Alle Reklamationen aus der Kategorie: Hotels, Reisen & Tourismos


Easyjet - Umleitung

U22197 Wegen schlester wetter müssen wir lyon Frankreich umleiten Ziel war Basel und zeit 4 Stunde meldet sich keiner die haben gesagt müsse mit buss weiter fahren aber kümmert sich keiner ein rat nie wieder mit easyjet Note null echt zum kotzen

Easyjet - Rückgabe von Bordkäufen / Defekte Uhr

Ich habe am 17.Juni 2017 auf einen Flug mit easy jet von Corfu nach Berlin Schöndefeld eine Uhr gekauft, welche innerhalb weniger Tage immer wieder stehen blieb. Daraufhin füllte ich nach mehreren Telefonaten mit easy jet am 01.07.2017 fristgerecht, wie von easy jet angegeben, das Formular für Erstattung an Bord aus und schickte die Uhr fristgerecht am 05.07.2017 an die angegebene Adressen nach Luton, welche dort am 10.07.2017 an kam (sendungsverfolgung liegt easy jet vor). Seit dieser Zeit ist easy jet nicht in der Lage meinen Fall adäquat zu bearbeiten und mir mein Geld zurückzuzahlen. Bis überhaupt eine Antwort kommt vergehen Wochen. Der Inhalt der Anworten wechselt zwischen, der Fall wird bearbeiten oder ist weitergeleitet und ich werde immer wieder erneut aufgefordert, zunächst das Rückgabeformular auszufüllen und die Uhr zurückzusenden - zuletzt am 01.11.2017. Man hat das Gefühl, dass kein Mitarbeiter wirklich die Mails liest, geschweige denn die Anhänge öffnet und sich für das Anliegen des Kunden interessiert. Die Uhr wurde, wie bereits geschrieben am 05.07.2017 zurückgesandt. Alle Quttiungen, Flugticket, Paketsendungsverfolgung immer wieder bei Easy Jet eingerecht. Auch am Telefon höre ich immer nur, da sind wie nicht zuständig, da kennen wir uns nicht aus. Die Uhr hat 80€ gekostet, für die Rücksendung habe ich zusätzlich 13.79€ ausgeben müssen und seit 4 MONATEN warte ich auf mein Geld und erhalte so inkompente Mails und tel. Auskünfte, dass man sich nur ärgern kann wie man hier behandelt wird. Jetzt erhoffe ich auf diesen Weg auf eine abschließende Bearbeitung und an mein, mir zustehendes Geld zu kommen.

Lufthansa - Umbuchung

Bei der Umbuchung eines Fluges von Sevilla nach München vom 23.08.17 auf 25.08.17 wird unverständlicher weise eine Zuzahlung in Höhe von 115.- Euro verlangt ! Obwohl ein Flex / Fly - Ticket ausgestell ist ! Die Flüge finden zur selben Uhrzeit statt und sind identisch ! Anscheinen ergibt sich aber eine andere Kategorie , die man mir am Sevice-Telefon nicht erklären konnte ! Gruß , Gerhard Frantzok

Easyjet - Stornierung/FRECH UND UNFREUNDLICH

Hallo habe ein Flug Stornieren wollen, da ich ein Hacking Opfer war. Ist sofort eine email raus innerhalb 24 Std. keine REAKTION Dann am MO Die VISA ABUCHUNG ICH RIEF AN UND SCHILDERTE MEINEN FALL NOCHMALS. SEHR UNFREUNDLICH BEHANDELT WORDEN UND ANGELOGEN WORDEN. DIE ERSTE AUSSAGE WAR JA IST STORNIERT .DANN REDEDETEN WIR NOCH EINE WEILE UND SIE MEINTE JETZT AUF EINMAL DASS ES 30 € Kosten soll.NACHDEM ICH IHR NOCHMALS SAGTE DAS ICH HIER OPFER BIN UND NICHT EINSEHE DASS ICH NOCH sTORNOGEBÜHREN ZaHLEN soll meinte Sie dass Sie legt gleich auflegt und ich solle mich an eine andere stelle melden.SIE LEGTE AUF UND DER FLUG IST IMMER NOCH NICHT STORNIERT HABE MITTLERWEILE 5 Emails geschriben dass ich es bitte geklärt hätte.nach einer WOCHE IST NICHT MAL EINE EINZIGE EMAIL BEANTWORTET SOVIEL ZUM THEMA KUNDENSERVICE ICH WERDE JETZT DIE BANK INFORMIEREN UND EINE RÜCKBELASTUNG VERANLASSEN.ICH FLIEGE NIE WIEDER MIT DIESER AIRLINE NIE WIEDER UND MEINE GESCHICHTE WERDE ICH WEITER ERZÄHLEN UND EIN NETTES VIDEO MACHEN DEN MEIN HAUPTBERUF IST LIVESTREAMING

Easyjet - Kein Rückersattung der Flugtickets trotz rechtzeitiger Stornierung

Wir waren als Familie ( Eltern und 2 Kinder von 17 und 22 Jahre) in Alicante. (Spanien) Unseren Rückflug hatten wir am 06.07.2017 um 19:40 gebucht. Unsere Tochter ist im 4. Monat schwanger und ihr ging es in der Nacht vom 28.06. auf den 29.06.2017 nicht gut. Wir haben dann daraufhin am 29.06.2017 morgens ums 2.37 Uhr einen Rückflug für den 01.07.2017 morgen ums 9.45 Uhr gebucht. Flugnummer ESH4GMD. Die 4 Tickets haben 230,24 Euro gekostet. Zu diesme Zeitpunkt waren nur noch 5 Plätze frei, wovon wir dann 4 gebucht haben. Am späten Nachmittag des 29.06.2017 ging es unser Tochter wieder besser und wir beschlossen, den gebuchten und bezahlten Urlaub fortzusetzen. Auf der Seite von Easyjet wird angeboten, dass man den Flug innerhalb der ersten 24 Stunden stornieren kann. Dies haben wir dann auch getan. Über Buchung verwalten.Wir haben dann um 18:03 Uhr und somit knapp 16 Stunden nach der Buchung den Flug per Mail auf der Easysjet Seite storniert. Aufflällig war dabei, dass immer der Hinweis kam, wir wären bereits 24 Stunden nach der Buchung, was definitv nicht stimmt. Wir mussten dann eine Mailanfrage für die Stornierung senden. Es erfolgte dann nach dem Versand der Mail folgender Hinweis: Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen. Handynummer hatten wir auch angegeben. Bis zum späten Abend haben wir dann insgesamt noch 4 Mails an Easyjet geschrieben zwecks Stornierung der Tickets. Aber es erfolgte keine Kontaktaufnahme. Am 30.06.2017 um 10:53 Uhr schrieben wir eine erneute Mail an Easyjet. Wieder mit Eingangsbestätigung, aber ohne jegliche Rückmeldung. Der gebuchte Flug ging dann am 01.07.2017 auch früher als geplant los. Statt 8:45 Uhr schon um 9:32 Uhr. Ich habe dann nochmals eine Beschwerde an Easyjet gesandt, aber nichts tat sich. Wir sind dann planmäßig mit Easyjet am 06.07.17 zurück geflogen. Man staune, am 12.07.2017 bekam ich dann eine Anrwortmail von Easyjet auf meine Mail vom 29.06.2017 ( 15:48 Uhr) mit folgendem Inhalt: Sehr geehrter Herr Fasshauer, vielen Dank für Ihren Schreiben an easyJet. Leider, werde ich Ihren Antrag hier ablehnen. Grunf hierzu liegt darin, dass Sie keine doppelte Buchung hatten. Ihre Buchungen reflektieren zwar die gleiche Flugstrecken und Mitreisenden jedoch, sind die Datum unterschiedlich. Desweiteren, ist die Buchung ESH4GMD am 29. Juni 2017 getätigt worden und die Buchung ERLTQRP am 05. Januar 2017. Somit, liegt keine Doppelbuchung vor und es handelt sich hier um zwei unterschiedliche Buchungen , wo Sie allerdings der Buchung ESH4GMD nicht angetreten sind. Bezüglich Ihrer Anfrage möchte ich Ihnen mitteilen, dass unsere Fluggesellschaft grundsätzlich keine Erstattungen anbietet. In manchen Fällen ist es jedoch möglich, die Kosten der Luftverkehrsgebühren zu erstatten. Leider, verlangt Spanien jedoch keine Luftverkehrsgebühren und somit wird Ihnen für Ihre Buchung ESH4GMD nichts erstattet. Ich hoffe Ihre Frage hiermit beantwortet zu haben und wünsche weiterhin einen schönen Tag. Mit freundlichen Grüßen Marc Rayners easyJet Customer Services Easyjet bietet eine Stornierung an und reagiert erst 12 Tage später!???? Das kann doch nicht sein. Was ist denn das für eine Service? Wir sind schon öfters mit Easyjet geflogen. Erst im Mai nach Venedig. Nie Probleme. Und jetzt sollen wir auf 203,24 Euro verzichten, obwohl wir rechtzeitg storniert haben? Ich habe von den Mails an Easyjet Hardcobys aufdem Handy gemacht und kann alles nachweisen. Sollte es bei dieser Entscheidung bleiben, werden wir nie wieder mit Easyjet fliegen und dies auch im Freundes- und Bekanntenlkreis kund tun. Wir bitten daher nochgmals um Erstattung der Flugticktes, zumal die Stornierung aufgrund des Zustandes unser schwangeren Tochter erfolgte. Dankje. Mfg Fasshauer

Easyjet - Stornierung wegen Krankheit, KEINE Rückerstattung bekommen

Ich habe Tickets für meine Tante und ihr Mann Horacio gekauft. Kurz vor der Reise habe ich Easyjet angerufen und gebeten den Ticket von Horacio zu stornieren, da er krankheitsbedingt dringend ins Krankenhaus stationiert werden musste. Es wurde mir versichert das wir ohne Probleme das Geld zurückbekommen. Bis heute habe ich kein Anruf und keine E-mail von Easyjet bekommen.

Easyjet - Nach Schlaganfall rückreise nicht möglich, keine Erstattung oder Gutschein bekommen

Meine Oma und mein Opa sind für 1 Monat in den Urlaub geflogen. Mein Opa hatte leider einen Schlaganfall während dem urlaub, und musste Krankenhaus stationiert werden. Eine Rückreise am 20. Juli war keinesfalls möglich. Habe easyJet angerufen und die Situation erklärt, mir wurde gesagt das ich per E-Mail eine Krankenhaus Bescheinigung von mein Opa schicken sollte. Habe ich sofort erledigt. Leider sind schon über 2 Wochen vorbei, und ich habe noch keine Erstattung oder wenigstens ein Gutschein mit dem betrag des Tickets bekommen. Finde ich nicht richtig!

Hast du ein Problem mit einem Unternehmen?

Dann schreib eine Öffentliche Reklamation und fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine oder Rabatte!

Reklamation schreiben!

Was sagen Verbraucher über Reklamieren24?

"Es brauchte den Druck dieses Portals, damit etwas geschieht..." - Stefan B.

"Endlich habe ich mein Geld zurückbekomme, davor hat das Unternehmen nicht auf meine E-mails reagiert!" - Daniel S.

"Ab-in-den-Urlaub hat sehr lange gebraucht um zu antworten aber wir haben knapp 200 € zurück bekommen..." - Mert B.

"Ich konnte die dubiosen Geschäftspraktiken zwar nicht stoppen, aber mit meiner Beschwerde habe ich andere Verbraucher warnen können..." - Frederik L.

"Am Ende wurde das Problem zu meiner Zufriedenheit gelöst. Ich habe den Eindruck, dass dies nur geschehen ist, da ich an die Öffentlichkeit gegangen bin. Mein Dank gilt daher der Plattform Reklamieren24. Gut, dass es so etwas gibt..." - Kirstin K.

"Kundenservice hat sich schnell gemeldet und mir recht gegeben..." Ina B.

Sende uns auch dein Feedback!

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater