Segmüller Reklamationen (22)

Reklamationen, Beschwerden und Erfahrungen von Verbrauchern

Anzeige

Neu Segmüller - Unfähiges und unverschämtes Personal in der Almhütte

Wir kennen Ihr Unternehmen von Anbeginn und haben unsere Möbel komplett in Ihrem Haus gekauft. Wir waren mit Beratung und der Ausführung ( Lieferung und Montage ) äußerst zufrieden. Natürlich kennen wir das Restaurant ,Bistro usw. Unsere Beschwerde gilt am heutigen Tag 13.07.2018 gegen 13 h Ihrer Almhütte bezw. dem Personal. Vor unserem Einkauf wollten wir eine Bratwurst mit Pommes frites essen. Wir sahen gleich das nichts auf dem Grill lag - es wurden dann von einer genervten Mitarbeiterin die Würste aus einer Box genommen .Auf die Frage ob diese vom Grill seien wurde unwirsch reagiert. Wir haben später das ganze reklamiert - das wäre nicht frisch - darauf die Antwort Ihrer Mitarbeiterin -ja wir hatten auch vorigen Samstag auf. Wir würden uns normalerweise nicht die Mühe machen dies zu reklamieren allerdings ist das Verhalten dieser Person mit Sicherheit schädlich für das Renommee. Dies war die erste schlechte Erfahrung die wir in Ihrem Unternehmen gemacht haben. Schade.... Mit freundlichen Grüßen Helga Rohm

Segmüller - Schaden am neuen Bett

Die Beschädigung am Bett wurde nach der Lieferung festgestellt. Schaden war auf den ersten Blick nicht direkt zu erkennen. Bin mit der Fa. Segmüller sehr zufrieden, die Beratung war wirklich erstklassig und ich hoffe das die Reklamation auch so gut verläuft. Bisher hatte ich keine schlechten Erfahrungen.

Segmüller - Kein Monteur für Montage verfügbar

Der Verkauf einer Küchenzeile hat gut geklappt. Zum voraussichtlichen Liefertermin stand im Internet, dass wir zur Vereinbarung eines Montagetermins angerufen werden. Tagelang versuchten wir Kontakt aufzunehmen und verbrachten Stunden in der Warteschlange. Dann wurde uns mitgeteilt dass kein Monteur verfügbar ist und wir 4 Wochen warten müssen. Da wir unsere bisherige Küche nach Bestätigung der Leiferfähigkeit abgebaut haben, wollten wir die 4 Wochen nicht akzeptieren. Von einem Vertriebs- und Marketingleiter wurde uns gesagt, dass Montageprobleme der Familie Segmüller bekannt sind und desswegen können keine Vorgesetzte gesprochen werden können. Dafür ist keine Zeit. Also: nie mehr Segmüller

Segmüller - Wartezeit

Sehr geehrte Damen ,sehr geehrte Herren ! Ich bin im Grunde ein sehr zufriedener Kunde bei der Fa.Segmüller,aber dieses muß jetzt doch mal raus . Meine Küche sollte in der 10.KW geliefert werden ,was auch passierte ,dann fehlte dies und das ,oder ging kaputt vor der Auslieferung und jetzt haben wir die 20.KW ,die Küche ist vor 10Wochen bezahlt worden ,meine Frau ist selbständig und hatte mehrere Stunden Verdienstausfall ...das geht auf keine Kuhhaut . Zur Regulierung ist es mit einem 20Euro Gutschein nicht mehr getan bei dem was die Küche gekostet hat .Vielen Dank im Voraus .MfG Nils Recha

Segmüller - Ledersessel

Wir hatten bei Segmüller 2 Kinderzimmer, Ledercouch, Sessel etc. gekauft. Leider war der Sessel schon nach 7 Tagen defekt am Leder und gewackelt hat er auch. Das Leder wurde repariert aber das wackeln nicht. Hier war die Aussage es wurde falsch transportiert. Was ein Witz. Wie kann ein Sessel falsch transportiert werden, wenn man ihn ganz normal in den Transporter lagert. Fakt ist, man versucht alle Schuld auf den Kunden zu schieben. Dies ist für so ein großes Möbelhaus ein Armutszeugnis.

Segmüller - Polsterung der Ledercouch verschwindet

Wir haben mit Kaufvertragnummer 85 0 0533859 eine Ledercouch Z71 Modell Sinaatra 33120 Bezug Leder Longlife von Schillig gekauft.Bei dieser Couch ist fast keine Polsterung mehr vorhanden auf den benuzten Flächen.Man sitzt oder liegt (auf der Armlehne) auf dem blanken Holzgestell. Der Kundendienst lehnte eine Reklamation ab, weil er sagte es handle sich hier um eine besondere Füllung, welche regelmäßig aufgeklopft werden müsse. Nachdem der Kundendienst über eine Stunde schweißgebadet auf der Couch herumgeschlagen hat, war wieder Füllung vorhanden. Diese war aber nach 2 Monaten wieder weg. Diesen Umstand, dass es sich hier um eine Polsterung handelt, die immer wieder aufgeklopft werden muss, hat unser damaliger Verkäufer Herr Klaus Köpp nicht erwähnt. Sonst hätten wir diese Couch nicht gekauft. Hier liegt eindeutig ein Beratungsfehler vor. Die Couch sollte ursprünglich fast 7.000.- Euro kosten, da kann man doch eine gewisse Qualität verlangen. Herr Köpp hat uns versichert, dass wir ein gutes Markenprodukt kaufen. Das ist aber nicht der Fall. Man sitzt mittlerweile auf dem blanken Holzgestell. Eine Reklamation lehnt die Fa. Segmüller ab. Ich fühle mich als Käufer hintergangen und will eine Wandlung der Ledergarnitur

Segmüller - Ware mit Schaden

Ok. Bis jetzt war ich und meine Frau eigentlich zufrieden . Was soll ich sonst noch alles berichten.

Segmüller - Kundendienst für Küche

Wir haben 2014 bei Segmüller Friedberg für ca. EUR 40.000 Wohnungseinrichtungen, darunter auch eine Schüller-Küche für ca. EUR 18.000. Jetzt war leider schon die Führungsbuchse des Eck-Karusells ausgeschlagen und wir haben per Mail den Kundendienst um Hilfe gebeten und ausführliche Fotos des defekten Teiles beigefügt. Außer einer lapidaren Email mit "Weiterleitung an Schüller" wurde nichts unternommen. Deshalb haben wir uns bei einem kleineren Fachgeschäft vor Ort erkundigt und siehe da - innerhalb 3 Tagen war das defekte Teil ausgetauscht!!. Dem Segmüller-Kundendienst habe ich darauf abgeschrieben. Mich ärgert, daß ich nicht mal eine 0-8-15 Entschuldigung des zuständigen Sachbearbeiters erhielt. Sicher wird sich auch mein Sohn, der derzeit ebenfalls eine umfangreiche Neueinrichtung plant, einen Kauf bei diesem Unternehmen noch überlegen.

Hast du ein Problem mit Segmüller?

Jetzt reklamieren!

"70% der Reklamationen werden erfolgreich behoben!"

Segmüller - Keine Lieferung und man wird angelogen was das zeug hält

Liebe Leser , wir haben uns ein Klappenschuhschrank , ein Kleiderschrank und eine Garderobenpaneel bestellt , das am 02.11.17 . Angeblich sollte dies in der 51/52 Woche ausgeliefert werden , wir haben heute denn 07.03 und nichts ist passiert ! Die waren auch angeblich wohl zum liefern bei mir und da hat niemand die Türe geöffnet. Die haben wohl ein Brief eingeworfen ... auch eine dreiste lüge ! Wurde dann beliefert in der 3 Woche .. total demoliert ! Sollte wieder in der 8. Woche geliefert werden , na raten sie mal ... immer noch nichts ... meine Wohnung sieht immer noch wie ne Baustelle aus , Vielen Lieben Dank Segmüller . Das erste und letzte mal !!! Nichts zu empfehlen !!! Man wird hier angelogen was das zeug hält ...

Segmüller - Verkäuferin lügt im Verkaufsgespräch

Wir haben bei Segmüller in Pulheim ein Kinderbett und Schränke gekauft. Wir sind zu Segmüller gefahren, weil ich Ware selbst nicht abholen wollte und auch nicht aufbauen. Das hatten wir der Verkäuferin auch deutlich gesagt. In diesem Kontext haben wir dann sogar über IKEA diskutiert und über den manchmal sehr komplizierten Aufbau der Möbel gescherzt. Nachdem wir uns ein Kinderbett und die Schränke ausgesucht hatten, wurde der Preis berechnet. Im Gespräch wurde uns dann noch einmal zugesagt, dass die Ware zusammen angeliefert und aufgebaut wird. Der Preis wie berechnet gilt. Wir wurden dann n och gefragt, in welche Etage die Möbel geliefert werden sollen. Dann wurden uns zwei Kaufverträge zur Unterzeichnung vorgelegt. Die zwei Auftrage wurde damit begründet, dass es zwei unterschiedliche Hersteller sind. Wir haben dann noch einmal nachgefragt, ob die Möbel beider Hersteller am gleichen Tag angeliefert und aufgebaut werden. Diese Frage wurde erneut mit einem JA bestätigt. Uns wurden die entsprechenden Seiten vorgelegt, wo ich unterschreiben soll. Ich habe unterschrieben und das Segmüller Haus danach verlassen. Bei dem Verkaufsgespräche waren noch zwei weitere Personen anwesend und haben genau die gleichen Aussagen gehört. Als wir wegen der genauen Anlieferung die Verträge noch gelesen haben, mussten wir feststellen, dass uns die Verkäuferin angelogen hatte. Die Anlieferung und der Aufbau waren bei den Schränken nicht inbegriffen und kosten über 300 EUR extra. Wir haben die Verkäuferin daraufhin angerufen. Sie bestreitet, dass sie die Lieferung und Aufbau jemals zugesagt hat und verweist auf den Vertrag. Wir waren fassungslos, wie eine Verkäuferin so dreist lügen kann. Den Sachverhalt haben wir dann Segmüller mitgeteilt. Nachdem wir über diverse Tage von A nach Z weiter geleitet wurden, bekamen wir nach Wochen ein Schreiben von der Auftragsbearbeitung, Herr Christoph A. Hier wurde uns mitgeteilt, dass man die Verkäuferin erst sprechen möchte und uns nach dem Gespräch antworten kann. Die Verkäuferin war krank und wir mussten warten. Natürlich hat die Verkäuferin nicht die Wahrheit gesagt und alles geleugnet. Eine andere Reaktion hatte wohl auch niemand ernsthaft erwartet. Daraufhin wurde uns mitgeteilt, dass wir stornieren können und 25% des Betrages einbehalten wird. Alternativ steht das Angebot, die Ware ohne Anlieferung und Aufbau zu nehmen. Leider haben wir die Ware schon fast vollständig angezahlt. Ich habe mit der Auftragsbearbeitung erneut telefoniert und gefragt, ob das Angebot ernst gemeint ist? Daraufhin wurde mir gesagt, dass Aussage gegen Aussage steht (1 Verkäuferin und 3 Kunden auf unserer Seite) und nur der Vertrag gilt! Ob die Verkäuferin hier gelogen hat und wir uns betrogen fühlen, spielt laut Herrn A. keine Rolle. W ir hätten halt den Vertrag genau lesen müssen. Ich kann so eine Reaktion überhaupt nicht nachvollziehen und glauben, dass diese Antworten wirklich ernst gemeint sind. Ich bin selbst Unternehmer, habe Mitarbeiter und kenne solch einen schlechten Kundenservice nicht. Man fühlt sich total betrogen! Wie kann es sein, dass Verkäufer solche falsche Versprechen machen können und es keinerlei Konsequenzen hat? Der Kunde ist bei Segmüller leider nichts wert! Mich hat man als Kunde verloren. Ich werde diese Erfahrung auch mit Freunden, Geschäftspartnern und Kollegen aus den Medien teilen, um solchen schlechten Verkäufern das Geschäft zu versauen. Ich hätte gerne gewusst, was die GF, Florian Segmüller und Johannes Segmüller dazu sagen? Beide Herren habe ich auch per email angeschrieben. Ich hoffe, dass verantwortungsbewusste Leute aus der Segmüller GF auf solch krasse Misstände aufmerksam gemacht werden, um dann notwendige Veränderungen durchzuführen. Mir geht es inzwischen nicht mehr um die Mehrkosten, sondern um das Prinzip. Ich habe dem Herrn A. sogar angeboten, den Betrag für die Weihnachtsfeier zu spenden, wenn die Lieferung und der Aufbau, so wie im Gespräch zugesichert, erfolgt. Sollte Segmüller seinen Umgang mit Kundenbeschwerden nicht überdenken, kann ich vom Kauf nur abraten!

Segmüller - Angeblich 5 Jahre Garantie

VORSICHT !!!!!!!!! Ledercouch mit 5 Jahre Garantie gekauft. Laut Verkäufer "teures und besseres " Leder usw........... Nachdem ein problem mit dem Leder ist wird gesagt es gibt bei Segmüller keine Ledercouch mit 5 Jahre Garantie. Am Samstag nochmals bei Segmüller gewesen als " Interessent für eine neue Ledercouch " und was wird einem erzählt " wenn Sie das "bessere und teurere Leder nehmen haben Sie 5 Jahre Garantie" Servicehotline ( Friedberg ) eine katastrophe. Man wird blöd angemacht und das Segmüller nichts machen kann und man sich beim Hersteller beschweren soll.

Segmüller - Anzahlung wird nich zurückgezahlt

...ich habe bei Segmüller einen sehr teuren und von der Ausstattung her einen sehr komplexen Sessel bestellt. Der Verkäufer hat alle Informationen von mir erhalten und das gewünschte Teil bestellt, mit Angabe der Lieferzeit. Nach Zahlung der Anzahlung und Zahlungseingang bei Segmüller wurde mir pauschal mitgeteilt, dass sich die Lieferzeit wesentlich verlängert. Das war für mich sehr unbefriedigend, ein telefonischer Kontakt, oder Kontakte per E-Mail zu Segmüller sind unmöglich. Nach nochmaliger eingehender Prüfung des Kaufvertrages musste ich zusätzlich feststellen, dass der Verkäufer ein Ausstattungspunkt vergessen hatte. Nun war ich besonders sauer, Segmüller war in dieser Situation weder fernmündlich noch per E-Mail bzw. Fax zu erreichen. Da es sich bei Segmüller offensichtlich nicht um den richtigen Vertragspartner handelt, der nicht mal einen grundlegenden Service bieten kann, geschweige denn, dass gewünschte Produkt bestellen kann, war für mich der Fall klar. Der Sachverhalt macht den Kaufvertrag nichtig, die Lieferzeit kann vertragsgemäß nicht eingehalten werden, noch gravierender, der bestellte Artikel entspricht nicht dem Kundenwunsch. Mit dem Anliegen, den Vertrag Rückabwickeln zu wollen, habe ich Segmüller nun konfrontiert, ohne auf meine Beanstandungen einzugehen, war man mit dieser Vorgehensweise gänzlich nicht einverstanden. Dann endlich eine Antwort, zur Krönung möchte man mich noch für die eigene Inkompetenz mit einer Vertragsstrafe in Höhe von 25 % meiner geleisteten Anzahlung belegen. Eine bodenlose und unfassbare Frechheit.

Segmüller - Neuer Sofa kaputt kaum genutzt

Wir haben von Segmüller eine Couch/Sofa gekauft gehabt, die wir seit dem Zeitpunkt im Wohnzimmer aufgestellt haben. Wir sind 2 Arbeitende, die eigentlich nur Abends daheim sind. Nun mussten wir empört feststellen, unser Sofa ist unten Durchgebrochen bzw. irgendwas ist nach unten ausgebrochen. Es hat seit Anfang an immer ganz leicht gequietscht, aber das war für uns noch lange kein Defekt. Scheinbar jedoch war das der Vorbote als Zeichen eines Produktfehlers. Dies haben wir natürlich im gekauften Segmüller Filiale reklamiert. Uns wurde ein Gutachter angeboten, falls dieser feststellen sollte, das kein Produktmangel schuld dran ist zahlen wir die 200,00€. Was ist hier los? Seit wann ist diese art und weiße in Deutschland erlaubt? Ist das ein Druckmittel um Kunden abzuschrecken überhaupt zu reklamieren? Ich bin empört. Segmüller hätte auch einfach nach Fotos verlangen können und fertig. Armes Deutschland, wo geht die Entwicklung hin? Hier hätte einfach Kundenzufriedenheit als 1. Stelle kommen müssen.

Segmüller - Miserabelster Kundendienst Ever

Hallo zusammen, wenn man Kunde bei Segmüller ist kann man sich nur zu gut in die Lage einer Kakerlaken hineinversetzen. Denn auf Segmüller Kunden wird genauso rumgetrampelt. Wir ziehen um und haben daher fast die Komplette Einrichtung neu gekauft. Als wir Mitte Dezember im Möbelhaus die Möbel ausgesucht haben, hatten wir zwar nette Verkäufer sind aber falsch informiert worden. Man hat den Lueferzeitraum auf die KW 4 datiert. Die Verkäufer meinten auch das es überhaupt kein Problem sei und wir auch schon direkt nach dem Kauf einen Termin mit dem Lager vereinbaren könnten. Als ich dann im Lager angerufen habe hieß es nein den Termin bekomm ich erst wenn alles im Lager ist. Jetzt ist es eine Woche vor dem Umzug und anstatt das ich Antworten darauf bekomme wann den meine restlichen Möbel endlich im Lager sind muss ich mich vom Kundendienst dermaßen dumm anreden lassen, das mich mein Arzt wegen übermäßigem Stress krank schreiben musste. Im Endeffekt hab ich jetzt als Kunde den misst und kann zwei mal für die Lieferung bezahlen da ich keine Lust habe in der neuen Wohnung auf dem Boden zu schlafen lasse ich mir jetzt schon mal Bett und die zwei anderen Teile liefern und zahl die zweite Lieferung für den Schrank für den das Holz wie es scheint erst extra noch gefällt und aus Australien eingeflogen werden muss. SEGMÜLLER KUNDE IST DEPP! HAUPTSACHE DIE SACHEN WURDEN BEZAHLT WAS DANNACH PASSIERT IST DOCH EGAL.

Segmüller - Verkäufer hat falschen Backofen bestellt

Der Kundendienst wimmelt mich am Telefon ab ( ruft nicht wie versprochen zurück). Meine Frau sagte beim Beratungsgespräch, sie hätte gerne einen Backofen, bei dem man die Tür versenken kann. Darauf hin führte uns der Verkäufer zu einer ausgestellten Küche mit solch einem Modell und führte diese Tür vor. Worauf meine Frau sagte, dass sie so einen Backofen in unserer Küche möchte. Eine Nachbarin die während der gesamten Besprechung dabei war kann Ihnen das bestätigen. Nun frage ich mich was der Verkäufer befürchten muss, weil er lügt und uns als Lügner dastehen lässt. Der Kundendienst hat nicht einmal mit mir gesprochen. Wenn man Probleme lösen will muss man beide Seiten hören und nicht nur die Eigene. Ich habe Respekt, wenn man einen Fehler zugibt und diesen mit Anstand beseitigt. Lügen haben kurze Beine (gilt für Herrn HJ. H.).

Anzeige

Hast du ein Problem mit Segmüller?

Dann schreib eine Öffentliche Reklamation und fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine oder Rabatte!


Öffentlich

Öffentlich

Erstelle und veröffentliche deine Reklamation

Entschädigung

Entschädigung

Fordere Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe

Zeitsparend

Zeitsparend

Schnelle und einfache Abwicklung

Jetzt reklamieren!
"75% der Reklamationen werden erfolgreich behoben!"

Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.


"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater