Abbuchung trotz nicht gelieferter Ware

Reklamation über Höffner



Anzeige

Reklamation:

Wir haben eine Couch bei Höffner durch Ratenzahlung erstanden. Diese sollte nach ca. acht Wochen geliefert werden. Diesen Lieferungszeitraum konnte Höffner nicht einhalten und liegt nun bereits 11 Wochen in Verzug.
Entgegen der Vertragsvereinbarung in der es heißt:
"1. Rate am 1. Tag des auf die Lieferung des Kaufgegenstandes folgenden Monats"
hat Höffner jedoch abgebucht ohne zu liefern.
Als wir daraufhin beim Kundendienst als auch bei Lieferdienst anriefen um uns nach der Warenlieferung und dem vertragswidrigen Einzug der 1. Rate zu erkundigen, war lediglich ein Liefertermin angefragt aber noch nicht bestätigt. Zur Abbuchung der Rate wurde uns mit "Problemen mit der Schufa" gedroht, falls wir diese bei der Bank zurückgehen lassen würden. Totaler Schwachsinn was der Kundendienst bei Höffner da von sich gibt. Wir haben nicht die Vorstellung, dass sich auf diesen Positionen Anwälte befinden aber doch hoffentlich Leute die lesen können und den standardisierten Vertrag schon einmal gesehen haben. Ein sehr unfreundlicher Kundendienst, der noch Benzin ins Feuer geschütet hat, anstatt die Situation zu entschärfen.

Meine Forderung:

Einhaltung der Vertragsbedingungen, folglich Lieferung der Ware, anschließend Abbuchung der Rate

Vertrauliche Informationen:

Nur für das Unternehmen sichtbar

Antwort des Unternehmens


Höffner

Hallo Frau Filipczak,

es tut mir leid, dass entgegen der vertraglichen Vereinbarung eine Rate bereits abgebucht wurde.
Gerne kümmere ich mich darum, dass die Ware schnellstmöglich geliefert wird und dass anschließend erst die Raten abgebucht werden. Ich habe daher Ihr Anliegen an die zuständigen Kollegen weitergeleitet und darum gebeten, sich diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung zu setzen.

Liebe Grüße
Ihr hoeffner.de Online Team.

Anzeige

Reklamation mit Freunden teilen:


Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.


Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater