Höffner

Möbel- & Dekorationsgeschäfte

Höffner Kontaktdaten

Adresse
Höffner Online GmbH & Co. KG
Am Rondell 1
12529 Schönefeld

Telefon
+49 (0)30 4604990

Höffner Kontaktdaten


Adresse
Höffner Online GmbH & Co. KG
Am Rondell 1
12529 Schönefeld

Telefon
+49 (0)30 4604990

DIESE SEITE TEILEN

Ärger mit einem Unternehmen?

Schreib sofort eine Beschwerde und löse dein Problem!

  • Reklamationsformular nutzen
  • In 2 Minuten Versandfertig!
  • Entschädigung fordern
  • Fast 80% der Beschwerden werden erfolgreich behoben
Beschwerde schreiben!
Anzeige

Höffner
Reklamationen & Beschwerden (929)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Höffner und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Höffner schnell & wirkungsvoll lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Höffner!

Anzeige

Höffner Logo

Höffner Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

NEU Höffner - Rechnungsnr. 8027620

Guten Tag, entgegen der Absprache, wurde die Auslegware (4x5 m) statt auf 4m, auf 5m gerollt. Das hatte zur Folge, dass wir sie auf der Straße umrollen mußten, um diese durch Treppenhaus und in die Wohnung zu bekommen. Diesen zusätzlichen Aufwand, finde ich sehr ärgerlich., ich finde das passt auch nicht zum Preisniveau. Mit freundlichen Grüssen Ivonne Roehl

NEU Höffner - 7Wochen Verzögerung, keine Entschädigung

Sehr geehrte Damennund Herren, Wir haben im Oktober 2019 5 Möbelstücke für dem Wohn- und Essbereich bei Höffner Neuys gekauft und auch bereits mehr als 60% angezahlt. Beim Kauf fragte man uns wann wir die Möbel bräuchten, wir gaben die 10.Kalenderwoche 2020 an. Also 4 Monate nach dem Kauf! Dieses Datum wurde im Vertrag unter "Terminvereinbarung" notiert. Nun haben wir am Montag, den 18.01.2020 also exakt 2 Wochen vor dem Liefertermin einen sehr kurzen Brief erhalten in dem man uns mitteilte, dass die Möbel erst im der 17KW geliefert werden können. Keine Entschuldigung, keine Entschädigung, kein Angebot zur Änderung o.ä wurde erwähnt. Ich habe dann am nächsten Tag beim Kundendienst angerufen und nach einigem Warten Jemanden erreicht. Dort wurde nachgesehen. 3 der 5 Möbel seien vorhanden und könnten geliefert werden, allerdings erst am Ende der 11.KW, da jetzt kein Liefertermin mehr frei wäre. Wir haben daraufhin angeboten die Waren, die vor Ort sind, selber abzuholen, da wir nur in dieser Woche Urlaub haben und nicht 10 Tage ohne Esstisch leben wollen. Wir forderten daraufhin eine angemessene Entschädigung für den übernommenen Transport, die Montage und den Ärger, plus die 2 Möbel die erst in 2Monaten kommen sollen. Man bot uns 70Euro an (ca 2% vom Warenwert!)! Allein ein Transporter wird mehr kosten! Zudem wurde gesagt "Terminvereinbarung" sei nicht "Liefertermin". Wenn das so ist, ist das eine arglistige Täuschung von Kunden, denn immerhin wurde es beim Kauf so suggeriert!

Kunde empfiehlt Höffner nach dem sein Problem gelöst wurde! Logo

Kunde empfiehlt Höffner nach dem sein Problem gelöst wurde!

Silvia äußerte ihre Unzufriedenheit mit der Bestellung eines Möbelstückes. Sie bestellte das Sofa mit einer Lieferzeit von 12 Wochen über den Online-Shop von Höffner. Aktuell wird das Sofa zu einem Angebotspreis von -50% angeboten, dies erschien Ihr nun nicht mehr als hochwertig. Weiterlesen

NEU Höffner - Essen im kundenrestaurant

14.30 wurde kein staek mehr für mich zubereitet da Mittagszeit vorbei sei am Tresen war mit mir nur ein Kunde! Dies erfuhr ich nach 15 Minuten Wartezeit auf Anfrage da mich bis dahin niemand estimiert hat. Habe das Lokal hungrig verlassen. Super Service. Danke. Michael Schneider sehr verärgert

NEU Höffner - Probleme mit der Lieferung und Respektlosigkeit am Telefon

Mein Name A.N. und ich wohne in München. Ich habe heute ein Termin für meine Bestellung. Es geht um einen Esstisch, der heute zwischen 7-13 Uhr vormittags geliefert werden sollte. Inzwischen ist des 14 Uhr und noch nix da. Also habe ich im Kundendienst angerufen, um mich zu erkundigen, wo meine Lieferung geblieben ist. Die Mitarbeiterin am Telefon war sehr unfreundlich und frech. Sie sprach in einem harten Ton und meinte, dass die Lieferung sich um 2 Stunden verspäten werde. Außerdem fügte sie hinzu, dass das unser Problem wäre und wir einfach warten sollten, wünschte uns provokant noch einen schönen Tag und hat mir dann einfach ins Gesicht aufgelegt. Ich war schockiert und hatte nichtmal Zeit den Namen von ihr zu erfahren. Wiedermal bin ich zutiefst enttäuscht worden von Höffner, und das war jetzt das allerletzte. Reklamieren darf ich auch nicht, laut einer anderen Mitarbeiterin. Höffner sollte sich seine Mitarbeiter genauer unter die Lupe nehmen, denn Kundenzufriedenheit ist für sie anscheinend ein Fremdwort. Jetzt darf ich noch 2-3 Stunden warten, heißt sitze den ganzen Tag zu Hause fest, und das obwohl wir eine eindeutige Terminvereinbarung hatten! Echt das allerletzte! So inkompetente Menschen habe ich noch nie gesehen. Es geht mir nicht darum, dass die Lieferung sich verspäten wird, sondern warum rufen Sie nicht an und geben uns Bescheid, dass etwas passiert ist etc. anstatt uns hier warten zu lassen und dann noch behaupten sie hätten keine Nummer, um uns anrufen zu können, dabei steht meine Nummer schwarz auf weiß auf dem Kaufvertrag! Das war das letzte Mal, dass ich jemals was von Höffner gekauft habe, werde nie wieder freiwillig einen Fuß da rein setzen und mein Umfeld wird auch nichts Gutes über euch zu hören bekommen!

NEU Höffner - Hält leider nicht dass was er verspricht! Kunden werden hinters Licht geführt

Es wird mit einer aktuellen Aktion geworben 20´% Möbelrabatt und 20% Hausrabatt + 6% Kundenkartenrabatt -> diese Aktion ist leider reine Kundenverarsche! Ich war am Montag in Münster um eine Küchenerweiterung zu planen bzw. zu berechnen. Da wir eine bereits vorhandene Nobilia Küche haben, war von mir sehr schnell klar, was ich will. 2 Küchenschränke a 90cm als Kücheninsel mit Arbeitsplatte. Um die Optik zu verbessern, sollte es aus der Reihe RIVA sein. Das erste Problem, als ich gegen 12.30 Uhr dort war, waren nur 2 Arbeits- und Beratungsplätze besetzt. Auf nachfragen bei einer Mitarbeiterin, teilte sie mir mit, dass leider die anderen Kollegen geschlossen in die Mittagspause gegangen sei, was so nicht sein darf. Ich solle kurz warten, es würden nun einige Kollegen zurückkommen. Diese kamen dann auch geschlossen zurück. Auf meine Frage, wer denn nun für mich Zeit hätte, meldete sich keiner freiwillig! Alle flüchteten sich mit Ausreden: ich habe einen Termin um 15 Uhr- sagte der eine, ob ich denn einen Termin hätte, fragte die andere?!? Naja, warum einen Termin machen? Ich bin doch nun als Kundin im Geschäft und möchte informiert werden- dachte ich zumindest. Eine der Damen fragte dann um was es gehe und bat mich dann doch mal an Ihren Schreibtisch. Ich erklärte schnell worum es ging. Nach anfänglichen Hürden kamen wir schnell auf den richtigen Weg. Dass wir für diese Erweiterung Geld zahlen wollen, sollte klar sein, sonst wäre ich nicht zu Ihnen gekommen. Die Kollegin fragte mich, welches Budget ich hätte- 1500Euro max. sagte ich Ihr. Nun ja, da müssen wir mal sehen, ob das klappt, denn ich hätte mir ja etwas "exklusives" ausgesucht ;( Exklusiv, nicht wirklich bei 2 Schränken. Also nach 45 Minuten stand die Berechnung. Es würde so ca. 2000 Euro ohne Lieferung kosten. Davon würden aber noch diverse Aktionen abgezogen, die Sie dann abklären würden, wenn ich mich dafür entscheide. So dachte ich zumindest- heute wollte ich diese Planung finalisieren und bestätigen und erfragte den finalen Plan. Sie müsse dies beim Abteilungsleiter absprechen und weg war sie..... nach ein paar Minuten kam Sie zurück- glatt 2000 Euro könne man machen. Leicht irritiert fragte ich, was dann daran anders wäre, denn diesen Preis hatte sie mir ja bereits am Montag gesagt. Wo sind die angepriesenen 40% Nachlass aus der Werbung? Das würde sie noch einmal besprechen und wieder ging sie weg. Mit 2000 Euro und einem Warengutschein über 100 Euro könnten wir uns einigen. NEIN- bestimmt nicht! Die Werbung besagt einen Rabatt von 40 %- wo ist dieser hin? Es ist nicht meine 1. Küche und auch sicherlich nicht meine letzte, aber von so einer Taktik halte ich nun wirklich nichts! Ich versuchte Ihr zu erklären, dass mich ihre Systempreise UVP des Herstellers relativ wenig interessieren würden, da es ja für alle Teile der Küche Sonderpreise/ Blockpreise geben, die etwas ganz anderes kosten würden.... Sie wollte daraufhin argumentieren, dass es ja auch Tagespreise sind. Auch dies stimmt leider nicht- denn die Werte im Nobilia Handbuch ( auch wenn sie es Punkte nennen) sind schwarz auf weiß gedruckt. Auf die erneute Nachfrage, ob es ihr denn lieber wäre, dass ich nun trotz gemachter Arbeit einfach so gehen soll, kam nur ein Schulternzucken "da können sie ja nichts machen und sie nehme es auch nicht persönlich"- wie schade, denn wenn ich an einem Abschluss für meine Arbeit interessiert bin, hätte man doch spätestens hier reagieren müssen um den Kunden zu halten! Und- die 6% als Kundenkarteninhaber- davon wird überhaupt nicht geredet. Ich werde nun einen Teufel tun und mich bei Möbel Höffner als Kunden Listen lassen- dieser Möbelladen wird mich NIE wieder sehen. Und von einem Gutreden bei Freunden und Bekannten werde ich definitiv auch absehen. ICH KANN UND WERDE DIESE GESCHÄFTSGEBAHREN NICHT FÖRDERN- DER KUNDE WIRD HIER WEDER ERNST NOCH WAHRGENOMMEN

NEU Höffner - Sitzfläche der Couch gibt stark nach

Wir haben am 5.8.19 eine Couch im Wert von 2296 €, Rechnungsnummer 1123906, bei ihnen gekauft. Leider gibt die Sitzfläche, nach nicht mal 1/2 Jahr so nach, dass ein gutes Sitzen nicht mehr möglich ist. Auch starke Rückenschmerzen sind die Folge. Können sie uns hier helfen und uns mitteilen, was hier ihrerseits veranlasst wird.

