Reklamation - Kaufland

Kaufland

Supermärkte
  • Behobene Reklamationen 7
  • Profil Klicks 13.561
  • Reklamation schreiben
  • Kaufland Reklamationen (43)

    Reklamationen, Beschwerden und Erfahrungen von Verbrauchern

    Anzeige

    Kaufland - Staubsauger

    Heute, am 4.1. sollte der Severin-Staubsauger für 50 Euro im Angebot sein. Kaufland Bottrop. Ich bin Rentner, habe kein Auto.. und Kaufland ist 4 km entfernt. Ich bat meinen Bruder in Mühlheim mir zu helfen, denn mit dem großen Karton konnte ich nicht mit dem Bus nach Hause fahren und dann noch 300 Meter laufen. (Und es regnete). Er kam, wir zum Kaufland. Nur diesen Staubsauger gab es nicht ! An der Info sagte man mir: Der wurde uns nicht geliefert. ....... Das wars ! Sie hätten vorher anrufen sollen, bekam ich zur Antwort. Der ganze Aufwand war für die Katz. Ich bin nicht nur sauer, sondern fast wütend. Kaufland.... nein Danke ! Das wars für mich. Ich bestelle im Internet mit kostenloser Lieferung. Aber das passiert mir nicht noch mal. Ernst Beckmann, Bottrop, Osterfelder Str. 154

    Kaufland - Treuaktion nicht einlösbar

    Frage/Beschwerde zu Treuaktion "Tefal", Guten Tag, wir versuchen seit ende Oktober unsere Treuepunkte aus der Tefalaktion einzulösen. Ganz genau geht es um die Tefal Friteusen. Mitte Oktober war unser erster versucht unsere Bonuspunkte einzulösen, da waren leider alle Friteusen vergriffen. Die waren schon kurz nach start der Aktion alle weg. Auf nachfrage an der Info hieß es, die kommen wieder, aber wegen der hoehen nachfrage wissen Sie nicht genau wann. Es wurde uns auch mitgeteilt das die Aktion verlängert wird, wegen Lieferschwierigkeiten. Dieses hing sogar schriftlich an der Info für Kunden aus. Dann sind wohl auch mal eine kleine Anzahl an Geräten gekommen, diese waren aber innerhalb minuten weg. Aussage danach es kommen noch mal wieder welche, fragen Sie am besten Telefonisch nach, ob diese da sind. Dieses tuen wir seit dem 20.11.17 jeden Tag morgens uns Mittags (da nicht genau gesagt werden kann wann die Ware kommt). Bisher ohne erfolg. am 09.12. mussten wir nun erfahren das es Laut aussage der Kauflandzentrale keine neue Lieferung mit Friteusen mehr geben wird. Davon waren auch die Mitarbeiter bei Kaufland selber überrascht, da diese Information bisher auch nicht vorlag. Da die zuständigen Mitarbeiter die Wahre bestellt hatten, bisher aber auch keine Info bekommen hatten das diese Ware nicht mehr zur Verfügung steht. Daher finde ich es eine Unverschähmtheit das man solange hängen gelassen wird und gar keine Möglichkeit hat seine "Treu-Punkte" einzulösen. Unter dem Gesichtspunkt das die Aktion laut Aushang bei Kaufland Hamburg-Langenhorn bis ende Dezember (für die Fiteusen) verlängert wurde. Daher jetzt meine Frage: Wie kann ich meine Treue Punkte gegen eine Tefal Friteuse eintauschen?

    Kaufland - Fragwürde Praktik bei den Sonderangeboten, neue Masche?

    Kaufland hat, was die "Angebote der Woche" angeht, in der Regel ganz weit die Nase vorn. Auch werden bei den Prozentangaben der Rabatte keine Mondpreise (UVPs) als Maßstab angesetzt, wie z. B. bei Konkurrenten wie Rossmann & Co. Allerdings ist man wohl gerade dabei, sich seinen guten Ruf als seriöser Supermarkt zu ruinieren. Wie z. B. heute im Kaufland Chemnitz: Am Kühlregal stehen Ehrmann- und Landliebe-Joghurt das 500g-Glas für 0,88 Euro im Angebot! Wohl nahezu jeder Kunde glaubt nun, dieser Preis gilt für alle Sorten und nicht nur für ausgewählte, zumal diese ohnehin teilweise sehr durcheinander stehen. Neben und zwischen den roten Sonder-Preisschildern stehen immer mal wieder Preisschilder mit dem Normalpreis von 1,49 Euro. Beim Blick auf den Kassenzettel ist man erstaunt, dass der eine "Landl. Fruchtjoghurt" 0,88 Euro, ein anderer 1,49 Euro kostet. Andere Frucht - anderer Preis? In meinen Augen ist das mehr als dreist! Liebes Kaufland-Management: Aufpassen! Die Kunden sind nicht so dumm wie ihr vielleicht glaubt... und ein guter Ruf ist schnell ruiniert! Daumen gaaanz weit runter...!

    Kaufland - Diese Woche neu

    Es passiert immer wieder das aktuelle Angebote nach 2 Std. nicht mehr verfügbar sind, gleich Montag früh wo man ja eigentlich nichts mehr benötigt da man ja alles am Wochenende besorgt hat, extra nochmal hinfährt nur um dieses Angebot noch, das ja erst ab montag zur ferfügung steht zu besorgen und steht vor dem leeren Regal !!! Sehr ärgerlich, verschenkte Zeit, Bezin und Nerven ! Zb. Aktuell der Trainingsanzug von Adidas Sereno ! Bin aktuell stink sauer weil es auch niemanden interessiert in der Filiale Stuttgart Vaihingen. Immer die gleiche Ausrede, wir haben zu wenig bekommen, was für ein Experte teilt eigentlich die Warenlieferung zu . Denn dieser Verantwortliche hat offenbar seinen Beruf verfehlt !!!

    Kaufland - Beschwerde Leergutannahme Kaufland Ludwigsburg Friedrichstraße

    Da telefonisch eine Beschwerde momentan nicht möglich ist, möchten wir diesen Weg nutzen. Zumindestens zum dritten Mal ist uns samstags im Kaufland Ludwigsburg in der Friedrichstraße folgendes passiert: In der Getränke Annahme, die sich am anderen Ende des Parkplatzes befindet, wiederholt erst drei von vier Automaten defekt und nach einer kurzen Wartezeit ging sogar der 4. Leergutautomat kaputt. Die Mitarbeiterin Frau Kadec im Service konnte oder wollte uns die leeren Flaschen Kisten nicht abnehmen, und verwieß lediglich darauf, dass wir uns beim Kaufland Service beschweren können, und ihnen dieses Problem durchaus bekannt sei. Was in diesem Kaufland dringend fehlt, ist ein Telefon von der Leergutannahme hin zum Service, da die Laufstrecke zwischen den beiden Punkten für einen Kaufland wirklich außerordentlich weit ist. Wenn dann schon die Benachrichtigung erfolgt ist, scheint es immer noch sehr lange zu dauern bis die Situation geändert wird und die Leergutautomaten wieder in Betrieb kommen. Die Aussage, dass der Mitarbeiter gerade in Pause ist, ist für uns Kunden natürlich sehr unbefriedigend, denn wir haben gerade keine Pause. Nachdem dann die Mitarbeiter im Service deutlich auf den Missstand hingewiesen worden, und wir wieder zum Leergutautomaten gegangen sind, stellten wir fest, dass trotzdem nur zwei von vier Automaten funktionieren was am Samstag Nachmittag eine untragbare Situation ist. Wir erwarten, dass dort umgehend eine Änderung vorgenommen wird.

    Kaufland - unfreundliches Personal

    ich war heute bei Kaufland in der müllerstrasse 123-125 in 13349 berlin einkaufen und musste wegen einem Artikel 15 Minuten an der Kasse warten. die kassiererin weisste mich freundlich darauf hin das ich zur Info Kasse gehen kann und dort eine Entschädigung erhalten würde .ich ging zur infokasse und da war eine Mitarbeiterin mit den Namen Frau Seidel. also diese Dame ist extrem unfreundlich. so wurde ich noch nie behandelt. sie weigerte sich mich auf irgendeine Weise zu entschädigen ;noch wollte sie mir nix erklären sondern telefonierte immer wieder zwischendurch und zum Schluss als ich sagte das ich mich Beschweren werde sagte sie noch frech das ihr Name Frau Seidel wäre und zeigte mir ihr namensschild. ich werde nicht mehr da einkaufen gehen denn das ist eine bodenlose Frechheit.

    Kaufland - Beleidigung Schwerbehinderter Menschen

    Beschwerde Sehr geehrte Damen und Herren. Mein Name ist U.Ilfrich und ich bin mit meinem Lebenspartner Stammkunde in ihrem Unternehmen. Da mein Partner EU-Rentner ist mit 100% GdB und Merkzeichen G, haben wir noch getrennte Wohnungen. Deshalb kaufen wir in Rudolstadt und in Gotha ein. Am 16.11.17 kauften wir im KL Gotha um 18.56 Uhr an der Kasse 7 für 59.10 € ein. Da trotz einigem Aufkommens bloß 3 Kassen besetzt waren musten wir ca. 17 Min. warten. Wir ließen aber noch eine Kundin mit 2 Artikeln durch damit sie nicht auch so lange warten musste,.Was aber gerade mal 2 Min.dauerte und uns auch noch vorgehalten wurde. Als wir dann zur Info gingen und mein Partner eine Gutschriftkarte für 2.50 € haben wollte,wurden wir von der Kollegin. Schmidt als Lügner bezeichnet. Wir haben im KL Gotha und KL Rudolstadt von Mai 2016 bis Nov. 2017 alleine über EC Karte einen Umsatz von ca. 1800.00 € plus einem Barzahlungsumsatz von ca. 1300.00 € gemacht und haben es nicht nötig von so ein paar arroganten MA als Lügner abstempeln zu lassen.Deshalb haben wir uns entschlossen nicht mehr bei Ihnen einzukaufen und in Zukunft zu Real und Edeka zu fahren. Außerdem werden wir über Facebook und Twitter eine Rezession über den Umgang mit schwerbehinderten Menschen in Ihrem Unternehmen zu veröffentlichen. Ich hoffe diese Rezession kommt bei ihnen an. Auch wenn wir nur kleine Kunden sind. MfG U.Ilfrich und K.Malzahn Ursula Ilfrich Schremscheweg 4 07407 Rudolstadt ursula.i53@web.de lieberstier2058@web.de

    Kaufland - Stein in Linsen

    Sehr geehrte Damen und Herren,  am 10.11.2017 habe ich in Ihrer Filiale in Konstanz Bio Tellerlinsen gekauft. Hiermit reklamiere ich die Ware, weil ich nach dem Kochen der Linsen auf einen scharfkantigen Stein gebissen habe, wodurch ein Stück Zahn abgebrochen ist und mir starke Schmerzen bereitet hat. Als Verbraucher melde ich Ihnen hiermit meine ausdrückliche Unzufriedenheit und bitte Sie mir sowohl den Produktpreis zu erstatten, als auch für den entstanden Schaden an meinem Zahn aufzukommen. Bitte bestätigen Sie mir schriftlich den Eingang meiner Reklamation. Vielen Dank.  Mit freundlichen Grüßen,  Maike Neumann

    Anzeige

    Kaufland - Kundenabfertigung

    Heute 13.20. h- 13.35. h . Kein Personal an der Wurst/Käsetheke. 1 Mitarbeiter für ca. 8-10 Kunden. Reklamation an der Kasse fruchtlos. Geschäftsführer angeblich zu Tisch und nicht anwesend. Kassiererin verweigerte den Namen. Sie trug ein umgedrehtes Namensschild. Verweis an Infotheke. Dort wurden meine Frau und ich ausgelacht. Der Geschäftsführer war nun im Urlaub. Auf verärgerte Äußerungen unsererseits kamen nur noch Worte wie " können sie nicht hören". " wir müssen hier gar nichts" und ähnlich. Wir waren restlos bedient. Als älterer Mensch muss man sich von einer Person Anfang 20 nicht mit derartigen Worthülsen beleidigen oder abfertigen lassen. Auf das hilflose Statement " wir sind doch Kunden" hatte die Dame vom Dienst nur ein wirklich fieses Grinsen und noch eine Bemerkung übrig, bevor sie sich einfach umdrehte. Ich sagte dann noch " sollen wir denn die Polizei holen". Wenn man sich "verarscht" fühlt als Alter ist die Hilflosigkeit eben gross, verpisst Euch hätte die Dame sicher auch gern gesagt. Habe heute bereits mit ihrem Service telefoniert und den Fall geschildert. Bin ganz sicher, dass bei Aldi so etwas nicht passiert. Das war abschreckend und ist uns hinsichtlich der Ansprache bisher noch nie passiert. Als Kunden waren wir im Kaufland jedenfalls heute egal. Sie sollten wissen, dass ihr Personal nicht grundsätzlich den Service-Ansprüchen von Lidl/Kaufland entspricht. Übrigens hat die Info-Dame im Anschluss an die Auseinandersetzung länger telefoniert. Vielleicht mit ihrem Chef....? Wir haben dann auch nichts mehr gekauft. mfg Wolfgang Abel

    Kaufland - Preis ?

    Wollte Karotten Kaufen, alles war ausverkauft,nur ein paar einzelne von Abteilung " Karottenbund " mit Festpreis 1,45 lagen im Karton noch herum,die von den Karottenbund eben abgefallen sind. Diese einzelnen habe ich dann gewogen ( es gab noch ein Abteil lose Karotten zum wiegen ) Meine Karotten wogen 702 g =0,91E. Diese Situation habe Ich der Dame an der Kasse erklärt.Das hat Sie aber nicht interessiert,und Sie hat mir 1,45 Euro als Bund berechnet.Sind zwar nur 54 Cent,aber mir geht es hier eher ums Prinzip.So engstirnig den Kunden zu behandeln geht gar nicht.Wenn Ich die einzelnen Karotten nicht eingesammelt hätte ,wären diese rausgeflogen.Wegen so einer Kleinigkeit,kann man einen Kunden verlieren!!!

    Kaufland - Schwindel bei Eierverpackung

    Bei der Eierverpackung war auf der Verpackung Kennzeichnung für Deutschland aufgedruckt und in der Verpackung waren Eier mit Stempel für Holland drin. Ich finde das ist Betrug wenn man sich nicht auf die Verpackungsangaben verlassen kann.Es waren sowohl Eierverpackungen aus Bodenhaftung als auch aus Freilandhaltung.

    Kaufland - Beschwerde Personal Kaufland

    Beschwerde Betrifft die Obst Gemüse Abteilung Kaufland in Remscheid am 30.10.2017 um 11:35 Uhr. Habe zwei Netze K-Bio Zitronen aus dem Regal genommen und ins Einkaufswagen getan. Dabei stellte ich und meine Frau fest dass eine Zitrone in der Netz komplett verfault war. Daraufhin haben wir eine im Obst Gemüse Abteilung arbeitende Frau angesprochen sie war sehr unfreundlich und gestresst als würde man sie zur Arbeit zwingen. Sie zog mir mit einer aggressiven Haltung aus meiner Hand den Zitronen Netz und hat sich für die Unannehmlichkeit nicht entschuldig. Wir gehen ausschließlich in Kaufland einkaufen alle Kaufland beschäftigte in Remscheid sind sehr freundlich aber diesmal warum auch immer die Frau von der Obst Gemüse Abteilung so unfreundlich und aggressiv war kann ich nicht verstehen und auch keine Verständnis für Ihre verhalten und Umgang mit Kunden zeigen. Ich denke sie hat es nicht begriffen wie mit Kunden umzugehen ist. Auch Anschließend als ich mich an der Info Theke beschweren wollte kam sie dazu und quatschte mich neben den Vorgesetzter Herr Asafoor (?) respektlos, lautstark und wieder unfreundlich an. Dieses haben auch andere Kunden mitbekommen die Anschließend mich angesprochen haben warum diese Frau von Kaufland so unfreundlich gewesen ist. Das Verhalten von Asafoor hat mir auch nicht gefallen er konnte diese Frau beruhigen da sie auch neben den Vorgesetzter weiterhin eine aggressive und unfreundliche Verhalten fortgeführt hat. Nichtsdestotrotz hat sich Herr Asafoor sich bei mir entschuldigt was mir sehr schwer fiel dieses ungewollte Entschuldigung anzunehmen. Ich hatte an diesen Tag Urlaub mein ganzer Tag durch den Einkauf bei Kaufland wurde sehr gestresst obwohl ich mich ausruhen und in aller Gemütlichkeit einkaufen wollte leider ist es nicht gelungen dank dieser Frau von Kaufland. Ebenso kauften wir an der Fischtheke Fischfilet und beobachteten wie einer von den Beschäftigten eine Frau mit den Fingern an die Nase ging und sich kratze wir haben uns auch nicht von ihr bedienen lassen. Bitte unterrichten Sie auch ihre personal über Hygiene was ich davon ausgehe dass es auch gemacht wird. Mit freundlichen Grüßen

    Kaufland - Zuverlässigkeit nicht gewährleistet

    Sehr geehrte Damen und Herren, leider erlebe ich des öfteren im Kaufland in Hoyerswerda, das bestimmte Produkte durch die sich Kaufland hervortut, im Vergleich zu Anderen, einfach aus dem Sortiment verschwinden und ich nicht verlässlich darauf zurückgreifen kann. Gestern musste ich diese Erfahrung erneut machen. Ich wollte aus der TK Abteilung zwei halbe Wildlachse kaufen, der Kilopreis 9,95..... Und wieder waren sie nicht vorhanden. Aus gesundheitlichen Gründen wählen wir mit Bedacht aus und nehmen keine Produkte mit Panaden etc..Dieses Produkt war vor ca. 1 1/2 Jahren aus dem Sortiment verschwunden, vor etwa sechs Wochen wieder da.....ehrlich, das nervt. Ich würde mir auch sehr wünschen, das das Sortiment zwecks GLUTENFREI und LAKTOSE FREI erweitert werden würde, besonders bei Molkereiprodukten und Nährmitteln. Vielen Dank fürs Lesen

    Kaufland - Der Weg war Umsonst bzw.teurer.

    Meinen Einkauf beim Kaufland in Lörrach plante ich für Montag den 30.10.2017,ein Brückentag,na und dachte ich. Weit gefehlt,so etwas habe ich ja noch nie erlebt.: Hähnchenfilet Angebot nicht da XXLHackfleisch A nicht d Persil Waschmittel A nicht da Bürger Eierspätzle A nicht da Brise one touch A nicht ein Duft da Montag-Angebot Coca -Cola A nicht da Schweinenacken A nicht da das sind nur Sachen die ich nicht kaufen konnte,übrigens fand der einkauf Mittags um 14.30 statt. Da ich selbst seit über 25 Jahren in einem großen Einkaufscenter in Weil am Rhein arbeite (Marktkauf Edeka) weiß ich sehr wohl das etwas ausgehen kann an solchen Tagen,eine Belehrung seitens Mitarbeiter finde ich unangebracht,zumal ich weis das man eine Auto -Dispo umgehen kann,das nur am Rande. Ein Metzgergang Wortwörtlich,fühle mich als Kunde "verarscht". Wird mir nicht mehr passieren,sehr schlechter Service.

    Kaufland - produkt würzbraten zu salzig ungenießbar

    Hallo ich bin ein kaufland kunde und war bissher mit den produkten sehr zufrieden . ich habe mir gestern den würzbraten von kaufland gekauft , es ist so salzig das ich es leider entsorgen muste das produkt heist : würzbraten von purland . ich trinke immer noch wasser so salzig ist es . grauenvoll . ich hoffe die kaufland spitze nimmt es sich zu herzen und probiert das mal . denn sie werden sehen , das das produkt ungeniesbar ist . MfG kaufland kunde

    Hast du ein Problem mit Kaufland?

    Dann schreib eine Öffentliche Reklamation und fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine oder Rabatte!


    Öffentlich

    Öffentlich

    Erstelle und veröffentliche deine Reklamation

    Entschädigung

    Entschädigung

    Fordere Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe

    Zeitsparend

    Zeitsparend

    Schnelle und einfache Abwicklung

    Jetzt reklamieren!
    "70% der Reklamationen werden erfolgreich behoben!"

    "Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

    Bekannt aus:

    • Cannstatter-Zeitung
    • Starting-up
    • Untertürkheimer-Zeitung
    • Firmen Presse
    • Esslinger-Zeitung
    • Kornwestheimer-Zeitung
    • Gründervater