Reklamation - ExtraEnergie

ExtraEnergie

Strom & Gas
  • Behobene Reklamationen 2
  • Private Reklamationen 0
  • Profil Klicks 2.013
  • Reklamation schreiben
  • ExtraEnergie Reklamationen (5)

    Reklamationen, Beschwerden und Erfahrungen von Verbrauchern

    Anzeige

    ExtraEnergie - Guthaben noch nicht erhalten

    Wenn du bei Extraenergie Kunde warst und auf ein Guthaben wartest ,brauchst du starke Nerven und viel Geduld! Dein Geld liegt Wochen lang zur Überprüfung in der Fachabteilung! Leider hilft nur der Gang zur Klage! Versuch mal die Rechnung Wochen lang nicht zu bezahlen dann hast du keinen Strom und kein Gas mehr. Ich kann nur sagen Pfui Teufel

    ExtraEnergie - ExtraEnergie zahlt Guthaben nicht aus

    Trotz mehrerer eindeutiger Urteile (z. B. Guthaben aus Stromabrechnung oder Gasrechnung ist unverzüglich zu erstatten OLG Düsseldorf, Urteil vom 16.12.2014, Az. I-20 U 136/14) verweist ExtraEnergie in der Schlussrechnung vom 05.02.2018 darauf, dass Guthaben normalerweise 14 Tage nach Rechnungsstellung zurückgezahlt wird. Zitat: "Ihr Guthaben wird ihnen auf das Konto xyz überwiesen, Dies erfolgt in der Regel 14 Tage nach Erstellung der Rechnung." Auf meine 1. Beschwerde nach Ablauf der 14 Tage-Frist per Kontaktformular kam am 21.02.2018 nur eine nichtssagende Textbaustein-Antwort. Zitat: ". ein in der Schlussrechnung ausgewiesenes Guthaben wird unverzüglich nach Rechnungserstellung auf das von Ihnen angegebene Bankkonto überwiesen. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund von Bank- und Bearbeitungszeiten zu geringfügigen Verzögerungen bei der Auszahlung kommen kann." Auf meine 2. Beschwerde kam dann das nächste nichtssagende Textbaustein-Mail am 22.02.2018. Zitat: "In Bezug auf Ihre Anfrage zur Auszahlung des Guthabens möchten wir Ihnen mitteilen, dass wir Ihr Anliegen an unsere Fachabteilung weitergeleitet haben. Wir bedauern sehr, dass es zu Verzögerungen gekommen ist und versichern Ihnen, dass wir stets bemüht sind, die Auszahlung schnellstmöglich durchzuführen." Die 3. Antwortvariante: Zitat: Hinsichtlich Ihres Anliegens zur Guthabenauszahlung bestätigen wir Ihnen, dass wir unsere zuständige Fachabteilung zur Dringlichkeit der Anweisung Ihres Guthabens beauftragt haben. Leider ist eine verbindliche Zusage eines festen Auszahlungstermins nicht möglich, daher bitten wir Sie noch um etwas Geduld. Wir versichern Ihnen, dass Sie Ihr Guthaben in Höhe von 225,38 Euro erhalten werden. Zitatende. Eben kam dieser lächerliche 4. Textbaustein: Zitat: bezüglich Ihres Anliegens möchten wir Ihnen darüber in Kenntnis setzen, dass uns noch kein neuer Sachverhalt vorliegt. Sobald uns die Mitteilung zur Auszahlung vorliegt, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. Zitatende. Nichts als Hinhalte-Antworten. Eine Auszahlung dürfte es wohl nie geben. Ich kann nach meinen sehr negativen Erfahrungen nur jeden vor dieser aus meiner Sicht sehr unseriösen Firma warnen! ExtraEnergie verhält sich damit ganz eindeutig rechtswidrig und ignoriert rechtskräftige Urteile (siehe oben). Jetzt droht der Gang zum Rechtsanwalt sowie als erstes ein Mahnbescheid. Bin gespannt, ob und wann evtl. das Guthaben ausgezahlt wird oder nicht.

    ExtraEnergie - Guthaben wird nicht ausgezahlt

    Habe zum Jahreswechsel einen anderen Anbieter gewählt. Bis heute zahlt ExtraEnergie mein Guthaben von 460 Euro nicht aus. E-Mails werden nicht beantwortet. Auf Anrufe bekommt man nur gesagt, man muss warten. Keine Möglichkeit mit der Buchhaltung zu sprechen. Es wird aufgelegt.

    ExtraEnergie - Unangekündigte Preiserhöhung und nachträgliche Zusendung eines Schreibens mit versteckter Preisanpassung

    Im Zusammenhang mit der diesjährigen Zählerstandsübermittlung fiel mir nach eingehender Prüfung der Vorjahresrechnung auf, dass sich in der Schlussrechnung für das Jahr 2016 der Arbeitspreis gegenüber dem Jahr 2015 um 32% erhöht hatte. Daraufhin habe ich am 06.01.2018 zunächst über das Kontaktformular eine Anfrage gestellt, wie diese Erhöhung zu erklären sei und darüber hinaus am gleichen Tag per E-Mail meinen Widerspruch gegen die Schlussrechnung vom 01.03.2017 eingelegt. Am 12.01.18 antwortete mir Extraenergie: „Bezug nehmend auf Ihre Anfrage möchten wir Ihnen hiermit den Nachweis über den Versand der Preisanpassung zukommen lassen. Im Anhang dieser E-Mail finden Sie die originale Mitteilung, welche wir zu dem dort genannten Datum an Sie versendet haben. “ Im Anhang befand sich das – nach Rechtslage unwirksame (s. Oberlandesgericht Düsseldorf Urt. v. 20.10.2016, Az.: I-20 U 37/16) - Schreiben „Energiemarktentwicklungen und Preisanpassungen“ mit einem versteckten Hinweis auf die Veränderung des Arbeitspreises zum 01.02.2016. Am 13.01.18 schrieb ich daraufhin an Extraenergie, dass ich meinen Widerspruch gegen die Schlussrechnung aufrecht halte, da mir das von Extraenergie angeführte Schreiben weder per E-Mail noch über den Postweg zugegangen ist. Darauf antwortete Extraenergie am 19.01.18 (AuftragsNr: 291535 Ticket: 4421185) : „Gern möchten wir Sie über unsere attraktiven Angebote in einem persönlichen Gespräch beraten. Leider liegt uns für einen Rückruf keine Rufnummer Ihrerseits vor. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund unserer tagesaktuellen Preise der Versand eines schriftlichen Angebotes nicht möglich ist. Nutzen Sie unsere kostenlose Servicehotline oder teilen Sie uns Ihre Rufnummer sowie einen geeigneten Zeitpunkt für einen Rückruf mit. Unsere Servicemitarbeiter stehen Ihnen für eine telefonische Beratung gerne zur Verfügung. “ Mein Anruf am 24.01.18 führte zu keinem Ergebnis, da die Mitarbeiterin im Kundenservice nicht auf meinen Widerspruch eingehen konnte. Wir haben lediglich vereinbart, dass mich ein anderer Mitarbeiter telefonisch kontaktieren soll. Dieser Anruf ist sowohl zu den abgesprochenen als auch zu den von mir per E-Mail vorgeschlagenen Terminen nicht erfolgt. Meine Forderungen an Extraenergie: 1. Korrektur der Schlussrechnung für das Jahr 2016 und Erstellung einer Schlussrechnung 2017 jeweils auf Basis des ursprünglichen Arbeitspreises von 2015, 2. Erstattung der überzahlten Rechnungsbeträge, 3. entsprechende Anpassung der Abschlagzahlungen für das Jahr 2018.

    ExtraEnergie - Vorsicht bei ExtraEnergie Strom/Haushaltsschutzbrief

    Ich wechsele eigentlich Jährlich bei Check24 meinen Strom Tarif,letztes Jahr nun zu ExtraEnergie dabei habe ich den kostenlosen Haushaltsschutzbrief mit abgeschlossen! Ich habe nach einem Jahr wie gewohnt den Stromanbieter über Check24 wieder gewechselt! Dies lief auch wie gewohnt problemlos zuerst ab , bis ich plötzlich eine Abbuchung von 5.99 € auf meinem Konto bemerkte da offensichtlich Check 24 diesen Haushaltsschutzbrief nicht mit gekündigt hatte. Meine sofortige Tel. Beschwerde bei ExtraEnegie bewirkte lediglich das man mir lapidar mitteilte, das Angeblich irgendwo in den Geschäftsbedingungen stehe das man diesen Haushaltsschutzbief gesondert Kündigen muss und ich jetzt leider 1 Jahr kostenpflichtig diesen Haushaltsschutzbrief abgebucht bekomme. Daraufhin habe ich schriftlich gedroht diese machenschaften der Verbraucherzentrale & Check 24 zu melden zumal mir trotz intensiven lesens meiner spärlichen Unterlagen von ExtraEnergie immer noch nicht klar ist wo das stehen soll!! Ich erhielt daraufhin einen Anruf von einem Kundenbetreuer der mir sagte das er angeblich aus Kulanz mir den abgeschlossenen Vertrag verkürze und ich jetzt nur noch ein halbes Jahr diese Versicherung Zahlen muß, ich habe mich darauf eingelassen um weiteren Ärger zu vermeiden, jedoch warte ich jetzt auf mein Guthaben von 168,92 € das zwar per E- Mail angekündigt wurde, bis jetzt aber nicht auf meinem Konto ist , dafür aber die Abbuchung des Haushaltsschutzbriefes! Bitte lest genau bei diesem Stromanbieter was ihr da mit anklickt denn nach einem Telefonat mit Check 24 wurde mir nur lapidar mitgeteilt das man da nichts machen könne da sie nur den Stromtarif kündigen und nicht diesen Schutzbrief! Fazit FINGER WEG!!!!!!!

    Anzeige

    Hast du ein Problem mit ExtraEnergie?

    Dann schreib eine Öffentliche Reklamation und fordere eine Entschädigung bzw. Gutscheine oder Rabatte!


    Öffentlich

    Öffentlich

    Erstelle und veröffentliche deine Reklamation

    Entschädigung

    Entschädigung

    Fordere Gutscheine, Rabatte oder Preisnachlässe

    Zeitsparend

    Zeitsparend

    Schnelle und einfache Abwicklung

    Jetzt reklamieren!
    "70% der Reklamationen werden erfolgreich behoben!"

    Diese Seite repräsentiert nicht die offizielle Webseite des Unternehmens. Wenn du es wünschst, kannst du deine Beschwerde direkt über Kanäle einreichen, die von der Einrichtung und / oder von den Regulierungsbehörden oder Streitbeilegungsstellen zur Verfügung gestellt werden. Alle sichtbaren Kontaktinformationen, Bilder oder Logos werden entsprechend den von den Benutzern übermittelten Informationen und / oder mit den charakteristischen Zeichen, die die Marke auf dem Markt und in ihrer Kommunikation präsentiert, dargestellt.


    "Alle Unternehmen haben Reklamationen, gut sind die, die das Problem fair und kulant im Sinne der Verbraucher lösen, sodass keine Fragen offenbleiben"

    Bekannt aus:

    • Cannstatter-Zeitung
    • Starting-up
    • Untertürkheimer-Zeitung
    • Firmen Presse
    • Esslinger-Zeitung
    • Kornwestheimer-Zeitung
    • Gründervater