Reklamation - LIDL

LIDL

Supermärkte
  • Behobene Reklamationen 3
  • Private Reklamationen 0
  • Profil Klicks 9.886
  • Reklamation schreiben
  • LIDL Reklamationen (54)

    Reklamationen, Beschwerden und Erfahrungen von Verbrauchern

    Anzeige

    Neu LIDL - Bruch im badschrank

    Hallo. Haben den Badhochschrank gekauft.nun ist in der unteren Glasscheibe ein grosser sprung. Kann man das eine Teil neu bekommen? Wäre schön wenn man nur das eine Teil neu bekommen könnte,wäre ärgerlich alles wieder abbauen zu müssen. Zu not zahlen wir das teil auch.

    Neu LIDL - Preisdifferenz

    Preisauszeichnung bei Lidl ist manchmal unbefriedigend. Uns ist schon öfters vorgekommen, dass z.B. Pepsi mit 0,55 Cent angeboten wird und dann an der Kasse 0,59 Cent berechnet wird. Reklamationen sind uns an der Kasse zu zeitaufwendig und stressig. Hier im konkreten Fall hätten wir einen Anspruch von 0,64 Cent beim Kauf von 16 Flaschen Pepsi Max Cherry. Wir wollen LIDL nicht schlecht reden, es ist soweit ja in Ordnung aber ein bischen mehr Sorgfalt wäre nicht schlecht. freundliche Grüße B. Groß

    Neu LIDL - Service?

    Gesamte Stornierung / Beschwerde / Kundenservice Sehr geehrte Damen und Herren, ich musste von meinem Rückgaberecht Gebrauch machen. Storniert habe ich aus folgenden Gründen : Bestellt wurden von meiner Frau diverse Gartenmöbel, dies in Abstimmung mit mir, ferner hat meine Frau Prokura. Die Gesamtsumme der Ware liegt bei 765,64 €. Hierbei handelte es sich um 1 BESTELLUNG, die in Teilen geliefert wurde bzw. noch nicht ausgeliefert worden ist. Gartenset 4-tlg. 4 Stapelsessel 488,89 € nicht erhalten 2 Relaxsessel und 2 Alu-Liegestühle 196,81 € bez .erhalten Alu-Gartentisch 79,94 € bez. Und kaputt Erhalten am 17.04.18 Am 16.04., haben wir von Ihnen eine Zahlungserinnerung erhalten, auch für den Teil der Ware (Gartentisch RE. 9149355046 UND GARTENMÖBEL Set), die noch gar nicht angeliefert war und erst am 17.04.18. während unseres Telefonats mit dem Kundenservice angeliefert wurde! Bislang wurde aus der Gesamtbestellung an verschiedenen Daten, nur Teillieferungen geleistet. In der Zahlungserinnerung ist aber sogar der noch nicht gelieferte Warenwert aufgeführt. ich bitte um Verständnis, dass es schon sehr ungewöhnlich anmutet, eine Zahlungserinnerung für nicht gelieferte Ware zu erhalten! Aufgrund der Zahlungserinnerung hat sich meine Frau, nach 25 Min. in der Warteschlange, mit einer Mitarbeiterin gesprochen. Diese hat zum Abgleich mein Geb.-Datum abgefragt und dann die Belange aufgenommen. Gleichzeitig kam allerdings der Gartentisch, welcher durch miene Frau angemahnt werden sollte. Eine Auskunft über den restlichen großen Teil der der offenen Lieferung, sollte per mail erfolgen. Das Paket weist eindeutig auf den Defekt der Glasplatte des Gartentisches ( Geräusch Glasplatte kaputt) hin. Deshalb rief meine Frau erneut die Servicehotline an. Nach wiederholten nach 20 Min. in der Warteschlange trug sie Ihr Anliegen vor, dass der Gartentisch defekt angeliefert wurde. Eine andere Mitarbeiterin in der Hotline erklärte meiner Frau gleich zu Anfang des Telefonats, dass sie ihr keinerlei Auskunft gebe. Wörtlich:, „Mit Ihnen spreche ich gar nicht, Sie sind nicht der Besteller“. Sie erklärte meiner Frau noch, dass Sie eine Reklamation nicht entgegen nehmen wird. Es möge bitte der Besteller sich selbst kümmern. Meine Frau kam in die Warteschleife, danach nannte Ihre Mitarbeiterin auf Nachfrage Ihren Namen und das Gespräch wurde beendet. In Jahren meiner Selbstständigkeit als Geschäftsmann habe ich so etwas noch nicht erlebt, dies ist sicher alles andere als Kundenservice! Hiermit mache ich deshalb von meinem Rückgaberecht Gebrauch und möchte Sie bitten die Abholung der Ware zu veranlassen. Da es sich um Sperrgut handelt, kann ich es nicht zur Post bringen. Die noch nicht gelieferte Ware braucht Lidl nun nicht mehr zu liefern. Ich storniere hiermit, da es von der Bestellung bis zur Auslieferung nunmehr 4 Wochen geht und die Ware noch nicht vollständig ist und der Kundenservice mehr als fraglich ist

    Neu LIDL - Floralys Feuchtes toilettenpapier

    Hallo wir haben immer das feuchte Toilettenpapier von Floralys gekauft und seit ein paar Monate gibt es das neue soll angeblich "weicher und besser sein " ist aber leider nicht der fall das neue ist einfach dunner und billiger hergestellt keine qualität mehr ganz dünn reißt sehr schnell und man bekommt es sehr schlecht aus der Packung ..... meine Meinung das ist leute verarscht schlechtere Qualität für dasselbe geld

    Neu LIDL - Verdorbene Lasagne

    Es war jetzt schon das 3 mal das die Lasagne vor ablauf des Mhd verdorben ist. Meine Kinder und ich wollten heute abend die Lasagne essen die wir am Freitag gekauft hatten. Äußerlich keine Anzeichen das etwas nicht stimmt. Nach der Backzeit aus dem Ofen geholt und probiert. Die Lasagne hat ekelhaft sauer geschmeckt. Hab sie direkt in die Tonne getreten. Ich bin sowas von stinkig......... Das war das letzte mal das ich dieses Produkt bei Lidl gekauft habe. Wenn mir ähnliches auch mit anderen Produkten passiert, habe ich das letzte mal bei Lidl eingekauft Mit grantigen grüßen Frank Nöldner

    Neu LIDL - Beschwerde

    Sehr geehrte Damen und Herren, möchte mich hiermit beschweren. Vor kurzem bin ich auf der Poststr. in Bochum einkaufen gewesen. Bin hier Stammkundin und lasse hier täglich mein Geld. Also hab ich hier Broccoli eingekauft und dieser ist am gleichen Tag schon nicht mehr genießbar. Nicht nur der Broccoli auch andere Gemüse und Obstsorten Reklamiere das an der Kasse und man bekommt noch niemals das Angebot ein neues kostenlos mitzunehmen. Es gibt hier immer wieder Regale, wo Ware fehlen und nicht nachbestellt wurden. Gemüse und Obst werden mit alte Ware vermischt und verkauft so das man immer darauf aufpassen muss das man verdorbene Ware nicht mit nach Hause nimmt. Was mich sehr persönlich stört, man wird vom Personal nicht begrüßt. Schon beim reinkommen in der Tür. Geht man an die Kasse zum bezahle, Kasse blinkt grün , Geschäft ist voll , wird unhöflich gesagt, an der anderen Kasse gehen, trotz grünen Licht , man geht rüber und gleichzeitig nimmt dieser trotz dieser Aussage andere Kunden und kassiert diese. Da fühlt man sich auf dem Arm genommen , sagt man etwas bekommt man richtig unverschämt zu sagen , "kaufen Sie doch wo anders ein". Obwohl ich hier jeden Tag einkaufen komme und hier mein Geld ausgebe. Also so kann man nicht mit Kunden umgehen.Hier ist alles verloren gegangen . Hier ist der Kunde nicht König sondern das Personal. Bin richtig richtig enttäuscht. Hier sollte sich etwas ändern. Früher war das Personal sehr freundlich. Seit der Laden eine Neueröffnung hatte hat sich hier alles negativ verändert.

    LIDL - Es wird nicht geliefert

    Meine Bestellung erfolgte am19.03.2018. Trotz mehrere Ankündigungen warte ich immer noch auf die Lieferung. Die mir am 04.04.2018 mitgeteilte Sendungsnummer funktioniert nicht. Ich erwarte von Ihnen jetzt das Sie sich um eine zügige Lieferung Kümmern, und nicht wieder das Transportunternehmen als Schuldigen benennen.

    LIDL - War mal besser...

    ...als der Kunde noch König war. Dreckig ins Gesicht wird auch gelogen. Bestes Beispiel, ich gehe nach meinem Einkauf wieder rein und an die Kasse, spreche die Kassiererin an, dass der Parkplatz einer Eisbahn gleicht. Ältere Mitmenschen, Kinder und Eltern mit ihren Säuglingen auf dem Arm konnten sich kaum auf den Beinen halten. Anfahren mit dem Auto teilweise nur im 2. Gang möglich. Dann hat die Kassiererin über ein Knopf im Ohr (zudem ich auch gleich noch etwas sagen werde) einen Kollegen bescheid gegeben. Die Dame war recht desinteressiert, wo ich schon davon ausgegangen bin, dass sie die Sprechtaste nicht mal gedrückt hat. Aus diesem Grund, habe ich mich dazu entschieden, noch 15 Minuten vor der Tür zu warten um zu schauen ob der Mitarbeiter erscheinen würde. Nichts... Ich bin wieder in den Laden gegangen und habe wieder diese Kassiererin angesprochen. Auf die Frage, ob sie erst warten will bis was passiert, antwortete sie mit den Worten: "Der Kollege war gerade draußen, ist nicht glatt!" Als ich sagte, ich möchte den Filialleiter sprechen, dreht sie sich um und verschwand im Lager. Ich war dezent sprachlos, wie gleichgültig kann ein Mensch nur sein. Ich hoffe nur, dass das große Loch in der Fassade durch die Eisbahn gekommen ist und der Fahrer/Halter das Unternehmen saftig verklagt hat. :-) Kommen wir zu dem "kleine Männchen im Ohr" (Funk) was mittlerweile in vielen, wenn nicht allen Märkten üblich ist. Wie unhöflich ist das denn bitte? - Wenn die Mitarbeiter den Kunden wenigstens um Entschuldigung bitten würden wenn sie einen Kollegen über Funk ansprechen.... Ich hatte bisher drei mal die Situation, dass der Mitarbeiter mich anschaut und etwas sagt. Aber nicht zu mir sondern über Funk. Wenn ich bei meinen Kunden bin und ich muss telefonieren, sage ich auch, einen Augenblick, da muss ich Rücksprache halten. Ist ja nicht so schwer. Liegt aber wohl daran, das uns unsere Kunden wichtig sind. Egal welchen Status sie haben, ohne diese Menschen wären wir nichts und ohne uns wären sie nichts. Aber es geht noch unverschämter in diesem Unternehmen... Mitten in der Feierabendzeit der Bevölkerung, fällt den lieben Mitarbeitern ein, sie müssten genau jetzt Pappe ziehen. Durch keinen Gang kommt man. Man wird angeschaut und genau so schnell wieder weggeschaut. Als würden die Mitarbeiter denken, der Kunde wird sicher über den Rolli rüber schweben. Nach dem dritten Rolli war ich schon etwas gereizt. Schob den Rolli mit etwas mehr Kraft zur Seite und sagte zum Mitarbeiter, dass ich ausgerechnet heute mein fliegenden Teppich in die Reinigung gebracht habe... Worauf er wie zu erwarten, dennoch unprofessionell sehr unfreundlich reagierte. Die letzten Worte waren glaube ich sowas wie "Ganz vorsichtig Freundchen". Vielleicht lesen das ja zufällig eben diese besagten Mitarbeiter oder sogar Kunden die davon auch betroffen waren als sie in Hamburg Horn die Filiale besuchten. Kleiner Tipp, ich fahre lieber 20 Minuten weiter in die Filiale in Farmsen nähe EKZ ;-) Die Mitarbeiter dort sind freundlich, arbeiten an der Kasse nicht wie Schlaftabletten. Diese Filiale ist nicht so voll weil dort keiner einkaufen möchte, sondern die Kunden sind bereits mit ihren Einkäufen auf dem Parkplatz und verladen ihre Waren, kommen daher gerne und öfter wieder. Und selbst mit den 20 min. hin und 20 min. zurück fahren, habe ich meinen Einkauf deutlich schneller und entspannter erledigt als in manch anderen Filialen.

    Hast du ein Problem mit LIDL?

    Jetzt reklamieren!

    LIDL - Alte Zeitungen

    Hallo ich bin eingefleischte Lidl Einkäufern doch heute habe ich mich so richtig geärgert. Als ich gegen 10 Uhr in meiner Stammlidlfiliale in Kerpen einkaufen war und ich mich auf die neu erschienenen Zeitungen gefreut habe, nahm ich sie mir aus dem Regal, danach zahlte ich meine Einkäufe . Zu Hause musste ich leider feststellen, daß von drei Zeitschriften (erscheinen immer Mittwochs) Lisa, Lea , Laura zwei Zeitschriften nämlich die Lea und die Laura noch von letzter Woche waren was ich ziemlich ärgerlich finde . Es sind zwar nur knapp 3 € trotzdem habe ich mich echt geändert.

    LIDL - Bestellung Onlineshop

    Ein Sonnenschirmständer war im Laden aus im Onlineshop vorhanden Bestellung 18:032018 Lieferung binnen 2-3 Werktage Anruf am21:03 Lieferung unterwegs 23 o3 würde DHL hat Probleme nicht Kundenproblem 3;42018 immer noch nichts da meiner Meinung können die Milch und Eier verkaufen aber keinen Onlineshop betreiben Kunden Betreuung nicht in der Lage etwas zu Regeln am besten nicht mehr online bestellen andere können das besser

    LIDL - in Lidl gibst keine Waren mehr

    Sehr geehrte Damen und Herren Ich schreibe Ihnen wegen Reklamation eine Kinderjacke LUPILU IAN 295877Gr.92 Kleinkind Jungen Steppjacke hellblau mit Kapuze Obermaterial,Futter und Wattierung bei Rechtsarm ist falsch geneeht. Stört bei tragen das Kind will nicht ihn tragen

    LIDL - Unfreundlicher Marktleiter

    Hallo Ihr Lidl Team , fast jede Woche der gleiche Mist! Nicht aufgefüllte Regale, unfreundlicher Marktleiter der nichts besseres zu tun hat als private Handy Gespräche zu führen, bei Fragen wird man mit einem derben und zynischem Ton abgefertigt. Bei uns in der Filiale Boschetsrieder Straße in München gibt es 2 Leitungen .Der eine sehr bemüht und freundlich auch die Regale sind befüllt. Der andere ein Hobbit der als Leitung fehl am Platz ist. Telefoniert mit Handy in Muttersprache und fährt Hubwagen mit einer Hand- geile Sache vorallem bei diesem Durcheinander überall stehen Kisten Cartonagen Hubwägen oder Kühlwägen rum jedenfalls ist dieser Typ mega unfreundlich und sowas muss ich mir nicht geben als Kunde. Jeden Samstag sind wir um 7 vor Ort . Da ist nichts aufgefüllt und man muss ausweichen auf andere Geschäfte . Das denke ich ist nicht Sinn der Öffnungszeiten. Einige die immer mit uns zur Gleichen Zeit und am gleichen Tag kamen haben inzwischen gewechselt zu anderen Geschäften . Wir beide lassen jede Woche ca 200 € in Ihrem Laden und das bei so einem miserabelen Service. Zumutung für jeden Kunden morgens in diesem Laden einzukaufen. Wir nicht mehr

    LIDL - Bellarom Kaffekapseln undicht

    Hallo, seit Jahren verwenden wir in der Praxis die Kaffekapseln von Bellarom. Seitdem diese nicht mehr einzeln verpackt, sondern in einer neuen, kleineren Schachtel (von einem anderen Zulieferer ?) angeboten werden, stellen wir zunehmend fehlerhafte Kapseln fest. Mittlerweile sind etwa 10% am Deckel undicht. Die Alufolie des Deckels ist nicht kreiszentrisch aufgebracht. Der Rand ist an einer Stelle zu breit verleimt, an der gegenüberliegenden Seite dann offen. Eine Reklamation an unserer LIDL Filiale, München Allach, Georg Reißmüller Str., blieb ergebnislos. Das Personal hat nicht einmal verstanden, worum es überhaupt geht.

    LIDL - Brita Kartuschen

    Hallo Lild Team Habe in Saarwellingen ein Packung Brita Kartuschen gekauft. Sie waren alle richtig eingeschweißt in orginal Folie aber alle drei Kartuschen waren NASS als wäre sie benutzt. Der erste die ich benutzt habe hat auch nicht richtig gefiltert es kamen schwarze feine Steine mit raus. Mfg.

    LIDL - Schlemmerwoche

    Bei Lidl ist derzeit Schlemmerwoche wegen Ostern. Habe mir Spanferkel-Krustenbraten und Semmelknödel gekauft. Beides war ungenießbar und von wirklich schlechter Qualität. Habe mich wahnsinnig geärgert. Habe das im Bewußtsein gekauft, hier etwas besonderes zu kaufen, weil eben Schlemmerwoche ist. Fleisch war wie Pressfleisch und Semmelknödel völlig geschmacklos. Ist mir schön öfters bei den sogenannten Schlemmersachen passiert. Werde in Zukunft darauf verzichten. Kaufe meine Produkte bei Lidl, die ich kenne und bei denen ich weiß, dass sie gut sind.

    Anzeige

    Hast du ein Problem mit LIDL?

    Dann schreib eine Öffentliche Reklamation und fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine oder Rabatte!


    Öffentlich

    Öffentlich

    Erstelle und veröffentliche deine Reklamation

    Entschädigung

    Entschädigung

    Fordere Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe

    Zeitsparend

    Zeitsparend

    Schnelle und einfache Abwicklung

    Jetzt reklamieren!
    "70% der Reklamationen werden erfolgreich behoben!"

    Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.


    "Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

    Bekannt aus:

    • Cannstatter-Zeitung
    • Starting-up
    • Untertürkheimer-Zeitung
    • Firmen Presse
    • Esslinger-Zeitung
    • Kornwestheimer-Zeitung
    • Gründervater