So kommen Kunden zu ihrem Recht


So kommen Kunden zu ihrem Recht

Wer eine Ware oder Dienstleistung erwirbt, hat grundsätzlich Anspruch auf eine einwandfreie Leistung. Doch der Kunde ist leider nicht überall König: Immer häufiger kommt es zu Klagen enttäuschter Verbraucher über ein mangelhaftes Beschwerdemanagement selbst großer Unternehmen. Das schnell wachsende Onlineportal reklamieren24.de bietet nun eine Lösung.

Eine Dienstleistung entspricht nicht den Erwartungen oder eine gekaufte Ware hat sich als fehlerhaft erwiesen? Nicht immer haben Verbraucher mit berechtigten Reklamationen Erfolg. Dies gilt besonders dann, wenn der Kunde keine Möglichkeit hat, eine größere Öffentlichkeit über das mangelnde Interesse eines Unternehmens an der Zufriedenheit seiner Kunden zu informieren. Nicht selten verläuft die Beschwerde deshalb im Sande, wenn der Geschädigte den langwierigen Klageweg scheut. Die Onlineplattform reklamieren24.de hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Lücke zu schließen und enttäuschten Verbrauchern in Deutschland zu ihrem Recht zu verhelfen. Das kostenlose Beschwerdeportal bietet die Möglichkeit, das betreffende Unternehmen öffentlich mit der Reklamation zu konfrontieren und gegebenenfalls eine konstruktive Lösung des Problems herbeizuführen.

Wie funktioniert reklamieren24?

Das Erstellen einer öffentlichen Reklamation auf reklamieren24 erfolgt in mehreren Schritten. Nachdem der Verbraucher das Unternehmen identifiziert hat, verfasst er über den Button »Reklamieren!« eine möglichst detaillierte Beschwerde. Hierzu gehört auch die Beifügung von Nachweisen wie Kaufbelegen oder Fotos. Anschließend wird die Reklamation online gestellt. Zeitgleich erhält das betreffende Unternehmen von reklamieren24 eine direkte Benachrichtigung und hat so die Möglichkeit, auf die Beschwerde ebenfalls öffentlich zu antworten. Nach Abschluss des Vorgangs bewertet der Kunde das Beschwerdemanagement. Wurde das Problem zu seiner Zufriedenheit geklärt? Oder ist es zu keiner Lösung gekommen? Die Chancen auf eine gütliche Einigung jedenfalls stehen unter den kritischen Augen der Öffentlichkeit gar nicht so schlecht.

Vom Problem zur Lösung – viele Wege führen zum Ziel

Seriösen Unternehmen ist erfahrungsgemäß an zufriedenen Kunden gelegen. Viele greifen deshalb die Möglichkeit gerne auf, den Verbraucher über reklamieren24 nicht nur zufriedenzustellen, sondern auch ein smartes Kommunikationsverhalten zu dokumentieren. Nicht selten bieten sie sogar mehrere Möglichkeiten an, um den Schaden zu regulieren. Ob Umtausch, Gutschrift oder Preisnachlass: Von einer einvernehmlichen Einigung profitieren in jedem Fall beide Seiten. Da der Vorgang auch nach Abschluss öffentlich einsehbar bleibt, entsteht auf diese Weise mit reklamieren24 eine schnell wachsende, transparente Datenbank, in der Verbraucher und Interessierte sich über die geschäftlichen Gepflogenheiten des jeweiligen Anbieters seriös informieren können.


Teile diese Nachricht mit deinen Freunden:

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren und die aktuellsten Meldungen, Reklamationen und Tipps erhalten!

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater