Unmögliche Mitarbeiterin bei Postident

Reklamation über Deutsche Post



Anzeige

Reklamation:

Ich wollte eine Prepaid-karte per postident freischalten.
Die Mitarbeiterin AGATHA ADAMSKA ist scheinbar der deutschen Sprache nicht mächtig, kann nicht links von rechts unterscheiden und stellt die Geduld des Anrufers mit nervigen Zwischenkommentaren enorm auf die Probe! Nach einer gefühlten Stunde nervenaufreibend geraubter Zeit bat ich sie, nun endlich noch den letzte Zeile der Adressdaten einzutragen, weil ich zum Abschluss kommen will.
Daraufhin legte sie einfach auf und beendete den Videochat, ohne das anmeldeverfahren für mich abzuschliessen.

Meine Forderung:

Versetzung oder Entlassung der Mitarbeiterin

Vertrauliche Informationen:

Nur für das Unternehmen sichtbar

Antwort des Unternehmens


Das Unternehmen hat noch nicht auf die Reklamation geantwortet.
Anzeige

Reklamation mit Freunden teilen:


Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.


Reklamation - Deutsche Post

Deutsche Post

Brief- & Paketzusteller

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater