Höffner

Möbel- & Dekorationsgeschäfte

Beschwerde schreiben Vertrag kündigen*

Kategorie
Möbel- & Dekorationsgeschäfte

Adresse
Am Rondell 1
12529 Schönefeld

E-mail
internetteam@hoeffner.de

Telefon
+49 (0)30 4604990

Webseite
http://www.hoeffner.de

DIESE SEITE TEILEN
Anzeige

Höffner
Reklamationen & Beschwerden (577)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Höffner und teilen ihre Erfahrungen

Anzeige
NEU Höffner - Mehrfach verschobener Liefertermin auf Grund massiver Mitarbeiterfehler

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben am 24.04.2019 bei ihnen im Haus unsere Küche gekauft. Mit dem Service waren wir zu diesem Zeitpunkt noch sehr zufrieden - Beratung ohne Termin, Kundenwünsche wurden berücksichtig, etc. Wir sind mit der Mitarbeiterin so verblieben, dass wir uns bzgl. des Aufmaßtermins melden, da unsere neue Wohnung zu diesem Zeitpunkt noch vermietet war. Am 12.06.2019 wurde dann bei uns das Aufmaß genommen und uns mitgeteilt, dass es ca. 1 Woche dauert, bis sich die Kollegen bzgl. abgeändertem Kaufvertrag und Liefertermin bei uns melden. Leider kam kein Anruf aus ihrem Haus und wir mussten uns durchtelefonieren, bis wir nach ein paar Tagen und sehr patzigen Antworten von der Zentraldame, an einen anderen Mitarbeiter der Küchenabteilung verbunden wurden - unsere Ansprechpartnerin hatte nämlich Urlaub. Der Kollege nahm sich dann auch der Sache an, obwohl ihm keine Info hierzu vorlag (wir sind beide auch berufstätig, wir müssen Urlaubsübergaben machen). Der Mitarbeiter hatte die Aufmaße eingepflegt und teilte uns mit, dass wir den neuen Kaufvertrag von seiner Kollegin erhalten, da die nächste Woche wieder im Haus ist. Mittlerweile war es ENDE Juni und Frau K. meldete sich wieder nicht. Erst auf Nachfragen, erhielten wir den neue Kaufvertrag mit Liefetermin KW35 - KW37. Als wir die Küche bestellt haben, hieß es ca. 7 Wochen nach Aufmaß kommt die Küche - das wäre KW 35. Bis jetzt alles noch einigermaßen in Ordnung, bis auf Ton und Vorgehensweise der Mitarbeiter. Dies haben wir auch schon dem Abteilungsleiter in mehreren Telefonaten mitgeteilt und er versprach uns, dass wir den schnellstmöglichen Liefertermin erhalten. Das hat auch geklappt. Wir sollten unsere Küche am 17.09./18.09.2019 erhalten. Heute hat mein Frau beim Kundenservice angerufen und gefragt, ob es möglich wäre den Termin zu verschieben, oder ob es dann zu einer massiven Lieferverzögerung kommt. Der Kollege sagt ihr, dass er keinen neuen Termin anfragen kann, wenn der alte Termin nicht stoniert wird. Dies war der ausdrückliche Wunsch meiner Frau - KEINE STORNIERUNG. Aber er erkundigt sich mal, ob es vielleicht doch geht - er meldet sich. Dies geschah nicht! Meine Frau hat dann nach ca. 30 Min. selber wieder angerufen und da wurde ihr mitgeteilt, dass der Termin stoniert ist, weil wir das ja so wollten. DIES HAT MEINE FRAU NIE GESAGT - DAFÜR GIBT ES ZEUGEN. Der Mitarbeiter des Kundendienstes teilte ihr dann mit, dass es auch nochmal nachfragt, ob es eventuell rückgängig zu machen ist - wieder meldete sich keiner. Meine Frau hat wieder den Kundenservice kontaktiert und ihr wurde von einer Frau mitgeteilt, dass der Termin stoniert ist, aber auf Grund der Verfassung meiner Frau hatte sie ein Einsehen und nahm sich der Sache an und teilte meiner Frau um ca. 13 Uhr (genaueres Datum bei Bedarf via Telefonprotokoll belegbar) mit, dass sie es geschafft hat und die Küche wie geplant am 17.09./18.09.2019 kommt. OK, wir haben uns sehr gefreut und waren sehr dankbar. Bis um ca. 15.15 Uhr der Mitarbeiter des Kundenservices anrief und mit uns den neuen Liefertermin vom 24.10.2019 vereinbaren wollte!!! Er sagte, dass der Termin nicht mehr verfügbar ist da das Hotel schon stoniert ist - innerhalb von ca. 90min????? Daraufhin haben wir angeboten, dass die Monteure unentgeltlich bei uns schlafen können, wir haben eine Ferienwohnung. Er wollte dies kläre und sich HEUTE noch bei uns melden. Mittlerweile haben wir SELBER durch das Haus Schwetzingen herausgefunden, dass die Stonierung von einem Mitarbeiter in Einarbeitung umgesetzt wurde und es nicht an der Übernachtungsmöglichkeit liegt, wie uns mitgeteilt wurden, sondern dass der Termin schon weitervergeben wurde. SOMIT FASSEN WIR ZUSAMMEN: Wir sind mehrfach von ihnen mehrfach belogen wurden und müssen jetzt den hauseigenen Fehler von einem noch nicht fertig ausgebildetem Mitarbeiter ausbaden. Wir erwarten von ihnen eine schriftliche Stellungnahme, eine Preisminderung für die entstandenen Komplikationen und den nicht vorhandenen Service, sowie das wir unsere Küche noch im September 2019 aufgebaut bekommen Wir erwarten ihre Rückmeldung bis Sa., 14.09.2019. Vielleicht halten Sie ja das Versprechen. MfG

