Alle Reklamationen aus der Kategorie: Versicherungen


Neu ADAC - Verweigerung von Leihwagen

Ich hatte eine Panne mit meinem PKW. Da die Werkstatt nur 36 statt 50 km entfernt ist bekomme ich keinen Leihwagen. Dann muss ich wohl nach 32 Jahren die Mitgliedschaft kündigen. Da ich den ADAC noch kaum in den Jahren gebraucht habe finde ich es schade dass es an 14 km liegt.

Neu ADAC - Zuzahlung

Am Freitag den 13. April hatte ich in Wilhelmshaven ein Getriebeproblem. Nichts ging mehr. Mir war klar, dass ich auf einen Abschleppwagen musste. Ich informierte den ADAC und die Polizei, weil ich eine Verkehrsbehinderung war. Der ADAC reagierte umgehend - danke. Das Partnerunternehmen sah keine Möglichkeit meinen Wagen auf die Laderampe zu ziehen; nannte es eine Fehlfahrt. Nur ein Kran könne die Lösung sein und den habe man nicht. Das Unternehmen informierte ein anderes Unternehmen, das aber von außerhalb kommen musste. Dieses Unternehmen teilte mir mit, dass der ADAC das Kranen bezahle, aber ich 190,- € zuzahlen müsse. Mir blieb nur übrig zu akzeptieren. Nach 45 Min. war das Unternehmen vor Ort, und konnte mich ohne Kranen aufladen. Mit dem Kommentar, das hätte das vorherige Unternehmen auch schaffen können. - Da das Kranen entfiel, brauchte ich für die Anfahrt "nur" 140,- € zu bezahlen. Richtig mies. (ADAC Plus Mitglied seit 1990)

Ammerländer Versicherung - wochenlange Nichtbearbeitung und nicht eingehaltene Zusagen

Es waren mehrfache Nachfragen und Erinnerungen erforderlich bis endlich geantwortet wird. Zugesagte Bescheid- und Zahlungstermine werden nicht eingehalten! Das ist extrem kundenunfreundliches Verhalten. Es waren mehrfache Nachfragen und Erinnerungen erforderlich bis endlich geantwortet wird. Zugesagte Bescheid- und Zahlungstermine werden nicht eingehalten! Das ist extrem kundenunfreundliches Verhalten.

Debeka - Debeka Krankenversicherung verweigert die Erstattung der Kosten für eine Gleitsichtbrille

Die Debeka Krankenversicherung verweigert die Erstattung der Kosten für eine Gleitsichtbrille, da ich gleichzeitig einen Gutschein für das Werben von 5 Neukunden für meinen Optiker eingelöst habe. Die Debeka sieht diesen Gutschein als "Rabatt" und "Aufwandsminderung" an. Hätte ich diesen Gutschein z. B. für eine zusätzliche Sonnenbrille oder eine Brille für meinen in der gesetzlichen Krankenkasse versicherten Sohn verwendet, hätte die Debeka die vollen Kosten erstattet. Hätte ich keine 5 Neukunden geworden, hätte die Debeka auch die vollen Kosten anerkannt. Aus meiner Sicht ist ein Gutschein für das Werben von Neukunden wie eine Bar-Anzahlung zu werten. Dieser Gutschein ist KEIN Rabatt. Das Verhalten des Debeka-Leistungszentrums Hannover, des Debeka-Kundendienstes und der Debeka-Beschwerdestelle in Koblenz ist unbegreiflich, besonders da ich seit über 40 Jahren Mitglied bin und ist kein Anreiz, Mitglied der Debeka zu werden. Debeka reagiert nicht - Sache geht an den Ombudsmann für PKV. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus.

ADAC - Reiserücktrittversicherung

Wir haben eine Reiserücktrittversicherung abgeschlossen wo auch ein Arbeitsplatzwechsel versichert ist. Da meine Tochter einen Arbeitsplatzwechsel hatte mussten wir die Reise stornieren. Telefonisch wurde mir ein Versicherungsfall zugesichert. Leider nicht schriftlich, musste jetzt schon 3 mal Widerspruch einlegen weil das leider nicht mitversichert ist. Steht aber in den Bedingungen drin!!!! Nach telefonischer Nachfrage würde ich unfreundlich behandelt und jeder machte eine andere Ausage!! Ich bin seit über 30 Jahren Mitglied und da wird man so behandelt von wegen guter Service. Ich werde wahrscheinlich meine Mitgliedschaft leider kündigen müssen. Mit freundlichen Grüßen

ADAC - Pannenhilfe

Aufgrund eines Schadens meines PKW habe ich den ADAC Pannendienst angerufen, woraufhin ein Safar -Abschleppdienst das Auto mitnahm und in die eigene Werkstatt transportierte. Hierauf wurde ich informiert die Reparatur würde über €300.- kosten, worauf ich mich gegen diese entschied, da ich vorher über dieses Procedere nicht informiert wurde. Den Rücktransport musste ich nach mehreren unangenehmen unqualifizierten Telefonaten selbst organisieren und die Kosten für Diagnosestellung von Safar mit rund €50.-selbst tragen. Davon ausgehend immer gute Erfahrungen gemacht zu haben als langjähriges ADAC-Mitglied bin ich jetzt über alle Maßen enttäuscht von Ihrem Service und was noch eher zum tragen kommt , fühle mich von dem Safardienst betrogen. Daher werde ich weitere Maßnahmen ergreifen, sollte Ihrerseits kein Verständnis vorhanden sein. Ich gehe davon aus ,das Sie durch einen Entschädigung diese unglückliche Situation aus der Welt schaffen werden, ansnsten werde ich meine Konsequenzen ziehen. Hochachtungsvoll H.Futsum

Bavaria Direkt - Betrug

Ich wollte mich über die Bavaria Finanz Service beschweren,mir wurde die schriftliche Zusage gemacht das ich einen Kredit von 5000 Euro per Blitz Überweisung erhalten werde knr: A/451355 . Das ist jetzt über eine Woche her außer das man mich am Telefon beleidigt wird es keinen Kredit geben. Aber dafür sollte ich einige Versicherungen abschließen die keiner braucht aber teuer sind. Ich habe mich bei der Verbraucherzentrale gemeldet und werde die jetzt wegen Betrug angezeigen.

HDI Versicherung - aktepzieren nicht obwohl ih alles in hand habe

ich habe zeit diesem jahr bei hdi online abgeschlossen und erst jetzt in Oktober schreiben die das ich keine schadenfreiheitklasse habe ob wohl ich es habe per Brief und in bgv sollten die abfragen zeit eine Monat warte ich auf dieses und heute morgen bekomme ich Nachricht per mail das ich vorversicherung nicht gekündigt worden bin diese habe ich auch in der Hand Brief das ich gekundigt worden bin, es ärgert mich gerade und bin verruckt gerade

VHV - Kündigung wird ignoriert

Meine versicherungsnr. K 876-551050/1CAB bitte stornieren sie wurden auch hinterlegt. Guten Tag ich habe am 15.08.2017 den Vertrag vom 14.08.17 widerrufen und will es somit kündigen. Leider würde es bis heute ignoriert und bekam ich noch keine Bestätigung für die sofortige Widerrufs Kündigung! Bitte um eine Bestätigung der Kündigung. Mfg sanfilippo

ADAC - Campingpl.Kennemer Duincamping de Lakens

.gemäss neuem AdacFührer ist die CampCard vom 29.5.-30.6.17 gültig.Wir waren vom 1.6.-5.6.17 dort und die CampCard wurde nicht akzeptiert. Wir bezahlten für die genannte Zeit Euro 199.40, statt Euro 19.-- pro Tag.(2 Personen). Wir finden dieses Vorgehen nicht gerechtfertigt. Wir erwarten gerne Ihren Gegenbericht. Mit freudlichen Grüssen L. Steiner

Hast du ein Problem mit einem Unternehmen?

Dann schreib eine Öffentliche Reklamation und fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine oder Rabatte!

Reklamation schreiben!

Was sagen Verbraucher über Reklamieren24?

"Es brauchte den Druck dieses Portals, damit etwas geschieht..." - Stefan B.

"Endlich habe ich mein Geld zurückbekomme, davor hat das Unternehmen nicht auf meine E-mails reagiert!" - Daniel S.

"Ab-in-den-Urlaub hat sehr lange gebraucht um zu antworten aber wir haben knapp 200 € zurück bekommen..." - Mert B.

"Ich konnte die dubiosen Geschäftspraktiken zwar nicht stoppen, aber mit meiner Beschwerde habe ich andere Verbraucher warnen können..." - Frederik L.

"Am Ende wurde das Problem zu meiner Zufriedenheit gelöst. Ich habe den Eindruck, dass dies nur geschehen ist, da ich an die Öffentlichkeit gegangen bin. Mein Dank gilt daher der Plattform Reklamieren24. Gut, dass es so etwas gibt..." - Kirstin K.

"Kundenservice hat sich schnell gemeldet und mir recht gegeben..." Ina B.

Sende uns auch dein Feedback!

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater