauf warten."

Wäre vielleicht wirklich das klügste was die machen können, bei SO EINEM FAHRER.... der zum 3.Mal "niemanden angetroffen" hat und DANACH das Paket auch noch dorthin liefert wohin es gar nicht soll.
Wahrscheinlich traut der sich jetzt nicht mehr hier persönlich vor der der Tür stehen zu müssen?
Also, ANSCHAUEN werde ich mir den auch ganz genau...

30 Aug 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

6. Update

Seit zwei weiteren Tagen warte ich nun auf ANTWORT von Hermes in der "internen Kommunikation".
Mittlerweile wurden sogar schon 2 "Erinnerungs-mails" an Hermes gesendet. Eine gestern, die zweite heute morgen.

Somit ist meine letzte Information seitens Hermes die oben schon zitierte Nachricht:
""...Die Originaladresse ist nun wieder hinterlegt. Der Bote ist derzeit mit der Sendung zu Ihnen unterwegs"

Allerdings hat sich, neben der ausstehenden Antwort, auch der Status in der Sendungsverfolung NICHT geändert.

Jetzt ist schon wieder Wochenende. Somit kann das Paket frühestens Montag hier ankommen, WENN Hermes sich HEUTE noch darum Kümmert, was ich hoffe.

Ich muss nun bereits 14 (!!) Tage auf die Anlieferung warten

02 Sep 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

7. Update

Der Hermes Kundenservice hat sich immer noch NICHT wieder bei mir GEMELDET, trotz 3. Erinnerungsmails !
Nunmehr warte ich seit FÜNF TAGEN allein auf eine erneute ANTWORT vom Kundenservice Hamburg.

NACH WIE VOR liegt das Paket fälschlicherweise in einem Paketshop und wird nicht zugestellt!
Was verstehe ich bloß falsch an der Mitteilung von Hermes vom 27.08.19, 14:48 Uhr:
"Die Originaladresse ist nun wieder hinterlegt. Der Bote ist derzeit mit der Sendung zu Ihnen unterwegs"?

03 Sep 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

8. Update

Schon wieder ist ein weiterer Arbeitstag vorbei, OHNE das Hermes sich auch nur gemeldet hätte!

Mittlerweile ist also nicht nur der Fahrer/Zusteller "unzuverlässig" , sondern auch der "Kundendienst" in Hamburg verhält sich unzumutbar. Seit nunmehr 6 Tagen warte ich auf Antwort vom "Kundendienst".

Das Paket ist gestern ebenfalls nicht eingetroffen. Fälschlicherweise liegt es noch immer in einem Paketshop.

Mal sehen ob sich Hermes heute meldet?
Ich würde gerne mal einen Erfolg berichten....

04 Sep 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

9. Updade

Ein weiterer Arbeitstag ist vorbei, der Kundendienst von Hermes hat sich NICHT erneut gemeldet !

Das Paket ist ebenfalls NICHT eingetroffen.

Somit ist das eigentlich gar kein "update", da sich seitens Hemes schlicht GAR NICHTS getan hat.
Abgesehen davon, dass ich immer noch auf die Sendung warten muss. Und :
Der HERMES KUNDENDIEST scheint offensichtlich selber überfordert, um einen "besonderen Fahrer in die richtige Spur" zu bringen. Ich verstehe ja, dass das für Hermes alles extem peinlich sein muss, nur ändert "totstellen" gar nichts an diesem Problem, sondern schafft ein neues Problem.
Also HERMES: Halte endlich deine selbst getroffene Aussagen ein! Lieferung! Und ANTWORTE endlich mal.

Stand von heute:
GESTERN VOR 14 TAGEN hat der Versender das Paket an Hermes übergeben.
Seit 7 Tagen keine Antwort vom Hermes-Kundendienst

Da hier leider immer noch NICHTS POSITIVES ÜBER HERMES berichtet werden kann, kann ich zumindest zeigen, dass es auch ganz anders geht. Sogar "international".
Während ich am vergangenen Freitag auf Antwort von Hermes (und das Paket) gewartet habe, wurde hier "an der Originaladresse" ein Paket angeliefert, dass nur einen Tag zuvor, am Donnerstag, noch in Holland war und von dort losgeschickt wurde!
Dass DHL fix und ZUVERLÄSSIG befördert, habe ich ja schon gesagt, nun zeigt ein weiteres Unternehmen was es kann:
Also, HERMES-KUNDENDIENST, beende dieses Drama hier endlich und ANTWORTE und lass das Paket anliefern.

Reklamation - Datei
08 Okt 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

Zur Info:

Da ich hier UND in der e-mail-Kommunikation seit 8 Tagen NOCH NICHT EINMAL mehr eine Antwort mehr bekommen habe, habe ich eine extra Beschwerde geschrieben.
Dort geht DIESE Geschichte weiter, zu finden unter:

"Hermes-Kundendienst ANTWORTET seit Tagen NICHT - Problem weiterhin ungelöst trotz mail-Kontakt "

Es ist noch einiges geschehen seit meinem obigem Eintrag vom 04.September. Heute ist der 08.Oktober 2019.
Anstatt mir das Paket auszuliefern, hat Hermes beschlossen das Paket stattdessen wieder an den Absender zurückzuschicken. Ne, ist kein Witz.
Aber selbst das ist nicht so passiert wie Hermes es angekündigt hat, denn auch dort ist es bis heute nicht eingetroffen.
Hermes sortiert und sortiert und sortiert im "Logistik"zentrum und "leitet weiter" ohne dass tatsächlich etwas erfolgreiches passiert...

Das ist schon ne ganz schön lange Leiter die Hermes hier auffährt...
Das Paket befindet sich Stand heute nunmehr seit 50 Tagen in den Händen von Hermes.

Unter oben genannter Beschwerde kann man diesen Fall weiter verfolgen.

18 Okt 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

Beschwerde ist noch nicht gelöst!

18 Okt 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

.. auch bis heute nichts weiter passiert... 60 Tage...

Zur Erinnerung : Wer will verteilt diese links und das Thema wie er lustig ist.

Ich finde es nur noch erstaunlich wie diese kleine Paket-Sendung UNTER AUFSICHT und Mithilfe des Kundendienstes verschwindet , sich quasi in Luft aufgelöst hat...

01 Dez 2019
Walter hat eine Antwort geschrieben

Beschwerde ist noch nicht gelöst!


Anzeige

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.