Apple

Multimedia, TV & Elektronik

Ranking in der Kategorie



Apple Kontaktdaten

Adresse
Apple GmbH
Katharina-von-Bora-Straße, 3
80333 München
Deutschland

Ranking in der Kategorie



Apple Kontaktdaten


Adresse
Apple GmbH
Katharina-von-Bora-Straße, 3
80333 München
Deutschland

DIESE SEITE TEILEN

Ärger mit einem Unternehmen?

Schreib sofort eine Beschwerde und löse dein Problem!

  • Reklamationsformular nutzen
  • In 2 Minuten Versandfertig!
  • Entschädigung fordern
  • Fast 80% der Beschwerden werden erfolgreich behoben
Beschwerde schreiben!
Anzeige

Apple
Reklamationen & Beschwerden (67)

Unzufriedene Verbraucher reklamieren über Apple und teilen ihre Erfahrungen. Möchtest du dein Problem mit Apple lösen? Dann schreib sofort eine Beschwerde an Apple!

Anzeige

Apple Logo

Apple Beschwerde schreiben und in 2 Minuten veröffentlichen & direkt an das Unternehmen senden!

Apple - Staingate Retina

Liebes Apple Team Ich habe im Jahr 2015 ein MacBook Pro Retina gekauft (vom Jahr 2014). In den ersten Jahren wurde das MacBook selten zugeklappt und somit waren lange auch keine Flecken sichtbar. Später waren Ränder von der Tastatur auf dem Bildschirm sichtbar, jedoch wusste ich nicht dass es um einen Fehler beim Display handelte somit habe ich auch lange nicht reagiert, bis ich von einer Drittperson darauf aufmerksam gemacht worden war, dass dies ein Fehler des Produktes selbst ist. Nun sieht der Bildschirm Katastrophal aus und ich wendete mich an das Apple Support Team, welche mir zuerst versprachen ich könne es bei einem Apple Vertreter kostenlos reparieren lassen. Somit wendete ich mich an diesen Vertreter, welcher mir dann mitteilte, dass Ihm die Hände gebunden seien. Grund dafür war dass die Garantiefrist überschritten wäre, von welcher ich nicht darauf aufmerksam gemacht wurde. Ich wendete mich wieder an Apple Support und dann bei diesem Telefongespräch wurde mir die Garantieüberschreitung erläutert. Nun ist es so dass ich von diesem "Staingate" Problem bis nach der Garantiefrist nichts gewusst hatte, da ich von Apple selbst keinerlei Informationen dazu erhalten haben. Somit war mir auch nicht bewusst, dass ich dieses Problem hätte beseitigen können. Persönlich finde ich, hätte man die Nutzer dieser Produkte über diesen Fehler aufmerksam machen sollen. Ich finde es schade dass keine Kulanz gegenüber dieses Problemes gezeigt wird.

Apple - Falsches Armband

Ich habe am 04. Juli in Store in Frankfurt, Bockenheimer Str. eine Apple Watch 5 LTE gekauft mit Armband Sport Loop Vitamin C. Leider ist mir ein falsches Armband eingepackt worden (Sport Vitamin C, Silikonband) Dies ist mir erst zu Hause beim auspacken aufgefallen. Da ich nicht unbedingt um die Ecke wohne, bin ich seit einigen Tagen per Mail dran, mit dem Store diese falsche Lieferung zu klären. Die meinen lapidar, ich sollte doch im Shop vorbeikommen zum umtauschen. Fahrzeit hin und zurück mind. 1,5 Std.+ Parkgebühr + Wartezeit vor dem Store. Man läuft hier wie gegen eine Gummiwand. Apple= wenn es läuft gut, bei Reklamationen sehr schlecht!

Apple - Schlechter Support bei defektem Gerät

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir haben 2018 ein Ipad Pro 10,5 Zoll gekauft, zusammen mit einer Schutzhülle direkt im Store in Augsburg. Es gab von uns eine Reklamation 2019 innerhalb der Gewährleistungsfrist, weil das Gerät immer ausgesprochen warm wird, mehr als üblich (wir haben 3 Ipads in der Familie) und zum anderen das Glas an einer Ecke sich leicht anhebt und knackt. Termin an der Genius-Bar: Diagnoseprogramm sagt, alles ok. Wir wurden wieder weggeschickt. Nun hat sich das Ipad vor ca. 4 Wochen beim Gebrauch (online-Spiel) mit einem Knall verabschiedet. Meinem Sohn flogen die Splitter um die Ohren, das Gerät hat sich durchgebogen und das Display ist gesprungen. Seine online Spiel-Partner haben den Knall gehört. Termin an der Genius-Bar gemacht, da hieß es, muss man einschicken, da wird es genau untersucht und dann entschieden, wie man verfährt. Heute dann Termin an Genius-Bar, weil das Gerät wieder zurück ist: physischer Schaden, man kann nicht sagen woher, daher keine Erstattung. Man hat uns unterstellt, es könnte ja auch jemand draufgetreten sein. Das Gerät haben wir zurück bekommen. Wir haben es vor Abgabe fotografiert und nun festgestellt, dass es anscheinend nicht einmal aufgemacht und untersucht wurde, hier hätte man sehr wohl feststellen könne, ob jemand draufgetreten ist oder das Gerät von innen heraus explodiert ist. Der Zustand des Displays ist jedoch unverändert, besteht ja aus lauter Splittern. Mein Sohn hat für dieses Gerät viele Jahre gespart und steht nun vor einem Scherbenhaufen. Wir waren bislang sehr zufriedene Apple Kunden und haben in unserer Familie 2 MacBook Pro, 1 IMac, 3 Ipads, 3 Phones, 1 Applewatch sowie einige Ipods in Gebrauch. Wir können mit den Geräten umgehen und sicher keine dauerunzufriedenen Kunden. Aber wie wir diesmal behandelt wurden, verschlägt uns schlichtweg die Sprache. Zum anderen möchte ich wissen, ob man das Recht hat, diese Untersuchungsergebnisse auch schriftlich ausgehändigt zu bekommen? Mit freundlichen Grüßen Aline Gottschalk

Apple - Antireflexbeschichtung

Hallo, bei meinem Mac Book , hat sich die Antireflexbeschichtung gelöst. Da ich Laie bin habe ich vermutet das es sich um eine Schutzfolie handelt die sich ablöst. Daher habe ich etwas daran gezogen und es hat sich auf der Linken Seite ein schmaler Streifen ablösen lassen. Nun ist das Display dadurch teilweise beschädigt. Daraufhin habe ich mir einen Termin im Apple Store in Hannover geben lassen. Der Techniker hat sich nach Sichtung des Gerätes nicht bereit erklärt, das Gerät unter Einhaltung der Garantie zu reparieren. Seiner Meinung nach, hätte ich nicht versuchen dürfen, die Folie selbst abzuziehen. Anschließend habe ich im Internet recherchiert und konnte nachlesen das noch mehr User von der fehlerhaften Beschichtung betroffen sind. ("COMPUTERBASE NOTEBOOK MacBook Air Retina: Apple bestätigt ablösende Antireflexbeschichtung") In einem anschließendem Telefonat mit dem Apple Support bekam ich wieder den gleichen Hinweis, dass ich nicht hätte versuchen dürfen die Foile abzuziehen. Weiterhin wies der Techniker darauf hin das das Problem mit der Beschichtung nicht die neueren Modelle betrifft. Ich bat um eine Kulanzregelung, da es sich um einen Fehler von Apple handelt der behoben werden muss. Wenn es diesen Fehler nicht geben würde, wäre es nie zu diesen Umständen gekommen. Leider war der Techniker nicht zu einer Kulanzregelung bereit.

Apple - Terminvereinbarung

Seit nunmehr mehr als 2 Wochen versuche ich einen Termin online zu vereinbaren. Das ist schlichtweg eine Katasstrophe. Entweder gibt es keine Termin in der Woche, da ab Datum vorgeschlagen wird oder es passt zeitlich nicht in meinen Terminkalender. Was in aller Welt führt denn bei Apple dazu, nur eine Woche zur Auswahl zuzulassen. Mir ist das vollkommen egal, ob das in einer, zwei oder x Wochen. Ich möchte schlichtweg einen festen Termin haben und nicht jeden Tag aufs neue versuchen zu müssen. Ich habe es auch mit dem Chat versucht. Zum meinen hing ich da immer wieder mindestens 10 Minuten in der Leitung bis ich eine neue Frage als Antwort bekam. Nachdem 1 Stunde vergangen war kam dann die besonders hilfreiche Antwort, ich soll doch über die "tolle" Genius Bar einen Termin vereinbaren. Also schlichtweg nicht zeitgemäß und auch nicht entsprechend meinem Verständnis von Kundensupport und digitaler Welt. Apple verlangt eine Schweinegeld für seine Produkt, zeichnet zumindest in meinen Fall fehhlerhafte Tatbestände auf und bietet einen Support, der bei jedem Noname um ein vielefaches besser ist. Das kann keine nachhaltige Kundenbindung nach sich ziehen.

Apple - Handy i Phone 6 Plus Serien Nummer: F9CQC1074307205

Handy Bildschirm flackert. Bekanntes Problem bei den Handy 6 Plus, wegen instabilem Gehäuse. Bei Apple telefonisch angemeldet. Netter Kontakt, nach Prüfung wurde mir ein Termin zugeteilt im 80km entfernten. Vodafone Reperatur Shop. (Prüfung: alle Daten des aktuellen Telefons mit Rechnungsdatum usw. angegeben. Handy befand sich innerhalb der 5 Jährigen Kulanz. Handy habe ich im Shop abgegeben. Nach 2 Wochen ohne Rückmeldung habe ich dort angerufen. Mir wurde mitgeteilt, Apple hat die Reperatur abgelehnt, da der Kauf des Original Handys ca. 4 Wochen aus der Kulanz liegt. Jedoch ist das abgegenen Handy, ( mit Rechnung) ein neues Ersatzhandy gewesen, welches ich neu erhalten habe, da ein Displyschaden bestand. Als bin ich wieder 80km ( eine Strecke ) in den Shop gefahre und wollte mein Handy abholen. Da durfte ich 29,90 Euro zahlen für den Reperaturauftrag. Das defekte Handy habe ich wieder mitgenommen. In der Summe: ca. 160km gefahren und 29,90 Euro gezahlt für nichts.. Wenn ich kein GO von Apple erhalten hätte (alle Angaben der Hotline angegeben), wäre ich nicht 80km gefahren.... Mmmhh.., nicht befriedigent

Apple - Schlechter Service bei Reperatur Apple Watch

Am 02.06.20 habe ich meine am Glasgehäuse beschädigte Apple Watch bei der Compustore-PC GmbH, Innstr. 1, 83022 Rosenheim zur Reparatur abgegeben. Der dortige Verkäufer gab mir nach kurzer Ansicht die Auskunft, dass die Fa. Apple bei solchen Schäden ausschließlich einen Umtausch durchführt. Bei meiner Uhr war lediglich das untere linke Eck abgeplatzt, sowohl das Display, als auch sämtliche Funktionen waren noch einwandfrei. Es handelte sich also lediglich um einen ästhetischen Mangel. Der Hinweis auf dem Ausgabebeleg, dass die Watch auf Kundenwunsch kostenpflichtig ausgetauscht wird, entspricht nur in der Hinsicht der Wahrheit, als das mir keine andere Wahlmöglichkeit angeboten wurde. Eine vorherige Ansicht durch die Techniker, ob eine Reparatur in geringerem Umfang möglich sei, wurde von vornherein durch den Verkäufer ausgeschlossen. Am 12.06.20 habe ich dann die neue oder neuwertige Apple Watch zu einem Gesamtpreis von 359,-- € , den ich bereits bei der Abgabe entrichtete, erhalten. Als ich diese dann in Betrieb nehmen wollte, war mir dies nicht möglich, da diese mit einer mir völlig unbekannten Apple-ID (j....Icloud.com) gesperrt war. Daraufhin habe ich erneut den Compu-Store aufgesucht und dieses Problem gemeldet. Dort wurde mir lediglich lapidar erklärt, dass dies noch nie vorgekommen sei. Auch ein Anruf bei einem Techniker konnte das Problem der Sperrung nicht lösen. Als Lösung konnte mir dann eine Entsperrung per Email-Anfrage durch Apple direkt angeboten werden. Dazu musste ich die Rechnung, den Ausgabebeleg mit der Seriennummer und am Folgetag nach Aufforderung durch Apple auch noch die Rechnung meiner beschädigten Watch übersenden. Ich fand dieses Vorgehen äußerst befremdlich, da ich keine Watch entsperren wollte, die ich selbst ohne Beleg vorwies, sondern jene die mir von ihrer Firma als neu bzw. neuwertig nach Kauf bereits gesperrt übersandt wurde. Nach ein paar Tagen wurde ich dann durch Apple verständigt, dass ich die Watch nun neu koppeln könnte, da sie entsperrt wurde. Dies funktionierte auch einwandfrei, allerdings ruckelte nun das Display und ein Drehen der Krone zeitigte keinerlei Wirkung (scrollen). Daraufhin suchte ich erneut den Compustore auf und zeigte das neuerliche Problem an. Hier wurde durch den Vrkäufer festgestellt, dass es sich wahrscheinlich um einen Defekt der Krone handeln würde. Die Watch wurde erneut eingeschickt und nach weiteren zehn Tagen erhielt ich sie repariert zurück. Weder die Compustore GmbH noch Apple selbst hielten es für nötig sich für die fehlende Kundenfreundlichkeit oder das mangelhafte QualitätsmanagementKu zu entschuldigen oder mir das Problem zu erläutern. Ich musste für eine neuwertige Ersatzuhr zum Preis von 359,-- € einen vollen Monat warten. Insgesamt habe ich zweimal eine Uhr bezahlt und jetzt nur noch ein Exemplar (was mit dem beschädigten, aber noch funktionierendem Exemplar geschieht, entzieht sich meiner Kenntnis). Der Aufwand von drei Anfahrten um eine funktionierende Uhr zu erhalten war ebenfalls nicht unerheblich aufgrund des Anfahrtsweges.

Apple - Unterstellung eines Schadens!

Ich habe mein MacBook Air bei “Conrad Electronic” vor 20 Tagen in die Reparatur gegeben, aufgrund eines plötzlich aufgetreten Problem (LCD/LED Schaden) welches ohne Fremdeinwirkung erschienen ist. Mehrere bunte Striche breiteten sich im innerem des Bildschirms aus. Daraufhin habe ich heute eine E-Mail von “Conrad Electronic” in Bremen erhalten, welche beinhaltete: “Wasserschaden”. Durch behutsamer Benutzung und ständiger Aufsicht des Gerätes ist jegliche Unterstellung Nichtig. Ich bitte um Rückmeldung von Apple!

Rechtsberatung mit einem Anwalt

Im kostenfreien Erstgespräch bespricht der Anwalt dein Anliegen mit dir und erläutert dir deine Optionen und deine Erfolgsaussichten, so hast du den vollen Überblick.

Kostenfreie Anfrage

Über 80.000 zufriedene Mandanten! Jetzt bist du dran!

Apple - Umtausch Appel watch

Samstag den 27.06.20 wollte ich meine Appel watch umtauschen hatte aber ein Teil Vom Armband zu Hause vergessen . Bin dann als heute den 01.07.20 wieder in den Appel Store diesmal mit alle mein Sachen und mir wurde dann gesagt Armband sieht nicht mehr gut aus wir tauschen die Appel watch nicht um. Ich wollte eine Appel watch mit Cellular haben .

Apple - Schutzfolie nach kurzer Zeit defekt, schlechter Service im Store

Hallo, im November 2019 habe ich eine Schutzfolie auf das Handy meiner Tochter im Apple Store Düsseldorf aufziehen lassen für den stolzen Preis von 34,95€. Nach ein paar Wochen ( ca. Februar 2020 ) löste sich die Folie vom Display bereits. Da ich berufstätig bin und nicht so Stadtnah wohne, konnte ich nicht umgehend den Store in Düsseldorf aufsuchen. Dann wurde durch die Corona Pandemie alles geschlossen. In dieser Zeit meldete ich die Reklamation der Folie dem Support Team und bekam eine sogenannte Fallnummer ,das war am 29.April 2020. Gestern hatte ich endlich Zeit und es war keine Warteschlange vor der Tür, wie die letzten Wochen, als ich dort war. Ich dachte es sei kein Problem, eine neue Folie zu bekommen, da ich ja bereits diese Fallnummer hatte und ja auch innerkhalb der gesetzlichen Reklamationszeit bin. Was mich dort erwartete, war ein arroganter Mitarbeiter aus dem Management. Seinen Nachnamen sagte er mir nicht. Er hat sich nicht einmal meine Fallnummer geben lassen, sondern stellte mich als Lügnerin dar, weil ich die Folie mit hatte, die aber durch das lange mitschleppen in meiner Handtasche mitlerweile gesplittert war, und ich ihm auch nicht mehr genau sagen konnte wann genau und an welchem Tag sich diese Folie denn gelöst hat und wie.....unverschämt in seiner ganzen Art, hat er mich da stehen lassen wie einen Vollidioten. Ich finde finde kaum Worte für diese Abwicklung. Ich habe nicht die Möglichkeit, sofort mit der defekten Folie in den Store zu gehen und habe mal eben 34,95€ in den Mülleimer geworfen. Ich finde diesen Service grotten schlecht und werde mich an die Verbraucherzentrale damit wenden.

Apple - Online Support Katastrophe

Hallo, ich habe ein IPad Air zur Reparatur geschickt wegen Displayschaden. Am Display bildeten sich am Anfang Farbige Streifen später wurden ganze Flächen dunkel. Also habe ich das Teil zur Reparatur geschickt. Ersteinmal auf Garantie. Naja die Kulanzhoffnung zerplatzte mir wurde mitgeteilt dass natürlich ich den Schaden verursacht hätte. Soweit so gut. Ok hab ich mir gedacht vielleicht ist etwas mit dem IPad passiert als ich nicht zu Haus war. Der Support schlug mir nun vor die Reparatur selbst zu bezahlen. Ich dachte ok ich brauch das Teil und wollte über den Link von Apple die Reparatur ummelden auf Eigenleistung. Nach mehreren Telefonaten mit einem völlig überforderten Supportmitarbeiter. Wird nun das IPad zu mir zurück geschickt um dann in einer neuen Reparaturanforderung erneut an Apple geschickt zu werden. Fazit: Online Support funktioniert nicht, vielleicht wäre es auch möglich bei Supportanfragen aus Deutschland jemanden in die Hotline zu setzen der der deutschen Sprache mächtig ist. Apple bitte verbessert eueren Support bei den Preisen die ihr euren Kunden aus der Tasche zieht möchte man Top Support erwarten. Oder mand sucht sich Alternativen. Mit freundlichen Grüßen A. Knabe

Apple - Defektes Gerät, schlechter technischer Support und Kundenservice

Ich will mich beschweren über Qualität und Kundenservice! Mein Gerät ist noch nichtmal ein Jahr alt und hat mind. 1 Software-Fehler. Trotzdem wird es nicht ausgetauscht, sondern anscheinend soll ich alle paar Wochen wieder verschiedene Tastenkombinationen eingeben, die das Problem "lösen". Bisher habe ich dreimal mit verschiedenen Mitarbeitern telefoniert und bin ihren Anweisungen gefolgt, jedes Mal tauchte das Problem wieder auf und ich habe echt keine Lust, mich mit so etwas auseinanderzusetzen - nicht, wenn ich ein angeblich hochwertiges und teures Gerät kaufe, das anscheinend schon bei Kauf defekt war. Das Problem trat bereits 3 Monate nach Kauf auf, ob Software oder Hardware-Fehler ist mir als Kundin völlig egal - ich kann mit dem Gerät nicht arbeiten. Meinem Wunsch, das defekte Gerät auszutauschen, wurde nicht nachgekommen, stattdessen soll ich immer wieder Tastenkombinationen eingeben, die das Problem angeblich "für immer" lösen - was nicht der Fall ist. Ich befinde mich innerhalb der Garantie und bin wirklich enttäuscht, dass Apple so wenig Wert auf Kundenzufriedenheit legt.

Apple - Reparatur IPhone 8

Sehr geehrte Damen und Herren Ich habe bei Media Markt ein IPhone 8 zur Reparatur geschickt, da das Gerät sich desöfteren aufgehangen hat etc.. Jetzt bekomme ich das Gerät nach exakt drei Wochen zurück. Meine Home-Taste hatte davor einwandfrei funktioniert und jetzt funktioniert das nicht. Und das kann doch bei aller Liebe nicht sein. Ich bin ein treuer Apple Kunde, aber das geht echt nicht. Wie können wir dieses Problem lösen? Ich meine Media Markt ist ja nur der Zwischenhändler und wird das Gerät wieder an Sie schicken. Ich bitte um Rückmeldung Vielen Dank im Voraus

Apple - Keine Hilfe bei Problem mit neuem Macbook air

Sehr geehrte Damen und Herren, nach 30 Jahren guten Erfahrungen mit Apple fühle ich mich erstmalig komplett im Stich gelassen. Im Mai kaufte ich mir online bei Apple direkt ein neues Macbook air. Dieses gab nach ca zwei Wochen komplett den Dienst auf. Der Bildschirm zeigte nur noch das Apple Logo. Mehrere Telefonate mit Apple Support brachten keinen Erfolg, sodass ich meinen Computer gemäß Apple Support zum Partner Gravis in Bremen/Waterfront brachte. Dort diagnostizierte man nach einer Woche einen Flüssigkeitsschaden, Reparatur 1250€, also ein kompletter Totalschaden. Definitiv gab es keinen solchen Unfall mit Flüssigkeit, abgesehen davon, dass es sich dabei ja mindestens um eine Badewanne gehandelt haben muss. Ich wollte keine Reparatur, da ich diese Diagnose woanders überprüfen lassen möchte. Nun liegt mein Laptop seit fast vier Wochen bei Gravis, ich bekomme ihn nicht zurückgeschickt, weil Gravis kein Verpackungsmaterial hat. Fragwürdige Aussage. Als Lehrerin arbeite ich in einem systemrelevanten Beruf und bin darauf angewiesen, einen verlässlichen Computer zu Verfügung zu haben, insbesondere zu Coronazeiten und online Unterricht. Da mir nicht mal ein Ersatz- oder Leihgerät angeboten wurde, kann ich seit Wochen nur mit meinem iPhone arbeiten, was einer Zumutung gleicht. Schwer enttäuscht von Apple in jeder Hinsicht warte ich jetzt darauf, dass ich wenigstens das defekte Macbook wiederbekomme, um die Diagnose überprüfen zu lassen. Wer garantiert mir, dass bei Gravis keiner der Mitarbeiter seinen Kaffee oder Ähnliches darübergeschüttet hat, warum fehlt es Gravis an Verpackingsmaterial, abgesehen davon, dass ich das Macbook im originalen Karton abgegeben habe? Die Situation ist mehr als fragwürdig und für mich als Kunden unerträglich. Über eine Stellungnahme von Apple wäre ich sehr erfreut. Mit freundlichem Gruß T. König-Homburg

Apple - MacBookPro

MacBookPro ca. 2 Jahre alt. Erste Austausch des Bildschirms vor ca. einem Jahr. Jetzt ist der Bildschirm wieder defekt. Unterstützung bei Apple Support unzureichend und unfreundlich. Leider beides unverständlich bei einem Produkt in dieser Preisregion.

Apple - Bildschirmstörung

Hallo, Ich habe mein macbook air retina 13 zoll am Montag den 22.06.2020 bekommen. Ich musste sofort feststellen dass das Bildschirm flackert. In den zwei tagen flackert das Bildschirm immer häufiger. Mit freundlichen Grüßen Simge Demirci

Apple - Keine Garantie für mangelhaftes Produkt

Apple Silikon Hülle nach nur 2 Monaten an der Ecke eingerissen. Eindeutiger Materialfehler. Laut „Support” am Telefon keine Gewährleistung. Wirklich schwache Qualität.

Es ist einfach aktualisiert zu bleiben.

Wir halten dich mit Reklamationen, aktuellen Meldungen und wichtigen Nachrichten auf dem Laufenden!


Apple - Je aktueller ein Programm - desto schlechter

Nachdem ich Mac Os Catalina installiert habe, funktionieren eine Reihe anderer Programme nicht mehr. Darauf hätte man vor der Installierung zu mindestens hinweisen müssen. Ich bekomme einen Teil meiner Filme nicht mehr und meine Dokumente und Filme, die ich unter eye TV abgelegt habe, auch nicht, weil man jetzt eine 64 Bit Version benötigt. Ich habe außerdem im Laufe der Jahre festgestellt, dass die Macs mit immer weniger Comfort hergestellt werden - es wird immer mehr weggelassen, aber einem die Illusion vermitteltund , alles würde besser. Es ist einfach nur noch traurig, wie man von allen Seiten verarscht wird - sogar von Apple. Auf jeden Fall werde ich in Zukunft keine neues Programm mehr installieren. Ich finde das sehr bedauernswert. Ich hoffe sehr auf eine Stellungsnahme.

Apple - Stornierung der App Spectre.

Ich möchte bitte eine Rückerstattung beantragen, die App funktioniert nicht, wenn sie funktioniert macht sie so unscharfe Bilder dass sie nicht zu gebrauchen sind. Daher fordere ich eine Rückerstattung. Mit freundlichen Grüßen Nina

Apple - Ware wurde vorab beriets registriert

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe mich jetzt doch dazu entschieden Ihnen zu schreiben. Ich habe im Dez. 19 neue Airpods gekauft, extra neu damit ich noch Garantie habe. Unsere ganze Familie hat nur Apple Produkte in jeder Form, Uhr, Handy etc., nun hatten wir leider bereits eine Reklamation der Kopfhörer und man frage uns dort ob wir die gebraucht gekauft haben, was uns doch sehr stutzig machte. Die Kopfhörer waren neu + orig. Verpackt aber wohl bereits am 25.07.19 aktiviert worden. Haben Sie da eine Erklärung? Nun haben wir leider wieder ein Problem mit dem Ton und werden den Store aufsuchen müssen. Ich finde es unmöglich, dass so etwas passieren kann, da frage ich mich haben Sie evtl. defekte neu verpackt? Mit freundlichen Grüßen Andreas Neumeier

Anzeige

Warum du eine Apple Beschwerde schreiben solltest?

Heute kannst du über das Web ganz einfach, zu jeder Zeit und auf der ganzen Welt einkaufen, oder Dienstleistungen in Anspruch nehmen bzw. buchen. Leider gehen mit den immensen Möglichkeiten rund um exklusive Sonderangebote, Expresslieferungen, nachträglichem Support und Co. nicht selten auch diverse unerfreuliche Ereignisse einher. Wird beispielsweise ein Produkt falsch, gar nicht oder erst viel zu spät geliefert und reagiert der Kundendienst obendrein unangemessen, fühlen sich Verbraucher schnell im Stich gelassen.

Eine effektive Beschwerde einzureichen, scheint in vielen Fällen aussichtslos. E-Mails werden nur mit Standard Sätzen oder überhaupt nicht beantwortet und beim Telefon-Support wirst du am laufenden Band weitergeleitet und rutschst von einer Warteschleife in die nächste - nur um dann schlussendlich doch vertröstet zu werden. Ein Ladengeschäft um die Ecke, in dem du deine Reklamation persönlich vorbringen und mit Nachdruck eine Lösung forcieren kannst, gibt es selten. Finde dich damit jedoch keinesfalls ab!

Reklamieren24 lohnt sich!
Es kommt nicht selten vor, dass Kunden von Unternehmen Gutscheine, Rabatte oder Preisminderungen bis zu 50% als Entschädigung bekommen.

Reklamieren24 ist das öffentliche Forum, das du für eine maximal wirkungsvolle Beschwerde benötigst. Jede Woche gehen bei uns hunderte Erfahrungen ein, die einer monatlichen Nutzerschaft von mehr als 300.000 Verbrauchern aus ganz Deutschland als Entscheidungsbasis für die Inanspruchnahme von Onlineshops, Vergleichsportalen und anderen Webdiensten dienen. Da sich derart viele (potenzielle) Kunden bei uns informieren, können auch die größten Unternehmen dem öffentlichen Druck einer hier vorgebrachten Reklamation nicht widerstehen und reagieren in der Regel binnen kürzester Zeit mit einer probaten Rückmeldung bzw. Entschädigung.

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Apple Beschwerde auf Reklamieren24

Das Unternehmen Apple hat 67 veröffentlichte Reklamationen auf Reklamieren24. Alle Verbraucher in Deutschland die mit Apple ein Problem haben, können Ihre Beschwerde ganz einfach und kostenlos auf Reklamieren24.de schreiben und veröffentlichen. Wir versenden deine Beschwerde direkt an das Unternehmen. Somit bleiben dir die nervigen Telefon Hotlines gespart. Das Unternehmen hat die Möglichkeit auf deine Reklamation öffentlich Stellung zu nehmen um dir sofort weiter zu helfen. Dein Problem kann somit schnell und kostenlos gelöst werden!

Zufriedenheitsindex von 51.5

Mit einer Antwortquote von 72.7%, ist Apple auf Reklamieren24.de ein aktives Unternehmen. Mit einer Gesamtanzahl von 67 Reklamationen, weisst das Unternehmen ein Zufriedenheitsindex von 51.5 auf. Erfahre mehr über den Zufriedenheitsindex auf Reklamieren24.

Tausende Verbraucher informieren sich jeden Monat auf Reklamieren24

Es informieren sich jeden Monat mehr als 300.000 Verbraucher in ganz Deutschland über den Kundenservice aller Unternehmen auf Reklamieren24. Reklamieren24 ist Deutschlands größtes Beschwerdeportal und natürlich für dich völlig kostenlos. Denn unser größtes Ziel, ist Verbrauchern zu helfen!

Denk dran, je mehr du reklamierst, desto besser werden die Produkte und Dienstleistungen für jeden Verbraucher in Deutschland!
Die Plattform bietet dir die Gelegenheit, deine Unzufriedenheit mit einem Unternehmen zum Ausdruck zu bringen, in dem du eine Reklamation veröffentlichst. Wer unzufrieden mit einem Unternehmen ist, sollte dies auch äußern können, damit der Mangel beseitigt werden kann. Fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe. 

Apple Reklamation schreiben

Wenn du eine Reklamation über Apple schreiben möchtest, dann klicke hier: Reklamation über Apple schreiben

"Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

Hier die Adresse für deine Apple Reklamation:

Apple GmbH
Katharina-von-Bora-Straße, 3
80333 München
Deutschland

E-mail: contactus.de@euro.apple.com

Jetzt Beschwerde über Apple schreiben!

Über 100.000 Verbrauchern wurde geholfen! Jetzt bist du dran!

Beschwerde schreiben!




Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.