NEU Höffner - Höffner Couch

Sehr geehrte Damen und Herren, (geliefert 03.03.2015) vor knapp 5 Jahren wurde in Magdeburg Couch " Yali / Grand Canyon / Kunstleder " erworben. Die Couch bzw. das Kunstleder löst sich großflächig vom Trägermaterial. Das Leder wurde immer ordnungsgemäß mit geeigneten Mitteln gepflegt/gereinigt. Zudem sind wir ein Nichtraucherhaushalt. Auf anraten der "qualifizierten" Verkäuferin, haben wir uns für Kunstleder entschieden! Es sollte langlebig und Pflegeleicht sein!? Jeden Tag müssen wir die kleinen Kunstlederteile wegsaugen. Der Anblick ist eine Schande, wir müssen Decken darüber legen. Ich hoffe das unser kleiner Engel (2 Jahre) es nicht für Essen hält, zum Glück konnte ich das noch nicht beobachten. Eigentlich muss man die Couch entsorgen, das können und werden wir nach dieser kurzen Zeit und dieser Preisklasse nicht akzeptieren. Wir werden wirklich Alle Wege und Mittel ausschöpfen „ALLE!“. Wir erwarten keine neue Couch, aber eine Regelung mit dem beide Seiten leben können. Bitte um eine schriftliche Stellungnahme. Gerne kann ich Ihnen auch Bilder (Aufnahmedatum 10.02.2020) zur Verfügung stellen. Mit Freundlichem Gruße, Familie Herrmann

NEU Höffner - 2. Reparaturversuch fehlgeschlagen

Höffner Barsbüttel-Kaufvertrag 1139966 - Wohnlandschaft geliefert Anf. Nov. 2019 - Mitte November, nach 2 Wochen, haben sich die Nähte in den Bezügen gelöst, sofort reklamiert - Am 17.12. (nach 4 Wochen!!!) wurde die Wohnlandschaft besichtigt. - Ersatzbezüge für die Reparatur am 11.02.2020 geschickt - Struktur und Farbe der Ersatzbezüge falsch!! - Neue Ersatzbezüge am 19.02.2020 erhalten - Falsche Farbe Somit ist auch der 2. Reparaturversuch fehl geschlagen. Ich werde diese ungenügenden Reparaturversuche mit der GL von Barsbüttel aufnehmen. Fortsetzung folgt.

Es ist einfach aktualisiert zu bleiben.

Wir halten dich mit Reklamationen, aktuellen Meldungen und wichtigen Nachrichten auf dem Laufenden!


NEU Höffner - Küche wurde sehr schlecht eingebaut und Teile fehlen

Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe am 26.10.2019 eine Küche bei Ihnen gekauft. Damals teilten Sie mir mit das die Küche erst ungefähr Ende Januar bei uns eingebaut werden kann. Dann erhielten wir den Anruf das der früheste Termin zum Einbau der Küche der 13.02.20 wäre. Darüber haben wir noch verärgert hinweg gesehen. Allerdings erhielten wir am 11.02.20 einen Anruf von Höffner. Dort wurde uns mitgeteilt, dass der Backofen, die Abzugshaube und das Kochfeld an dem Einbautermin nicht eingebaut werden können, da diese Teile noch nicht geliefert werden konnten.  Es ist eine Unverschämtheit Ihrerseits. Wir haben am 26.10.2019 eine Küche bei Ihnen gekauft im Wert von über 8000 Euro und Sie sind es erstens nicht in der Lage den Einbautermin einzuhalten und dann können beim Einbau noch nicht mal alle Teile geliefert bzw. eingebaut werden. Das fällt den Mitarbeitern 2 Tage vor dem Einbau auf, dass Teile nicht geliefert werden können? Unfassbar! Wir sind sowas von enttäuscht von Ihrem Unternehmen. Dann wurde die Küche am 13.02 endlich eingebaut. Nach nochmaliger Kontrolle der eingebauten Küche sind mir erhebliche Mängel aufgefallen. - Aphotekerschrank ist schief - rechter Hängeschrank ist höher als die anderen beiden, ein Fleck ist drauf und die Farbe bisschen abgeplatzt - spaltmaße aller Schränke sind unterschiedlich - Dunstabzugshaube hängt schief - rechte Arbeitsplatte nicht richtig an der Wand dran, Schrauben hängen lose drin - Endleiste zu kurz - 2 schwarze Striche auf der Arbeitsplatte zu sehen - eingebaute Wasserleitung vom Waschbecken tropft Anbei erhalten Sie Bilder zu den Mängeln. Leider kann ich nur 3 Bilder anhängen. Ich könnte Ihnen viel mehr Bilder zukommen lassen Weiterhin wurde uns mitgeteilt, das die 3 bisher nicht eingebauten Teile erst am 13.03 eingebaut werden können. Eine Unverschähmtheit das wir so lange warten müssen bis die Küche endgültig fertig werden kann. Die Elektroteile kann ich ganz einfach bei Mediamarkt Saturn oder sonstiges sofort bekommen und sogar noch günstiger und nicht wie bei Ihnen 16 Wochen zu warten. Bisher habe ich 5800 von 8100 Euro bezahlt. Solange bis nicht alles eingebaut ist und die Mängel behoben worden sind werde ich keinen Cent mehr bezahlen. Des Weiteren fordern wir für diese Unannehmlichkeiten Ihrerseits eine Entschädigung in Höhe von bis zu 50 % des Kaufpreises der Küche.  Andernfalls werde ich weitere rechtliche Schritte über meinen Anwalt prüfen lassen.    Ich hoffe auf eine schnellstmögliche Antwort.

NEU Höffner - Mangelhafte beschädigte Ware trotz Nachlieferung

Sehr geehrte Damen und Herren, am 12.10.2019 habe ich bei Höffner in Berlin Lichtenberg 3 Kommoden (Artikelnr.: 13340216, Preis: 215,00 €; Artikelnr.: 12346036, Preis: 219,00 €; Artikelnr.:12346035, Preis: 285,00 €), 1 Regal (Artikelnr.: 12345237, Preis: 99,00 €) und ein Buffet mit Ober- und Unterteil (Artikelnr: 11231247 und 11231246; Preis: 725,00 und 545,00 €) gekauft. Die Waren hätten am 07.12.2019 ordentlich geliefert und zusammengebaut werden sollen. Das hat aber leider nur teilweise geklappt, da einige Teile einer Kommode und des Buffets beschädigt waren und zurückgeschickt werden mussten. Nach zwei Monaten des Wartens auf eine korrekte Lieferung war ich sehr enttäuscht über diese fehlerhafte Zustellung meiner bestellten Waren und unzufrieden war ich auch über das unprofessionelle Verhalten des Lieferpersonals in dieser Situation während der ganzen Lieferung. Ich habe deswegen am 08.12.2019 Höffner in Berlin Lichtenberg eine Beschwerde-Email geschickt, für die ich aber leider keine Rückmeldung erhalten habe. Am 17.12.2019 habe ich dann die Stornierung zwei der Kommoden per Email beantragt und um eine schriftliche Bestätigung gebeten. Eine Rückmeldung habe ich jedoch leider schon wieder nicht erhalten. Daraufhin rief ich Tage später den Höffner Kundendienst an, um die Stornierung bestätigen zu lassen. Die Mitarbeiterin bestätigte am Telefon, die gewünschte Ware wurde storniert. Während des Gesprächs ergab es sich aber, dass die falsche Kommode storniert worden war. Laut der Mitarbeiterin, müsste diese fehlerhafte Teilstornierung nun intern von Höffner geklärt werden. Wegen der inzwischen viel zu langen Wartezeiten habe ich im Januar 2020 die Stornierung der letzten Kommode (die noch geliefert werden sollte) telefonisch kommuniziert. Die Mitarbeiterin nahm die Stornierung entgegen. Ich habe um schriftliche Bestätigung gebeten, allerdings erneut keine Rückmeldung bekommen. Die Nachlieferung des Regals und des Buffets hätte am 30.01.2020 ordentlich und vertragsgemäß stattfinden sollen, wofür ich mir extra einen freien Tag von der Arbeit genommen habe. Das Buffet wurde zwar geliefert, aber äußerst unvollständig und daher war ich gezwungen, die Annahme zu verweigern. Trotz der vorangegangenen Stornierung der dritten Kommode befand sich diese im Lieferauto und das Lieferpersonal wollte sie mir in die Wohnung tragen. Ich habe sie nicht entgegen genommen. Am 05.02.2020 bin ich schließlich zum Höffner Kundendienst in Berlin Lichtenberg gegangen, um in einem Gespräch einen Vorschlag zur Lösung der unhaltbaren Situation anzubieten (bitte lesen Sie unter “meine Forderung”). Die Höffner Kundendienstmitarbeiterin in Berlin Lichtenberg hat sich für den bisher schlechten Service mehrmals entschuldigt. Die Mitarbeiterin hat aber gemeint, sie könnte keine Entscheidung treffen in Bezug auf meinen Vorschlag und hat das Anliegen an eine Vorgesetzte weitergeleitet. Ich habe um eine schnelle Rückmeldung gebeten. Die Höffner Filiale in Leuna hat versucht, mich einen Tag später telefonisch zu kontaktieren. Ich konnte in diesem Moment den Anruf nicht entgegennehmen, da es ein Wochentag war und ich Vollzeit arbeite. Mein sofortiger Versuch eines Rückrufs blieb ergebnislos. Mittlerweile versuche ich seit fast 2 Wochen die Leuna Filiale zurückzurufen, aber leider erhalte ich keine Antwort. Den Kundendienst habe ich auch mehrmals über die Situation informiert und gebeten, mich in Kontakt mit der Leuna Filiale zu setzen oder einen telefonischen Termin mit der Leuna Filiale zu vermitteln. Der Kundendienst hat mir aber nur vorgeschlagen, die Leuna Filiale per Email zu kontaktieren und die Situation zu schildern. Es ist nunmehr für mich inakzeptabel und empörend, dass ein bekannter und großer Konzern wie Höffner so mit einer Kundin umgeht. Abgesehen von den langen Wartezeiten und den vielen Unannehmlichkeiten soll ich jetzt noch als Kundin einem Gespräch zur Lösung der aktuellen Situation hinterherrennen. Ich bin nicht mehr gewillt, dies hinzunehmen. Deshalb meine Forderungen an Sie (bitte lesen Sie unter “meine Forderung”)

NEU Höffner - BESTELLTE WARE WIEDER MITGENOMMEN

Telefonisch bestellt, Liefertermin vereinbart, mich darauf eingestellt, alte Möbel entsorgt, Termin x war da, Möbelpacker klingelt, kommt hoch, um mir zu sagen Bett passt nicht durch den flur (1, 40mbreit...2, 00mlang, 38 cm hoch), er nahm mein Bett wieder mit und ließ mich stehen! Obwohl alles telefonisch besprochen war...

NEU Höffner - Reklamation vom 29.10.2019

Am 12.06.2019 habe ich bei Höffner in Barsbüttel eine Medium Globe Wohnwand nebst Tisch und Sofa gekauft. Aufgrund des Kaufpreises von EUR 8900,00 war ich der Meinung, ein qualitativ hochwertiges Produkt erworben zu haben. Die Freude war groß, als die Ware dann am 29.10.2019 endlich geliefert wurde. Allerdings währte diese nur kurz, da eine Tür von dem 4-türigen Wandbord zu kurz war (keine Endkontrolle beim Hersteller?). Für den gelieferten Tisch fehlten die Beschläge, sodass er nicht montiert werden konnte. Dies wurde von den Monteuren aufgenommen und an den Kundendienst weitergeleitet. Nachdem die Herren gegangen waren, habe ich mir die Möbel nochmal in Ruhe angeschaut und mussten leider feststellen, dass das Deckblatt vom Wandbord an der Kante beschädigt war (Lack abgeplatzt) und an dem Hängeelement irgendetwas fehlte (Türgriff). Weiterhin gehen alle Türen gedämpft zu (Dämpfung über entsprechende Scharniere) bis auf die obere Tür des Standelements, dort ist für die Dämpfung ein Stift an der Oberkante des Korpus' eingebaut. Dieser Stift hat leider überhaupt keine Wirkung, wenn man die Tür schließt, sodass sie mit einem lauten Geräusch gegen den Korpus knallt. Komischerweise wird die untere Tür dieses Standelements wieder über selbst dämpfende Scharniere geschlossen. IMHO handelt es sich hier um einen Konstruktionsfehler oder hatte der Hersteller keine entsprechenden Scharniere mehr? Nach diesen ersten Erfahrungen war der Eindruck eines qualitativ hochwertigen Produkts schon nicht mehr gegeben. Am 01.11.2019 habe ich die mir noch aufgefallenen Mängel meiner Verkaufsberaterin bei Höffner per E-Mail mit Bildern dokumentiert mitgeteilt und sie versprach mir, diese umgehend an den Kundendienst weiterzuleiten. A 07.11.2019 wurden mir die fehlenden Beschläge zugesandt, sodass ich den Tisch selber zusammen bauen konnte. Am 15.11.2019 wurde mir per E-Mail von Kundendienst mitgeteilt, dass die restlichen Teile voraussichtlich in der KW 51/19 geliefert werden und ich informiert werde, sobald diese eingetroffen sind. Bis hierhin machte der Höffner Kundendienst seinem Namen noch alle Ehre, allerdings muss das Wort „Kundendienst“ heute für mich neu definiert werden. Bis zum Ende des Jahres hatte ich leider nichts mehr gehört, sodass ich am 08.01.2020 per E-Mail einmal höflich nachgefragt habe, wie der Stand meiner Reklamation sei. Nun begann die Odyssee; Anruf beim Höffner Kundendienst, meine E-Mail war natürlich nicht angekommen, wie mir erklärt wurde, obwohl ich bei der Höffner E-Mail einfach nur auf antworten gedrückt habe. Nachdem ich den ganzen Sachverhalt wieder erklärt hatte wurde mir mitgeteilt, dass der momentane Stand meiner Reklamation nicht im System einzusehen war. Ich weiß nicht, mit was für einem Bearbeitungssystem bei Höffner gearbeitet wird, aber das man den Status quo einer Reklamation nachvollziehen kann, sollte wohl das einfachste sein. Wir melden uns…. Was natürlich nicht passiert ist. Wieder den „Kundendienst“ angerufen, von Pontius zu Pilatus gestellt und mit mehr oder weniger freundlichen Mitarbeitern gesprochen. Am Ende des Tages habe ich dann den Namen einer Dame in Günthersdorf erhalten, an die ich mich doch bitte wenden möchte. Diese Dame habe ich dann angerufen, wieder alles erklärt worauf sie mir mitteilte, dass die Teile noch nicht da sind. Sie meinte dann noch, dass mir dies aber auch die anderen Mitarbeiter vom „Kundendienst“ mit denen ich vorher gesprochen habe, hätten sagen können. Ja, das hätten sie wohl. Nachdem sie versprochen hatte, den Hersteller zu kontaktieren und sich wieder zu melden, hat sie dies tatsächlich getan und mir mitgeteilt, dass die Teile am 29.01.2020 geliefert werden können und ob mir der Termin passen würde. Was für eine Frage. Am 29.01.2020 wieder freudig erregt, ob der anstehenden Lieferung. Die Monteure kamen auch relativ früh, soweit so gut, aber jetzt wird’s hässlich. Die Teile ausgepackt, das Deckblatt für das Wandbord in Hochglanz lack grau war schwarz, die Tür war in Lack grau, matt. Sie können sich ungefähr vorstellen, wie meine Stimmung schlagartig in den Keller fuhr. Hier stellt sich für mich die Frage, was für Leute eigentlich in den Firmen arbeiten. Ich habe mein Arbeitsleben lang mit Kunden in der ganzen Welt zu tun gehabt und weiß das Fehler passieren können, aber nicht bei so simplen Dingen. Zu den restlichen Reklamationen wurde mir eine kleines verchromtes Metallteil in die Hand gedrückt, das wohl der fehlende Griff sein soll und für die nicht gedämpfte Tür zauberte einer der Herren einen kleinen Dämpfungsstift aus der Tasche und war erstaunt, dass dieser bereits ohne Funktion in dem Standelement verbaut war. Zu meinem Vorschlag hier ebenfalls entsprechende Scharniere mit Dämpfung einzubauen, konnte er nicht viel sagen, da dies wohl angeblich nicht vom Hersteller vorgesehen ist. Soviel zu einem qualitativ hochwertigen Produkt. Bezüglich des Wandelements fühle ich mich schlecht beraten, da alle Türen Griffmulden haben und nur diese Tür mit einem verchromten Griff geliefert wurde, was absolut nicht zusammen passt und mir so nicht bewusst war. Das Gesamtbild ist dadurch gestört und die Tür sieht aus, als ob sie gar nicht zu diesem Design gehört. Nachdem die Herren wieder die Reklamation der Reklamation aufgenommen hatten und gegangen waren, habe ich wieder die Dame in Güntherdorf angerufen und, oh Wunder, sie wusste sogar schon Bescheid. Sie versprach mir, das gleich beim Hersteller zu reklamieren und ich bat noch darum, mich informiert zu halten. Das war, wie gesagt, am 29.01.2020. Seitdem nichts mehr gehört. Für mich sieht kundenorientiertes Verhalten anders aus, bei ihrem sog. „Kundendienst“ ist noch viel Luft nach oben. Weiterhin finde ich die Politik von Höffner auch unmöglich, dass man nicht die Telefonnummer der Mitarbeiter bekommt, mit denen man in dieser Angelegenheit gesprochen hat, sondern immer wieder mit dieser unsäglichen Computerstimme kommunizieren muss, um sich durch das Nummernsystem zu hangeln. Dies ist beim ersten Mal noch okay, beim 10. Mal aber nicht mehr witzig. Ich erwarte dringend ihre Mitteilung, wie es nun weiter geht.

Diese Reklamation wird von Reklamieren24.de unterstützt. Mehr erfahren
NEU Höffner - Ecksofa: Gebraucht,verschmutzt und defekt geliefert

Ich habe online ein Ecksofa bei Höffner bestellt, hat alles wunderbar geklappt, Zeitfenster von 12:00-18:00, sehr groß, aber war ersichtlich, habe ich akzeptiert. Dafür habe ich einen halben Tag Urlaub genommen und wer Kinder hat weiß, jeder Urlaubstag muss genau geplant werden. Sofa wurde geliefert, alles gut. Später habe ich dann das Sofa ausgepackt und festgestellt: Boden zerrissen, voller blonder Haare sowie verschmutzt und sogar der Klebebandrolle von dem der das Sofa eingepackt hat, wurde mit eingepackt. Habe eine E-mail an Höffner geschrieben, mit dem Wunsch der Nachbesserung und mit der bitte da es sich ja um einen Fehler von Höffner handelt, benutzte Ware zu verkaufen, die Lieferung ab 17 Uhr vorzunehmen, da ich keinen weiteren Tag Urlaub nehmen konnte. Die E-mail wurde nicht beantwortet, habe dann angerufen, die Nachbesserung wurde auch in die Wege geleitet, aber meine bitte wurde völlig ignoriert, es wurde mir ein Liefertermin mit Zeitfenster von 7:00 bis 18: 00 angeboten, also sollte ich um den Fehler von Höffner wieder gut zu machen, einen ganzen Tag Urlaub nehmen. Dann habe ich eine weitere E-mail geschrieben, auf bitte meine erste E-mail zu beachten, wurde natürlich auch ignoriert, dann musste ich anrufen und da wurde auch kein Interesse gezeigt eine Einigung zu finden.

NEU Höffner - 3 Reklamation seit Lieferung 29.4.17

Guten Tag, ich kaufte ein Boxspringbett in Neuss. Kaufvertrag = 18.3.17 Nr 6886114 Lieferung = 29.4.17 1) Reklamationen 2.5.17 wegen falscher Farbe (Unterteil in dem der Motor sitzt) Austausch = 24.6.17 2)Reklamationen = 30.10.18 Nach dem Hochfahren des Kopfteils knallte es und das Kopfteil samt meiner Person , knallte nach unten! Dabei erlitt ich vor Schreck fast einen Herzinfarkt! Kundendienst kam am 9.11.18 Austausch der defekten Teile =8.1.19 Seitdem fuhr ich das Kopfteil nur noch mit äußerster Vorsicht hoch. 3)Reklamationen = 19.2.20 Kopfteil knallte mit meiner Person wieder nach unten. Habe es am 19.2.20 in Neuss reklamiert. Daraufhin bekam ich eine nette E Mail vom dortigen Kundendienst in dem man sich entschuldigte und mir mitteilte das das Ersatzteil bestellt sei und die Anfahrt auf Kulanz sei. Soweit so gut. Nun, diese 3 Reparatur werde ich noch einmal akzeptieren. Eine 4. allerdings NICHT! Das zu Ihrer Kenntnisnahme! Dann trete ich vom Kaufvertrag zurück. Da ich durch eine Erkrankung dringend auf ein erhöhtes Kopfteil angewiesen bin, hoffe ich das der Ersatz nicht wieder wochenlang dauert. Wobei ich mir ernsthaft die Frage stelle ob ich mit diesem Bett seinerzeit gut beraten worden bin ! Am Geld kann es nicht gelegen haben (Sonderangebot). Ich habe Ihrem Verkäufer ausdrücklich darauf hingewiesen das das Bett von guter Qualität sein muss und es mir egal ist was es kostet.Das ich kein Leichtgewicht bin, sah er ja auch. Deshalb die Matratze in Stärke 3. Das ich ziemlich verärgert bin werden Sie wohl verstehen. Ich möchte nicht jedesmal beim Hochfahren damit rechnen zu müssen wieder runter zu knallen. Mit freundlichen Grüßen Irmgard Gorzny

Diese Reklamation wird von Reklamieren24.de unterstützt. Mehr erfahren
NEU Höffner - Kauf von 6 Stühlen (Drehsessel Relax) mit Werbepreis

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben am 15.02.2020 in der Filiale Dresden die Lieferung von 6 Stühlen (Artikel-Nr. 12346495) aufgrund der Werbung (20% Höffner-Rabatt + 20% Bestpreis-Rabatt + 6% Valentinstag-Rabatt) vereinbart. Der Basispreis des einzelnen Stuhls war mit 289 EUR ausgewiesen. Später haben wir festgestellt , dass der Stuhl im Onlineshop von Höffner zu einem Dauertiefstpreis von 185 EUR angeboten wird. Das hat uns doch sehr verwundert, da bei anderen Modellen z.B. Woodford Sessel Moreda die Preise in der Filiale und im Onlineshop übereinstimmen. Wenn man dazu mit anderen Lieferanten vergleicht, ist festzustellen, dass selbst der Preis im Onlineshop nicht günstig ist. Bei Segmüller kostet der Stuhl 99 EUR! Dieser Preisunterschied ist nicht nachvollziehbar. Deshalb ist diese Werbeaktion in der Filiale Dresden nicht akzeptabel. Wir müssen nunmehr trotz dreifacher Werbung einschließlich Bestpreis-Rabatt (?) mit Lieferung noch mehr bezahlen als beim Kauf im Onlineshop von Höffner. Deshalb fühlen wir uns doch recht benachteiligt. Mit freundlichen Grüßen

Diese Reklamation wird von Reklamieren24.de unterstützt. Mehr erfahren
NEU Höffner - Liefertermin nicht eingehalten!

Ich habe mir eine Woche vor Auslieferung der Ware einen Termin geben lassen. Die Lieferzeit wurde angegeben zwischen 12 und 18 Uhr. Um rechtzeitig da zu sein und das alte Sofa vorher aus dem Haus zu schaffen, haben ich gebeten das ich eine Stunde vor Auslieferung kontaktiert werde. Aus diesem Grund habe ich mir an der Arbeit alles soweit freigespielt (nicht nur ich sondern auch meine Helfer), dass ich notfalls früher Schluss machen könnte. Nachdem ich um 17:15 Uhr noch immer keine Rückmeldung bezüglich der Lieferung bekommen habe (was ja bedeuten würde, dass die Ware erst um 18:15 Uhr geliefert wird) habe ich mich an den Kundendienst gewendet. Diese haben mir nur gesagt, dass sie keinen von der Spedition erreichen können und ich mich nochmal um 17:45 Uhr melden sollte, wenn ich noch immer keine Ware erhalten hätte. Wie nicht anders zu erwarten habe ich um 17:45 Uhr noch einmal beim Kundenservice angerufen und sie konnte noch immer keinen bei der Spedition erreichen. Diesmal wurde mir gesagt, dass die Spedition auch nach 18 Uhr noch kommen könnte (es handele sich ja nur um eine 5 Minuten Aktion). Sobald sich die Spedition bei ihr melde, würde sie mich noch einmal kontaktieren. Ich habe bis 20 Uhr meine Hoffnung nicht aufgegeben, dass das Sofa vielleicht doch noch kommt, aber natürlich vergeblich. Damit war der komplette Tag für die Katz. Ich akzeptiere, wenn ich der letzte bin, der seine Ware am Tag bekommt, meinetwegen auch noch um 19 Uhr. Aber es kann nicht sein, dass die Ware gar nicht kommt und sich dann noch nicht mal wer bei mir Meldet. Wer genau gibt mir die verlorene Lebenszeit zurück? Ich hätte wirklich mehr erwartet von einem Unternehmen wie Höffner. PS: Der Vereinbarte Lieferzeitraum wurde bereits überschritten, weshalb ich schon eine schriftliche Entschuldigung bekam. Ich werde es mir demnächst genau überlegen, ob ich noch einmal etwas bei dieser Firma kaufe.

NEU Höffner - Ware nicht auffindbar

lt. tel. Aussage ist die Ware am 14.02.2020 in Schwetzingen eingetroffen und steht angeblich zur Abholung bereit. Wir wollten die Ware am Samstag nachdem wir diese bezahlt hatten abholen , jedoch nach 1 Stunde Wartezeit ist die Ware nicht auffindbar. Lt. Kundendienst wurde uns dann gesagt, also die Ware müsste da sein, jedoch findet man diese nicht so schnell im Lager. Wir haben uns darauf geeinigt, das uns die Ware kostenlos zugestellt wird. Lt. tel. Aussage am Montag (1 x Ware ist nicht da und 1 x Ware wird am wahrscheinlich am Donnerstag 20.02.20 zugestellt und man würde uns tel. kontaktieren) haben wir heute Mittwoch 19.02.2020 nochmals angerufen, wann dann die Ware am Donnerstag angeliefert wird, kam nun die nächste Aussage die Ware ist nicht auffindbar. Ja was nun... leider kann uns hier keiner eine richtige Aussage machen. Wir haben die Ware vollständig bezahlt, es handelt sich um einen Schlafzimmerschrank und 3 Kommoden also ein 3,50 € Produkt. So nun hätten wir auch gerne die bezahlte Ware aber es tut sich von seitens Höffners überhaupt nichts... man solle abwarten

Problem mit Höffner?
Schreib kostenlos eine Beschwerde und löse dein Problem!

Jetzt Beschwerde schreiben

Über 20.000 Verbraucher wurden geholfen! Jetzt bist du dran!

NEU Höffner - Wunschliefertermine, v.a. samstags, werden nicht eingehalten

Auf der Homepage von Höffner München wird eindeutig damit geworben, dass man bei Lieferung sich seinen Wuschtermin, auch samstags, aussuchen kann (sh. Foto anbei). Dies hatte uns dazu bewogen, online ein Bett bei Höffner zu bestellen. Die Bestellung klappte auch reibungslos. Erst als es nun um den Liefertermin geht, gibt es seitens Höffner immense Probleme. Von wegen der Kunde kann sich einen Wunschliefertermin aussuchen und schon gar nicht erst samstags, obwohl eindeutig auf der Homepage damit geworben wird. Wir sind beide Vollzeit beruftstätig und können nicht einfach wegen einer Lieferung zu Hause den ganzen Tag warten, bis diese eintrifft. Noch dazu kommt, dass wir gerade noch in München wohnen und dann erst umziehen, so dass niemand unter der Woche vor Ort sein kann. Dies haben wir dem Team der Terminvereinbarungszentrale auch so mitgeteilt. Dort stellt man sich stur und will uns keinen anderen Liefertermin gewähren. Kundenfreundlichkeit ist hier definitiv fehl am Platze. V.a. hat man ständig bei diesem Telefonteam einen anderen Bearbeiter dran, niemand meldet sich dort mit Namen, der eine Bearbeiter schiebt die Schuld dem Anderen zu und uns erzählen immer wieder alle die selbe Leier, dass nur der 20.2.2020 möglich ist und sonst kein anderer Liefertermin. Nach 7x hat es mir dann gereicht und ich habe mich an den Kundenservice von Höffner gewandt. Dort fühlt sich auch nicht wirklich jemand zuständig und will uns auch keiner ernsthaft helfen. Wir könnten ja den Auftrag stornieren hieß es da... Wegen uns fährt man nicht extra, um uns zu beliefern. Der nächste freie Liefertermin samstags wäre, wenn überhaupt, frühestens in einem 1/4-Jahr..., unverschämt ist das! Tja, nur blöd für die Fa. Höffner, dass sie ja bereits vorab anhand der Lieferadresse sehen konnte, dass wir ca. 70km weit weg von München wohnen und unseren Auftrag ja trotzdem angenommen hat. Als Lieferzeitraum wurde im Kaufvertrag die KW8 genannt, das ist diese Woche. Auch auf ein Entgegenkommen unsererseits wird nicht eingegangen. Ich werde definitiv nie wieder bei Höffner kaufen, v.a. wenn man dem Kunden falsche Tatsachen auf der Homepage unterjubelt, um Kunden irre zu führen und somit zu fangen. Wenn das ein Abmahnanwalt sieht...

NEU Höffner - Reklamation falsch aufgebauter Möbel

Im November haben wir für 4800 Euro Koinor Möbel gekauft. Wir wissen nicht ob ein Defekt vorliegt oder die Möbel – nur – falsch zusammen gebaut worden sind. Jedenfalls knarrt ein Sitz und macht sehr merkwürdige Geräusche, so dass wir die Möbel nicht nutzen können. Wir hängen in der Hotline, keiner fühlt sich zuständig. über Facebook um Hilfe gebeten, endlich tat sich was. Uns wurde der Termin 20.02.2020 zugesagt , es wird sich 1-2 Tage vorher jemand melden um einen Termin zu vereinbaren. Nachdem keiner angerufen hat, hat mein Mann zum xxx mal angerufen. Ihn wurde gesagt, morgen zwischen 8-18 Uhr, genauer sagen geht nicht, wenn ihm das nicht zusagt,kann er ja einen neuen Termin vereinbaren, in ca. 2 Wochen. Was ist das für ein Service? KEINER kümmert sich um unsere Reklamation, wir können die Möbel nicht nutzen! Kundenservice sieht anders aus! Wir überlegen, ob wir darauf bestehen, das Höffner die Möbel zurücknimmt und wir uns ein anderes Möbelhaus suchen. Wir bestehen darauf das sich endlich jemand der Sache annimmt! Und zwar nicht nach dem Motto, sie haben dazu sein, wann wir das wollen, weil uns die Kunden egal sind.

NEU Höffner - Preiskalkulation

Habe bei höffner 1 Liegenauflage Art.Nr. 10987428 und eine Sesselauflage hoch Art.Nr. 10987429 Anfang Februar bestellt und die Lieferung erfolgte am 18.02.2020. Bezahlt habe ich 99,80 Euro. Am Tag der Lieferung erhielt ich von Höffner in meinem PC eine Reklame für beide Artikel für einen Preis von 69,80. (als Dauertiefpreis). Ich finde diese Anzeige in meinem PC als perfide und fast schon als pervers.

Anzeige

Warum du eine Höffner Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde einzureichen, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamieren24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamieren24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 100.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Profil zu Höffner

Höffner zählt zu den größten Möbelhäusern Deutschlands und verfügt dementsprechend über eine Menge Erfahrungen in der Branche. Der Unternehmenssitz ist seit der Gründung 1874 in Berlin. Du kannst dort bzw. in den zahlreichen Filialen und im Onlineshop auf ein Einrichtungs- und Wohnsortiment aus rund 100.000 Artikeln zurückgreifen. Dazu zählen selbstverständlich ebenso diverse Haushaltswaren und Wohnaccessoires. Der Onlinehandel ist mittlerweile zu einem Kerngeschäft der Marke geworden – daher beziehen sich auch die meisten Höffner Beschwerden, Reklamationen und entsprechende Entschädigungen auf diese Sparte.

Ursprünglich war Höffner eine einfache Tischlerei, die bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs zum größten Möbelhaus Berlins anwuchs. Das Familienunternehmen wurde nach dem Krieg erst 1967 wiederaufgenommen, jedoch nicht mehr in Familienhand, sondern unter der Leitung von Familie Krieger, die ebenfalls eine lange Tradition in der Möbelbranche hat und bis heute am Ruder sitzt. Nach der Wiedervereinigung begann die Expansion, die erste Filiale in den alten Bundesländern eröffnete jedoch erst im Jahr 2005.

Höffner beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen vertreibt seine vielfältigen Produkte über stationäre Einzelhandelsgeschäfte und seit 2014 ebenfalls in einem Onlineshop. Du hast demnach die Möglichkeit eine Höffner Reklamation sowohl online als auch persönlich vorzubringen. Aktuell gibt es ca. 20 Einrichtungszentren, die wiederum aus sechs Zentrallagern versorgt werden.

Höffner setzt in allen Bereichen auf modernste Technik und Zukunftssicherheit. So können in den computergesteuerten Hochregallagern 100.000 Möbel-Container auf über 600.000 m² Fläche untergebracht werden. Die Logistik stellt täglich mehr als 1.000 Bestellungen zur Auslieferung bereit. 750 firmeneigene LKW liefern im gesamten Bundesgebiet aus. Trotz der hochmodernen Infrastrukturen kommt es jedoch immer wieder auch bezüglich der Onlineabwicklungen, Lieferungen etc. zu Höffner Reklamationen und Forderungen zu Entschädigungen.

Fakten rund um Höffner Beschwerden und Entschädigungen auf einen Blick

  • Höffner vertreibt deutschlandweit Möbel und andere Einrichtungs- sowie Haushaltsgegenstände in rund 20 Filialen sowie im eigenen Onlineshop.
  • Es gibt zwar zahlreiche Standorte, in denen du eine Höffner Beschwerde loswerden kannst, die meisten Reklamationen erfolgen jedoch mittlerweile online.
  • Du kannst deine Höffner Reklamation über den Webshop per Hotline oder E-Mail einreichen, oder das vorgefertigte Beschwerdeformular auf Reklamieren24 nutzen.
  • Der Zufriedenheitsindex von Höffner beträgt 67.2 und liegt damit deutlich über dem Durchschnitt.
  • Mit einem Wert von 93.4 Prozent ist die Antwortquote bei einer Höffner Beschwerde bzw. der Forderung einer Entschädigung sehr gut.
  • Im Garantiefall kannst du innerhalb der gesetzlichen Frist von 24 Monaten eine Entschädigung fordern, eine Rücksendung auf der Grundlage eines Widerrufs ist binnen 14 Tagen möglich.
  • Höffner bietet eine kostenlose Retoure an.
  • Du kannst bei Höffner online per PayPal, Vorkasse, Nachnahme, Sofort Überweisung, Klarna, Finanzierung, Visa, Mastercard, American Express und bei Abholung in bar bezahlen.
  • Für die Daten- bzw. Zahlungssicherheit sorgt eine Verschlüsselung per SSL von COMODO.

Höffner - Zahlungsarten, Lieferzeiten, kostenlose Retoure(-Abwicklung) etc.

Bei Höffner kannst du in den zahlreichen Filialen zum einen in bar bezahlen und zum anderen diverse beliebte Zahlungsdienstleister im Onlineshop verwenden. Dazu zählen unter anderem auch PayPal und Sofort Überweisung. Die Lieferzeiten belaufen sich in der Regel auf ein bis zwei Werktage. Bei Möbellieferungen kann der Versand jedoch mitunter einige Wochen dauern. Hier spielen Entfernung, Sonderwünsche und Verfügbarkeit eine zentrale Rolle. Die Retoure-Kosten werden bei paketversandfertigen Waren von Höffner übernommen. Produkte, die nicht paketversandfertig sind, werden unter einer Pauschale von 49 Euro bei dir abgeholt.

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!

Typische Höffner Reklamationen

Es wird aktiv auf jede eingehende Höffner Beschwerde geantwortet. Nach unseren Erfahrungen leitet man entsprechende Anfragen zu Reklamationen, Entschädigungen etc. schnell an die zuständigen Stellen weiter. Der Zufriedenheitsindex ist gut. Die meisten Höffner Reklamationen beziehen sich auf verspätete Lieferungen. Gerade beim Versand großer Möbel werden hier Wartezeiten von mehreren Wochen oder gar Monaten bemängelt. Darüber hinaus gibt es immer wieder Beschwerden zu fehlenden Möbelteilen oder beschädigten Waren.


Hier die Adresse für deine Höffner Reklamation:

Höffner
Am Rondell 1
12529 Schönefeld

Telefon: +49 (0)30 4604990
E-mail: internetteam@hoeffner.de

Jetzt Beschwerde über Höffner schreiben!

Über 20.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!




Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.