NEU Höffner - Falsche Aussagen des Verkäufers

Sehr geehrtes Höffner-Team, ich bin gelinde gesagt ziemlich enttäuscht von Ihrem Unternehmen! Ich habe am 27.07. in der Filiale in Freiham eine Couch und einen Sessel gekauft. Aussage des Verkäufers: Lieferzeit beträgt MAXIMAL 7 Wochen! Auch auf meine Aussage hin dass ich es als ziemlich schnell empfinde meinte er, dass dies ja der Service von Höffner sei. Nu denn, einen Gutschein gab es noch obendrauf wobei mir gesagt wurde dass ich den Satz auf der Rechnung (Gutschein wird nach Lieferung der Ware übermittelt) ignorieren kann und der Gutschein nächste Woche geschickt wird. Nach drei Wochen habe ich mal nachgefragt und siehe da, natürlich wird er nicht geschickt. Habe ihn dann nach 6 Wochen Wartezeit doch bekommen was ziemlich ärgerlich wenn man nach einer Woche damit rechnet! Jetzt habe ich, nach 7 Wochen Wartezeit, wegen der Lieferung nachgefragt weil keine Kontaktaufnahme seitens Höffner stattfand. Aussage des Kundendienstes: Couch wird am 19.09 nach Freiham geliefert und könnte mir am 27.09 gebracht werden. Ich habe mich auf die Aussagen von Herrn K. verlassen! Der Herr von der Kundenhotline hat mir dann einen Liefertermin am 23.09 angeboten. Zufrieden bin ich damit nicht! Ich finde es unmöglich Aussagen zu bekommen die dann immer wieder als falsch bestätigt werden! Dann kann ich demnächst auch beim Ikea kaufen! Es ist sehr schade, zu planen und dann so verärgert zu werden! Ein Entgegenkommen Ihrerseits fände ich auf Grund dieser schlechten Erfahrung mit Höffner durchaus angebracht und würde es begrüßen, wenn Sie es möglich machen die Couch am 19./20. liefern.

NEU Höffner - Ärger mit Höffner

Guten Tag ! Wir haben in Schwetzingen 2 sehr teure Matratzen gekauft Die Werbung war auf Matratzen 25% Rabatt und alle Matratzen auf Lager .Dem war nicht so . 6 Wochen Lieferzeit .und für 10 km bringen wollte man 80 € .Wir bekamen einen Gutschein von 50€ aber das waren absolut keine 25% .Dem Kundendienst gebe ich die Note 6 .Im Grunde sind wir nur an der Nase rum geführt worden. So geht man nicht mit Kunden um !

NEU Höffner - Couch defekt nach 3 Tagen !!!! Keine Antwort vom Kundenservice

Wir haben uns zum ersten Mal dazu entschieden über höffner online zu bestellen! Was für ein Fehler! Die Couch kam nach 3 Wochen. Wurde nur abgestellt per Spedition und alles da gelassen( Müll). Das erste Teil der Couch ist nach 3 Tagen unten durch gebrochen und fällt in sich zusammen mein Sohn wiegt 28 Kilo der drauf gehockt ist! Das 2 Teil brach 2 Tage später durch! Die Couch ist unbrauchbar man kann nicht drauf sitzen weil das wichtigste, zum sitzen ohne Polster komplett kaputt ist! 2 mal habe ich jetzt schon den Kundenservice per E-Mail kontaktiert da mir am Telefon gesagt wurde sie können die Reklamation nicht entgehen nehmen! Mein Sohn ist schwer krank er muss sitzen manchmal liegen um ihn an seine Geräte anzuschließen! Und das ist dank höffner unmöglich! Ich werde den Verbraucherschutz einschalten ggf. Noch andere Schritte weil solch ein nicht beantwortetes verhalten von einem so großen Möbel Konzern wirklich unmöglich ist! 1. und aller letze Bestellung bei höffner schade! Und um Ersatz wird dringen gebeten!

NEU Höffner - Bett Fehl-installation, Nachkorrektur gescheitert, wurde von Kundendienstleiter respeklos behandelt, Lösungsangebot NUR für den Teil des sichtbaren Bereich.

Am 07. Mai 2019 bestellten wir bei Höffner in Berlin mit Anzahlung ein Einzelbett mit zwei integieren Schubladen. Am 29. Juli 2019 kam das Bett in Teilen angeliefertund wurde anschießend zusammen montiert.Die Montage war nach viele Versuche nicht erfolgreich: die beiden Schubladen setzen schief und können nicht bündig mit Bettkante abschließen. Der Beistelltisch ist auch nicht waage am Bettkante montiert. Der Monteur war höflich und sichert uns nach viele Montagestunden zu, dass er diese Infomation weiter an Höffner leiten werden, wir werden von Höffner ein neuer Monteur zur Begradigung der Unebenheit bekommen. Am 5. Werkstag nach der Lieferung - 03.Aug. 2019 Samstag, haben wir nichts von Seite des Höffners gehört. Nach dem Ich bei Höffner angerufen habe, wurde mir am telefon mitgeteilt, dass am Samstag keine Personal für die Terminvergabe der Monteur gibt und unse Anliegen erst am kommenden Montag besprochen werden kann. Am 13. Aug. 2019 kam dann nach telefonische nachfrage unser Seits ein zweiter Monteur. Er ebenfalls wie sein Vorgänger, hat mehrmals aus und eingebaut, die Schubladen können zwar schon bündig mit Bettkante schliessen, dennoch stehen sie ersichtlich schief. Wichtig: es sind vorgebohrte Löchern für Verschraubungen im Innenbereich des Bett-füßen durch Hersteller versehen. Durch viele Montagekorrekturen der beiden Monteuren wurden die Holz-vorbohrungen mehrmals ein und aus gedreht. Außerdem haben sie eigenständig in nicht vorgesehene Stellen gelöchert, teilweise sichtbar vom Außen. Durch mehrmalige Montageversuche sind die Deckel der beiden Schubladen zerkratzt. Der Monteur beendet seine Arbeit. Da er in der Meinung ist, dass es Hersteller bedient sei. Darauf hin vermittelt wir Ihm dass wir mit seinen Vorgesetzt sprechen möchten, so veranlasst er für uns ein Terminbesuch von Kundendienstleiter. Der Terminbesuch von Kundendienstleiter, hier Abk.: KDL, wurde uns per Email zum 07. Sept. 2019 zugeteilt. Sprich: satte drei Wochen nach dem zweite Fehlinstallation. 07. Sept.2019 kam der KDL. In seine gesamte Besuchzeit, hat er uns kaum ausreden lassen. Er hat ständig zwischen meine Rede hinrein geredet und seine verzweifelte Rechtfertigungen in den Raum geschmissen. Seine Ton und Wortwahl waren respektlos gegen über seine Kunden. Wir fühlten uns von Ihm – vertretter Höffners entwürdigt wurden. Jeder normaler Mensch wissen, dass einige Materialien, insbesonders Holz, die Vorbohrungen durch ständige ein und raus schrauben von Metalschrauben seine festigkeit nachlässt, schlimmstenfalls durchdreht. Da ich ein neues und kein gebrauchtes Bett bei Höffner bestellt habe, bestehe ich darauf die nicht im sichtbar liegende mittlere Fußteile auch neu zuerseten. DKL lehnt es ab. Eine Entschädigung in Form von Preisnachlass lehnt er ebenfalls ab. Der KDL besteht drauf NUR die beschädigen Teilen die im sichbaren Bereich befinden aus zutauschen. Anschliessend verlässt er eigenständig den Raum. - Durch nichtvollendeten Montage, ist eine rechtzeitige Nutzung nicht gewährleistet wurden. - Wir habe uns bei Höffner bestellt, weil der Name genau so bekannt wie der Service war. Durch diesem Kauf hat Höffner uns mehr Sorgen und Stress zugefügt als man hin nehmen kann. - Wegen mehrmalige Zusatzterminen die erfolglos erwiesen wurden sind,mussten wir Urlaubstage nehmen, die wiederrum durch die Ärgernisse nicht zum Zweck eine Erholung dienen können und eine Ende ist noch nicht im Sicht. Wir Fordern wie bereits bei KDL angegeben: - alle beschädigte Teilen , dazugehören auch zwei Fußteile im Mitte, die mehrmals an den selben Stellen geschraubt wurden sind, die nicht im Sichtbereich liegen, nachzubestellen und neu zu montieren. - eine Entschädigung für die entstandenen Unannehmlichkeiten in Form eines Preisnachlasses ( keine Warenhausgutscheine ) Sollte Höffner, weiterhin keine Angebot machen und meine Forderungen ignorieren, behalten ich mir eine zivilrechtliche Klage gegen das Unternehmen vor und ich werde Ihnen zusätzlich die Anschaffungskosten, des eigens angeschafften Ersatzmobiliars, auferlegen. Zudem werde ich diesen Fall im multilinguale Sprache sowohl auf Onlinezeitungen als auch auf Onlineplattform veröffentlichen.

NEU Höffner - Nicht behindertengerecht

Ich war heute mit meiner Mutter,sie läuft an Gehhilfen in DD Höffner. Freundliche Beratung und Bedienung.. aber für Gehbehinderte viel zu lange Wege!! Da sind die Rolltreppen nach unten nicht zu benutzen!!! Ewig weiter Weg um ins EG zu kommen!! Da freut man sich,gibt 3500 € aus!!!! Und der Einkauf endet fix und fertig,körperlich gesehen! Wagen für Kinder sind vorhanden! Wie wäre es mit ein zwei einfachen Rollstühlen?!!! Ikea is da fit! Klar sicher angeschlossen.. Schlüssel gegen Kaution.. und die älteren zahlungskräftigen Kunden haben Freude beim Einkauf!!! Die Mitarbeiter hören täglich genau diese Beschwerden... Verkaufsförderung ist ok.. nur nutzt das nix wenn der bewegungseingeschränkte Kunde nicht wiederkehren wird!!! Vielleicht kommt das nun doch endlich an der richtigen Stelle an... es ist diskriminierend die älteren Herrschaften so zu zwingen sich aus dem Geschäft rauszuquälen!!!! Mit freundlichen Grüßen Eveline Balzer- Henschel

Problem mit Höffner?
Schreib kostenlos eine Beschwerde und löse dein Problem!

Höffner Logo
NEU Höffner - Tisch immer noch nicht geliefert und bekomme keine Auskunft

Seit über 4 1/2 Monaten warte ich auf meinem Esszimmertisch samt Stühlen. Der Tisch wurde nach 2 Monaten vom Hersteller zu Höffner geliefert, auf die Lieferung musste ich leider nochmals 4 Wochen warten. 2 Tage vorher wurde die Lieferung storniert mit der Begründung dass die Ware doch noch nicht da ist??? (Vor 4 Wochen war sie noch da) Seit dem warte ich weitere 2 Monate auf meinen Tisch. Trotz das ich in dieser Zeit 5 mal bei Ihnen angerufen habe, mit der Bitte Auskunft beim Hersteller zu erfragen wann der Tisch denn endlich fertig ist bekomme ich von Höfner keinerlei Auskunft geschweige denn ein Rückruf mit Informationen vom Hersteller. Ich weiß nicht wie ich jetzt weiter vorgehen soll. Telefonisch komme ich wohl nicht weiter. Der Tisch mit Lieferung hat 1600€ gekostet, dafür erwarte ich auch etwas Service. Weder den Tisch noch dem Service habe ich bekommen.

NEU Höffner - viele Fehler auf Höffners Seiten, die mit Forderungen an den Kunden erst behoben werden/ unmöglicher Kundendienst

Wir haben im Januar 2019 mehre Sachen (Esstisch, Stühle, Lampen) bei Höffner bestellt. Erst wurde unsere Bestellung von Höffner nicht ausgelöst, dann folgten immer wieder Lieferprobleme, dann wurden Stühle storniert, die wir zurückgeschickt haben, weil sie beschädigt waren usw. Nachdem endlich unser Esstisch der bei Höffner im April ankam und erst im Mai an uns geliefert wurde (1 Monat Auslieferung von Höffner zu uns!), war nur noch eine Lampe aus einer 3-Serie offen. Nach mehrmaligen Lieferschwierigkeiten wurde uns mitgeteilt, dass diese im August endlich bei Höffner eingetroffen ist. 8 Monate nach unserer Bestellung. Aufgrund einer falschen und zu hohen Stornierung von Höffners Seite aus, bekommen wir jetzt erst unsere Lampe zugeschickt, wenn wir den fehlenden Betrag überweisen. Ich finde das unmöglich. Wie kann es sein, dass Höffner einen (in unserem Fall sind es ja schon mehrere vorangegangene) Fehler macht und wir - als Kunde - in ausbaden müssen? Warum ist ein sofortiger Versand nicht dennoch möglich? Zumal wir seit 8 Monaten auf die Lampe warten. Wenn man auf Rechnung bestellt, bezahlt man die Ware auch erst, wenn man sie erhalten hat. Hier bekomme ich eine E-Mail, dass ich erst überweisen muss. Nach Rücksprache mit dem Kundenservice werde ich vertröstet, dass es jemand anderes bearbeitet und diese Dame mich zurückrufen würde. Bekomme aber erneut von der Dame wieder nur eine Zahlungsaufforderung und keinen Anruf. Die letzte Dame vom Kundenservice meinte dann noch, dass sich daran nichts ändern wird und ich in Vorkasse zu gehen habe. Wir haben den Fehler nicht begannen! Wir wollten keine Reduzierung oder sowas - nur dass die Lampe sofort an uns versendet wird. Wir sind langjährige Höffner-Kunden! Sowas haben wir noch nicht erlebt. Und der Ton vom Kundenservice ist extrem grenzwertig.

NEU Höffner - 5 Wochen mit unfertiger Küche ohne fließend Wasser!

Hallo, wir haben uns Anfang April dafür entschieden eine Einbauküche bei Höffner zu kaufen. Mitte August sollte diese dann geliefert werden. Beim Einbauen mussten die Monteure leider feststellen, dass beim Aufmaß ein Fehler unterlaufen ist, wodurch die eine Arbeitsplatte letztendlich verschnitten wurde und nicht eingebaut werden konnte. Das hatte zur Folge, dass auch die Spüle nicht montiert werden konnte. Durch die fehlende Spüle konnten ebenfalls der Geschirrspüler und die Waschmaschine nicht Gebrauch genommen werden. Mit dieser halb fertigen Küche ohne, fließend Wasser und ohne die Möglichkeit das Geschirr oder unsere Kleidung waschen zu können, ließ man uns zurück. Nachdem sich Höffner eine Woche Zeit ließ uns über einen neuen Termin zur Fertigstellung zu informieren, teilten sie uns letztendlich mit, dass der neue Termin weitere 4(!) Wochen in der Zukunft liegt. Es ist nicht nur unzumutbar von uns zu erwarten in diesem Zustand insgesamt 5(!) Woche auf die Fertigstellung zu warten, es ist zusätzlich eine absolute Frechheit keine unserer E-Mails zu beantworten! Wir fordern an dieser Stelle sofortige Stellungnahme sowie ein angemessenes Angebot zur Entschädigung. Danke.

Höffner - Küche

Das Unternehmen ist nicht in der Lage ein scharnier nach zu bestellen weil die Küche 5 Jahre ist die ich dort gekauft Dadurch musste ich schon 2 mal zu Höffner fahren was auch einiges an Geld gekostet hat. Ich habe sogar ein Beispiel gezeigt im Studio.

Höffner - Unvollständige & verspätete Lieferung, unfreundlicher Service

Wir haben vor mehr als 11 Wochen ein Bett + Matratze bestellt, die heute (nach deutlich mehr als den 8 Wochen) ankommen sollten. Die Lieferanten packten alles aus, wobei wir plötzlich feststellen durften, dass die Hälfte des Bettes fehlte. Weder Schrauben, noch Unterseite oder Beine waren vorhanden. Nachdem ich mich diesbezüglich an zwei unterschiedliche Mitarbeiterinnen des Kundenservices richtete, wurde mir nur völlig unhöflich mitgeteilt, dass die Teile erst nachbestellt werden müssen, was ebenfalls einige Wochen in Anspruch nehme und wir keinen Anspruch auf Beschwerde hätten, da wir angeblich mit sowas rechnen müssen. Da das Bett aber schon lange überfällig ist und wir es schnellstmöglich brauchen, wollten wir die Bestellung nun gerne reklamieren. Schließlich haben wir bei der Bestellung keinesfalls damit gerechnet, dass wir Ewigkeiten warten müssen, bis dieses Bett endlich vollständig im Zimmer steht (+ dass ich mir 2 mal frei nehmen muss, um auf die Lieferanten zu warten!). Diese zusätzlichen Kosten und Mühen, die dadurch auf uns zu kommen, sind wir nicht bereit zu tragen. Aber anstatt, dass uns Entschädigung (mindestens) oder eine gebührenfreie Reklamation genehmigt wird (Kundenfreundlicher Service?), sagte man uns nur, dass wir allein für die Reklamation über 400€ zahlen müssen. Wir waren immer sehr begeisterte Kunden und haben viele unserer Möbel bei Höffner gekauft. Dieser Vorfall aber ist einfach nur ärgerlich! Ich hoffe, mir kann ausgeholfen werden.

Höffner - Webfehler in couch

Bei Anlieferung hatte die Couch einen Webfehler im Stoff, dies wurde allerdings erst nach der Übergabe am selben Tag aufgefallen. Schlechte Qualität und unfreundliches Personal das die Möbel aufbaut. Die Reklamation wurde noch an selben Tag an Höffner weiter gegeben aber ich warte immer noch vergebens auf eine Rückmeldung.

Vertrag online kündigen!

Kündige jetzt direkt online deinen Vertrag in nur wenigen Schritten

Vertrag online kündigen*

Über 1.500.000 zufriedene Nutzer!

Höffner - Warten seit 23.03.(!) auf eine fehlerfreie Schrankwand - unmögliche Behandlung durch den Kunden"service"

Liebes Möbel-Höffner-Team, zunächst die Fakten: Am 23.03.2019 haben wir bei Ihnen eine Schrankwand gekauft. Leider hat sich der vertragliche Liefertermin von 11 Wochen dann auf 15 Wochen (09.07.2019) verlängert. Da die Möbel vormontiert waren, waren sie so sperrig, dass sowohl die Wand in unserer Wohnung beim Tragen beschädigt wurde als auch zwei Wangen der Schrankwand verkratzt waren. Außerdem hat uns beim Kauf niemand darauf hingewiesen, dass im Standard ein unschöner Fußschalter für das Licht enthalten ist (kein Hinweis auf die Option eines schicken Schalters wie ausgestellt; im KV steht nur "Lichtschalter"). Danach begann unsere Odysee im Kundenservice: Auf Fristsetzungen wird überhaupt nicht geantwortet, die Schreiben von Höffner sind lediglich sinnentleerte Standardschreiben. Ein Mitarbeiter gähnte (ernsthaft!) meine Frau am 17.07. telefonisch an und bot den Lichtschalter zum halben Preis an (was dem ursprünglichen Preis der Konkurrenz entspricht, also ein "super nettes" Entgegenkommen ist). Auf seinen versprochenen Rückruf warten wir heute noch. Am Samstag rief uns dann der Kundenservice an und wir verabredeten ein Telefonat für heute 8.30 Uhr. Wir warten schließlich noch auf die Nachlieferung der verkratzten Wange. Dafür habe ich meine Termin im Büro verschoben, weil ich in Sachen Schrankwand vorankommen wollte. Leider hat uns aber niemand angerufen... Natürlich haben wir versucht, zurückzurufen - allerdings kommt die Ansage, dass die Nummern derzeit nicht erreichbar seien. Wo Menschen Arbeiten, passieren Fehler - und man kann über alles reden (wir haben in jedem Brief auf konstruktive Lösungen hingewiesen). Aber der Ton macht die Musik - und wenn man schlichtweg ignoriert wird und sich verarscht fühlt, dann bleibt da rein gar nichts Postives hängen. Ich fürchte, dass so am Ende die Anwälte noch etwas Geld verdienen. Aber wenn das der einzige Weg ist, dass man wahrgenommen wird, bleibt einem ja nichts anderes übrig... Viele Grüße von einem in der Zwischenzeit frustrierten Kunden.

Höffner - Kaufvertrag 7990008

Trotz mehrfacher Anfragen per Mail (überhaupt keine Antwort erhalten) und per Telefon ist das am 29.08.19 versandte Paket nicht auffindbar. Die über DPD vermittelte Telefonnummer ist nur eine Bandansage, Probleme bei Tracking oder Sendungsverfolgung sind entgegen Ihren Aussagen laut DPD nicht bekannt. Wann kümmert sich jetzt endlich jemand um die Auslieferung meines Stuhls? Ist das Paket überhaupt tatsächlich an DPD übergeben worden? Laut von Höffner übermitteltem Link NEIN !!! Bitte rufen Sie mich dringend an um mir die angeforderten Daten zu liefern. Es ist schließlich nicht Sache des Käufers Probleme auf dem Versandweg zu klären (Verkäufer = Auftraggeber beim Versand!). Ansonsten müssen wir leider die Alternativen klären. Im Moment scheint der Stuhl entweder bei Möbel Höffner oder bei DPD verloren gegangen zu sein. Schade, dass sich bei Ihnen keiner zuständig fühlt... Bin SEHR enttäuscht, schließlich sind wir Stammkunden bei Ihnen. Sylvia Kuhlins

Höffner - Big Sofa Artikelnr.: 23402498

Leider ist die dicke Polsterung nicht das was man habe will, DIese fallen beim Sitzen sehr schnell zusammen. So das es sehr hart am A..... wird. Man muss immer wieder die Dicken, schweren Kissen aufschütteln. Das ist sehr mühsam und schwer. Kissen sind schon mal ausgetauscht worden . Keine Besserung. Am Telefon bei Möbel Höffner meinte man das es in der Beschreibung drin steht das die dicke Polsterung Aufgeschüttelt werden muss . Wurde gerne das Sofa mit einer Zuzahlung Artikelnummer 23400974 tauschen. Dazu man nicht breit ... hmmm

Höffner - Falsche Matratzen Lieferung - Umtausch erst nach 5 Wochen

Leider habe ich eine Matratze mit falschen Maßen bekommen. Nach Anruf bei der Kundenhotline hieß es Umtauschen erst in 5 Wochen und auch eine Alternative wurde nicht angeboten ! Wo soll man so lange Schlafen ? Auf dem Boden! Keine Reaktion der Geschäftsführung trotz Mail ! Nie wieder !

Höffner - Höffner Kundenservice läst zu wünschen übrig

Ich bin schon lange Kundin bei Höffner in Hannover,ich selber wohne aber in Celle, Trotz mehrmaligen schlechten Erfahrungen bin ich Kundin geblieben ,da kann sich bis jetzt immer Einig geworden ist. Es fing so an ich habe dort 2015 meine Einbauküche gekauft (4000€)da sie erst angefertigt werden muss hat kann natürlich auch eine längere Wartezeit,bis dahin alles i.o. Als die Küche dann endlich aufgebaut wurde stellten die monteure fest das ein Schrank fehlt,auf den ich dann auch wieder ein paar Wochen warten musste,dafür wurde ich aber dann nach langen Telefonaten mit einem Gutschein entschädigt. Dann bin ich in diesem Jahr umgezogen und habe mir mein komplettes Wohnzimmer dort gekauft, Durch die guten Rabatte die Höffner ja anbietet hat mich das ca.(2000€)gekostet ,die Möbel wurden dann mit einem Aufpreis nach einpaar Wochen geliefert und aufgebaut ,als die Monteure mein Haus verlassen hatten musste ich feststellen das Sie einen Schrank beim Montieren beschädigt hatte ,natürlich war dies wieder sehr ärgerlich da ich nun wieder ein paar Wochen auf Ersatz warten musste Dieses mal aber ohne eine Entschädigung. Ich habe nun nochmals bei Höffner Möbel gekauft und zwar einen Sessel und einen Hocker welchen ich aber selber abholen wollte,ich bekam eine Benachrichtigung das meine Möbel am ca.am 26.8.eintreffen dann habe ich vorsichtshalber nochmal angerufen was immer sehr nervig ist da Mann sehr lange in der Warteschleife ist,da wurde mir dann gesagt das ich sie am 29.8.auf alle Fälle abholen könne. Dann habe ich aber vorsichtshalber am 28.8.nochmals angerufen da es aber wieder so lange gedauert hat habe ich diesmal den Service genutzt das Mann mich zurückruft,aber dieser Service scheint nicht zu funktionieren denn einen Rückruf habe ich bis heute nicht erhalten. Also habe ich mich heute früh auf den Weg nach Hannover gemacht ,da ich meinen freien Tag auf den 29.8. legen konnte dort angekommen teilte Mann mir mit das meine Möbel nicht da sind und verwies mich auf den "Kundenservice" im 1.Stock. Dort teilte mir dann mit das ich angeblich noch eine Mail bekommen hätte wo drinne steht das ich meine Möbel am 3.9.abholen kann ,diese habe ich aber nicht erhalten und ich habe mich auch auf die Aussage der Dame am Servicetelefon verlassen (und ich war verlassen)und hätte kann mich zurückgerufen wie es die Hotline verspricht dann wäre ich nicht umsonst nach Hannover gefahren und meinen freien Tag verschwendet aber das interessier bei Höffner niemanden man hätt mir noch aus "Kulanz " angeboten die Möbel gratis zu liefern aber dann natürlich nicht zum 3.9. Sondern das kann dann dauern so die Aussage der Mitarbeiterin ,ich bin dann wortlos aufgestanden und gegangen weil ich dies einfach nur eine Frechheit finde und für mich war das auch das letzte mal Höffner KULANZ IST ANDERS SEHR GEEHRTE HÖFFNER SERVICEMITARBEITER

Diese Reklamation wird von Reklamieren24.de unterstützt. Mehr erfahren

Problem mit Höffner?
Schreib kostenlos eine Beschwerde und löse dein Problem!

Jetzt Beschwerde schreiben

Über 20.000 Verbraucher wurden geholfen! Jetzt bist du dran!

Höffner - Probleme beim Küchenkauf

Wir haben uns am 01.12.2018 entschieden eine neue Küche im Höffner in Schwetzingen zu bestellen. Die Kaufberatung erfolgte durch Herr K*** und war sehr professionell. Dementsprechend wurde unsere Küche geplant und auch am selben Tag bestellt. Die angekündigte Lieferzeit damals belief sich auf 10-14 Wochen, was für eine gute Küche in Ordnung ist. Kurz darauf erfolge der erwartete Aufmaßtermin und dann konnte ja die Küche bestellt werden. Jedoch bekamen wir Mitte Januar einen Anruf von Herrn K****, der uns mitteilte das unsere Küche verändert werden muss da es beim vermessen einige Schwierigkeiten gab. Wir fuhren nochmal nach Schwetzingen und trafen uns mit Herr K****. Nach der genauen Betrachtung des Aufmasses mussten wir feststellen das beim Aufmaßtermin alles falsch vermessen wurde, z. B. die Höhe vom Kniestock wurden 100 cm gemessen, tatsächliche Höhe beträgt jedoch 90 cm oder unsere Deckenhöhe wurde auf 250 cm gemessen leider ist unsere Decke 230 cm hoch. Nach einer verlorenen Stunde mussten wir dann feststellen das unsere Küche so bleiben kann wie sie geplant wurde und wir unnötig nach Schwetzingen gefahren sind und die Küche unnötig ein Monat später erst bestellt werden konnte. Anfang März kam dann der Anruf in dem uns der Termin für die Kundenauslieferung mitgeteilt wurde 18.03.2019 wird unsere Küche komplett geliefert und aufgebaut. Wir nahmen uns Urlaub und warteten sehnsüchtig auf die Küche. 18.03.2019 kam endlich die Küche zur unseren Ernüchterung... nur halb. Anscheinend wurde die Arbeitsplatte, Sockelleisten, Abschlussleisten und die Abdeckung für die Spülmaschine nicht mitgeliefert, laut Auskunft der Monteure wurden diese Sachen vergessen ( ich frage mich hier nur, wie man bei einer Küche die Arbeitsplatte mit 380 cm übersehen kann...). Wir sollten am nächsten Tag angerufen werden um alles weiter zu besprechen. Natürlich kam am nächsten Tag kein Anruf und vom Kundendienst (wenn man es überhaupt so nennen kann) erhielten wir keine Informationen. Irgendwann die Woche darauf kam endlich ein Brief mit einer Entschuldigung und das die Sachen nachbestellt werden müssten, Lieferzeit 6 Wochen!!! Wir bezahlen für diese Wohnung über 1000€ an Miete und können diese so lange nicht nutzen. Wir baten Herr K***** für die Übergangszeit eine Ersatz Platte aufzubauen, so das wir die Küche nutzen können. Leider passierte da auch 6 Wochen nichts und wir mussten ohne Küche leben. 26.04.2019 endlich wird unsere Küche fertig... Falsch gedacht... die Monteure kamen mit zwei Arbeitsplatten ( die alte die im Lager vergessen wurde und die neu bestellte Arbeitsplatte) zum unseren entsetzen mussten wir feststellen das beide Platten so stark beschädigt sind das beide nicht eingesetzt werden könnten... Die Platte muss neu bestellt werden... Wartezeit von 6 Wochen.Die Sockelleisten wurden auch eingebaut, jedoch wurde hier so dermaßen gepfuscht das die Küche auf keinen Fall so bleiben kann. Die Sockel sich zu kurz und auf mehreren stellen beschädigt. Beim Einbau wurde die Küche von einem Monteur an einer Stelle beschädigt, dies wurde versucht mit einer weißen Paste zu vertuschen. Das hat leider nichts gebracht und ich habe es kurze Zeit danach entdeckt. Der Schaden wurde direkt am selben Tag inklusive Bilder Frau R****- T**** gemeldet und reklamiert, kurze Zeit später erfolgte ein Beratungsgespräch telefonisch. Hier wurde uns mitgeteilt das am 13.05.2019 ein Kundendienstleiter zur Besichtigung kommen würde. Ich bat um einen Anruf eine Woche vorher um den genauen Termin abzustimmen, da wir schon drei Urlaubstage verloren haben uns kein vierten Tag frei nehmen konnten. Natürlich erfolgte kein Anruf und der Kundendienstleiter stand um 12 Uhr vor der Tür. Leider waren wir beide arbeiten und konnten diesen nicht angekündigten Termin nicht wahrnehmen. Zusätzlich wurde uns mitgeteilt das die Arbeitsplatte so nicht mehr bestellt werden könnte da sie anscheinend nicht durch unserer Treppenhaus passen würde. Dies ist natürlich Quatsch da wir schon 4,5m lange Balken in die Wohnung getragen haben. Jetzt wurden zwei Arbeitsplatten bestellt die dann miteinander verklebt werden. Die habe ich sofort storniert da die Küche so bestellt wurde und auch durch das Aufmaß bestätigt wurde. Ich weiß leider nicht an wen ich mich wenden kann aber dieses Verhalten vom Kundenservice, Monteuren und Verkäufer habe ich von einem Möbelhaus wie Höffner nicht erwartet. Die Qualität des Kundenservices und der Monteure vor Ort ist ist so schlecht, das man sich oftmals fremdschämen musste. Am 16.08 war es dann endlich soweit. Unsere Küche sollte endlich fertiggestellt werden! Die Monteure vor Ort waren wirklich gut aber selbst die konnten den Pfusch nicht richtig beheben! Der Kundendienstleiter der den Aufbau verfolgen sollte und mit mir eigentlich über das finanzielle sprechen sollte, kam und ging wieder ohne mit uns sprechen zu wollen. Nach seiner Aussage nach ist das alles normal und man hat kein Anspruch auf eine Preisminderung. Kein Anspruch auf eine Preisminderung??? Wir haben - eine defekte Sockelleiste - eine hässliche Macke an der Seitenwand -links und rechts der Küche ist ein Loch wo die Verkleidung fehlt -die Arbeitsplatte hat ein hässlichen Strich in der Mitte weil die Monteure zu faul waren die Platte hoch zu tragen -der Kamin von der Abzugshaube konnte nicht eingebaut werden weil die Monteure die Haube zu weit links eingebaut haben - zwei Schränke die umbestellt werden mussten weil der Vermesser schlechte Arbeit geleistet hat - ein Lieferverzug von 5 Monaten!!! Und das wird als normal bezeichnet! Nach mehrmaligen telefonieren mit dem Kundenservice, bot mir Höffner für die Mängel ein Rabatt von 400€ an. Wen man unseren Aufwand, Wartezeit und die Mängel an der Küche beachtet, ist dieses Angebot mehr als lächerlich! Ich sehe mich jetzt gezwungen rechtliche Schritte einzuleiten da wir sonst leider nicht weiter kommen, die Küche ist leider bezahlt und beim Kundendienst kriegt man nicht geholfen. Zusätzlich haben wir durch diese Problematik viel Geld, Zeit und Urlaubstage verloren die wir als Schadensersatz einfordern werden.

Höffner - Ganz schlechtes Verhalten bei Reklamationen

Sehr geehrter Herr Dr. H.! Ich weiß nicht, ob Sie dieses Schreiben auch bekommen, aber ich wende mich direkt an Sie, weil ich als Kunde bei Höffner in FÜRTH sehr schlecht behandelt wurde. Ich habe mir am Dienstag einen Herd in ihrer, ich nenne es mal "Fundgrube" gekauft. Der Preis war absolut in Ordnung - nichts desto trotz fehlten zwei Dinge: die Abdeckung für den Wasserbehälter zum Garen und ein Backblech. Ich fuhr heute nochmal in Ihre Niederlassung, glaubend, dass diese beiden Sachen eine Kleinigkeit für das Haus Höffner wären. Leider wurde ich diesmal eines besseren belehrt. Der Mitarbeiter reagierte sichtlich genervt wegen meiner Forderung. Die Abdeckung könne er nicht bestellen, dafür gab er mir eine Telefonnummer vom Neff-Kundendienst (Hallo? Das Teil fehlt und jetzt soll ich es selber nachkaufen?). Bei dem Backblech wollte der Herr seinen Chef fragen und sich bei mir melden. Das hat er dann auch gemacht, mit den Worten: "Das Gerät war eh so billig, das muss ich jetzt so hinnehmen, dass das fehlt." Das war angeblich die Aussage seines Chefs; den Namen wollte er mir nicht nennen - deswegen schreibe ich jetzt auch an Sie Herr Dr. H. Ich bin vielleicht nicht Ihr allerbester Kunde, aber wir kaufen seit vielen Jahren immer wieder bei Höffner (zu Weihnachten waren das auch 600 Euro für Geschenke). Ich werde (gezwungenermaßen) das Verhalten Ihres Hauses hinnehmen, allein als Kunden haben Sie mich verloren. Vielleicht ist Ihnen das, bei der Masse von Kunden, egal, aber ich musste meinem Ärger Luft machen. Den Neukauf eines Chesterfieldsofas werden wir nicht mehr bei Höffner machen. Ich verbleibe mit freundlichen Grüßen :. K. M. :.

Höffner - Falsche Aussagen-schlechte Beratung

Ich war auf der Suche nach einer Ledercouch. Nachdem wir die UNO more Wohnlandschaft gesehen haben hat sich meine Tochter darin verliebt. Da ich sie sehr groß fand fragte ich nach einer anderen ähnlichen oder dieselbe als Eckcouch an. Gibt es nicht,sagte man mir. Nun gut. Ich ging für mich den Kompromiss ein die Tür aufzubauen damit diese couch da rein passt. Noch dazu hat man uns die couch für ein Schnäppchen von 1950€ angeboten und falls ich sie billiger sehen würde, was nicht sein kann, da der Preis unschlagbar ist, würde ich sie dann zum günstigen Preis bekommen. Ich glaubte dem Verkäufer, da ich bislang nur gute Erfahrungen gemacht hatte. Ich kaufte sie. Vor ein paar Tagen (2 Wochen später) meldete sich eine Dame und sagte mir, falls ich den Rücken bezogen haben möchte würde es mich nochmal 150 Euro mehr kosten. Ich bat um email Kommunikation da ich auf der Arbeit nicht tel konnte. Stattdessen bekam ich mehrmalige Anrufe wo ich meistens nicht dran konnte. Es gab schon Stress vom Arbeitgeber da ich das Handy als Notfall für die Kinder anlassen. Ich schaute auf der höffner Seite da ich mich auch für andere Artikel interessierte. Was sah ich da? 1.tens es gab die couch sogar als eckcouch Und 2.tens was noch unverschämter war. Die Couch kostet momentan so wie ich sie gekauft habe 1499 €!!! Und keine 1950 zum "knallerpreis" +150 Euro nochmal extra für den Rückenbezug. Ich finde es eine Frechheit im Nachhinein noch mehr Geld zu verlangen obwohl sie viel günstiger ist. Ich hab nicht mal auf andere Seiten geschaut. Ich habe den gleichen Artikel vom gleichen Geschäft zum fast denselben Zeitraum (18 Tage später, nicht mal ein Jahr) für über 500 Euro günstiger gefunden und von mir will man mehr Geld??? Ich habe für dieses Geld hart gearbeitet und es hat mein Limit weit gesprengt und das nur weil sie uns gefiel. Dich das ärgert mich sehr! Und dann noch diese Telefonate! Ich dachte am Anfang das man hier auf Kunden wertschätzt und nicht ausbeuten möchte

Diese Reklamation wird von Reklamieren24.de unterstützt. Mehr erfahren
Anzeige

Warum du eine Höffner Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde einzureichen, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamieren24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamieren24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 30.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Profil zu Höffner

Höffner zählt zu den größten Möbelhäusern Deutschlands und verfügt dementsprechend über eine Menge Erfahrungen in der Branche. Der Unternehmenssitz ist seit der Gründung 1874 in Berlin. Du kannst dort bzw. in den zahlreichen Filialen und im Onlineshop auf ein Einrichtungs- und Wohnsortiment aus rund 100.000 Artikeln zurückgreifen. Dazu zählen selbstverständlich ebenso diverse Haushaltswaren und Wohnaccessoires. Der Onlinehandel ist mittlerweile zu einem Kerngeschäft der Marke geworden – daher beziehen sich auch die meisten Höffner Beschwerden, Reklamationen und entsprechende Entschädigungen auf diese Sparte.

Ursprünglich war Höffner eine einfache Tischlerei, die bis zum Beginn des Zweiten Weltkriegs zum größten Möbelhaus Berlins anwuchs. Das Familienunternehmen wurde nach dem Krieg erst 1967 wiederaufgenommen, jedoch nicht mehr in Familienhand, sondern unter der Leitung von Familie Krieger, die ebenfalls eine lange Tradition in der Möbelbranche hat und bis heute am Ruder sitzt. Nach der Wiedervereinigung begann die Expansion, die erste Filiale in den alten Bundesländern eröffnete jedoch erst im Jahr 2005.

Höffner beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen vertreibt seine vielfältigen Produkte über stationäre Einzelhandelsgeschäfte und seit 2014 ebenfalls in einem Onlineshop. Du hast demnach die Möglichkeit eine Höffner Reklamation sowohl online als auch persönlich vorzubringen. Aktuell gibt es ca. 20 Einrichtungszentren, die wiederum aus sechs Zentrallagern versorgt werden.

Höffner setzt in allen Bereichen auf modernste Technik und Zukunftssicherheit. So können in den computergesteuerten Hochregallagern 100.000 Möbel-Container auf über 600.000 m² Fläche untergebracht werden. Die Logistik stellt täglich mehr als 1.000 Bestellungen zur Auslieferung bereit. 750 firmeneigene LKW liefern im gesamten Bundesgebiet aus. Trotz der hochmodernen Infrastrukturen kommt es jedoch immer wieder auch bezüglich der Onlineabwicklungen, Lieferungen etc. zu Höffner Reklamationen und Forderungen zu Entschädigungen.

Fakten rund um Höffner Beschwerden und Entschädigungen auf einen Blick

  • Höffner vertreibt deutschlandweit Möbel und andere Einrichtungs- sowie Haushaltsgegenstände in rund 20 Filialen sowie im eigenen Onlineshop.
  • Es gibt zwar zahlreiche Standorte, in denen du eine Höffner Beschwerde loswerden kannst, die meisten Reklamationen erfolgen jedoch mittlerweile online.
  • Du kannst deine Höffner Reklamation über den Webshop per Hotline oder E-Mail einreichen, oder das vorgefertigte Beschwerdeformular auf Reklamieren24 nutzen.
  • Der Zufriedenheitsindex von Höffner beträgt 67.1 und liegt damit deutlich über dem Durchschnitt.
  • Mit einem Wert von 93.4 Prozent ist die Antwortquote bei einer Höffner Beschwerde bzw. der Forderung einer Entschädigung sehr gut.
  • Im Garantiefall kannst du innerhalb der gesetzlichen Frist von 24 Monaten eine Entschädigung fordern, eine Rücksendung auf der Grundlage eines Widerrufs ist binnen 14 Tagen möglich.
  • Höffner bietet eine kostenlose Retoure an.
  • Du kannst bei Höffner online per PayPal, Vorkasse, Nachnahme, Sofort Überweisung, Klarna, Finanzierung, Visa, Mastercard, American Express und bei Abholung in bar bezahlen.
  • Für die Daten- bzw. Zahlungssicherheit sorgt eine Verschlüsselung per SSL von COMODO.

Höffner - Zahlungsarten, Lieferzeiten, kostenlose Retoure(-Abwicklung) etc.

Bei Höffner kannst du in den zahlreichen Filialen zum einen in bar bezahlen und zum anderen diverse beliebte Zahlungsdienstleister im Onlineshop verwenden. Dazu zählen unter anderem auch PayPal und Sofort Überweisung. Die Lieferzeiten belaufen sich in der Regel auf ein bis zwei Werktage. Bei Möbellieferungen kann der Versand jedoch mitunter einige Wochen dauern. Hier spielen Entfernung, Sonderwünsche und Verfügbarkeit eine zentrale Rolle. Die Retoure-Kosten werden bei paketversandfertigen Waren von Höffner übernommen. Produkte, die nicht paketversandfertig sind, werden unter einer Pauschale von 49 Euro bei dir abgeholt.

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!

Typische Höffner Reklamationen

Es wird aktiv auf jede eingehende Höffner Beschwerde geantwortet. Nach unseren Erfahrungen leitet man entsprechende Anfragen zu Reklamationen, Entschädigungen etc. schnell an die zuständigen Stellen weiter. Der Zufriedenheitsindex ist gut. Die meisten Höffner Reklamationen beziehen sich auf verspätete Lieferungen. Gerade beim Versand großer Möbel werden hier Wartezeiten von mehreren Wochen oder gar Monaten bemängelt. Darüber hinaus gibt es immer wieder Beschwerden zu fehlenden Möbelteilen oder beschädigten Waren.


Hier die Adresse für deine Höffner Reklamation:

Höffner
Am Rondell 1
12529 Schönefeld

Telefon: +49 (0)30 4604990
E-mail: internetteam@hoeffner.de

Jetzt Beschwerde über Höffner schreiben!

Über 20.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!



Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.