Falsche beschriftung Produkten

Reklamation über Aldi Süd



Anzeige

Reklamation:

Sehr geerten Damen und Herren,

ich möchte mich beschweren über Ihre Filiale in Nörvenich Am Kreuzberg.
Ich war heute bei Ihnen Einkaufen (Prezisionshandkreissege und Aluteleskopleiter). Da habe ich gesehen (so waren ausgeschildert) Umzugskartons über diese der Preis von 1,59 € stand. Der Schild hang direkt über den Kartons (Foto liegt bei). An der Kassse wollte Kasiererin 4,99€ pro Stück bekommen. Dann kam eine andere Dame von der Filialbedienung und hat mir gesagt, es wäre nicht das gleiche Artikelnummer (der Stand nicht auf dem Preisschild niergenwo geschrieben, auch andere Preisschilder für Kartons waren nicht zu sehen, wo der Preis von 4,99€ ausgeschildert wäre).
Trotzdem hat mir die Dame gesagt, ich solle normalen Preis zahlen. Ich kann nichts dafür, daß die Mitarbeiter in der Filiale so ein Unordnung haben. Und in so einem Fall wäre mindestens "Entschuldigung" korrekt, aber statt dessen hat man mich probiert "dumm darzustellen" nicht gerade angenehm. Sollte man bei falscher Preisangabe nicht ein bischen Kulanter sein?

Ich weiß nicht ob das gutes Werbung für Sie ist... (das war am 16.01.2018 um 12.55-Uhr -Daten aus der anderen Quitung, wo ich die 2 anderen Sachen gekauft habe).

Mit freundlichen Grüßen
Darius Simon

Meine Forderung:

DasProdukt sollte für das Preis verkauft werden wie ist es Aufgeschildert

Vertrauliche Informationen:

Nur für das Unternehmen sichtbar

Reklamation mit Freunden teilen:


Antwort des Unternehmens


Das Unternehmen hat noch nicht auf die Reklamation geantwortet.
Anzeige

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater