Keine Lieferung / Anzahlung wird nicht mehr rückerstattet

Reklamation über babywalz



Anzeige

Reklamation:

Vor gut 3 Monaten habe ich eine komplettes Babyzimmer für 1.159 € bei Babywalz auf Rechnung bestellt (Hersteller ROBA). Nachdem ich die Info erhalten habe, dass ich dazu 400,00 € anzahlen müsste, habe ich das auch getan. Ich erhielt dann eine Lieferankündigung für die KW 36. Nachdem sich jedoch keine Spedition bei mir gemeldet hatte, bin ich der Sache auf den Grund gegangen.

Nach unzähligen Telefonaten mit Babywalz, bei denen KEINER der Mitarbeiter im Call Center wirklich adäquate Antworten geben konnte, wollte ich den Auftrag stornieren. Dies ging aber nicht mehr, da die Ware schon auf dem Weg zu mir sei - dieser Prozess könne lt. Babywalz nicht mehr gestoppt werden. Ok! Ich solle die Ware bei Anlieferung Annahme verweigern, dann kommt die Ware Retoure und anschließend wird auch die schon gezahlte Anzahlung rückvergütet.

Wiederum eine Woche später erhielt ich eine Mail, dass aufgrund von einer Lagerumstellung bei ROBA die Ware noch nicht versendet wurde (???)! Ich soll mich auf Lieferverzögerungen einstellen. Auch danach habe ich viele Telefonate mit dem "Serivce" geführt. Einer sagt: "tut mir leid, Ihre Ware ist sicher bald da", der nächste verspricht "kein Problem, das Geld überweisen wir Ihnen zurück". Passiert ist dennoch gar nichts. Nunmehr 4 Wochen später ist von der Ware nichts zu sehen; der Kundenservice reagiert auf mein Anliegen pampig und unprofessionell. Zudem kann man mir nicht einmal eine Sendungs- oder Trackingnummer geben, geschweige denn einen Spediteur nennen, der die Ware zu mir liefern soll.

Getoppt wurde dies nun in dieser Woche nur damit, dass man mir jetzt bereits eine Mahnung zzgl. 3,00 € Mahnspesen gesendet hat, denn ich habe ja noch nicht komplett überwiesen. Daraufhin erhielt ich am Telefon noch die charmante Information, man müsse jetzt erst einmal prüfen ob ich denn nicht doch die Ware erhalten habe. Das ist der Obergipfel dieser Firma.

Weiterhin warte ich auf die Rückvergütung meiner angezahlten 400,00 € - man kommt so einfach nicht mehr weiter mit Babywalz.

Meine Forderung:

Anzahlung wieder rückerstatten

Vertrauliche Informationen:

Nur für das Unternehmen sichtbar

Reklamation mit Freunden teilen:


Antwort des Unternehmens


Das Unternehmen hat noch nicht auf die Reklamation geantwortet.
Anzeige
Reklamation - babywalz

babywalz

Fashionportale

Reklamationen
babywalz

Telefohnatgespräch

02-12-2017 | 106

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater