Sonderpreis nicht berechnet

Reklamation über Penny-Markt



Anzeige

Reklamation:

Hallo,
In der Woche vom 18.12.-23.12. kaufte ich in der Filliale in Maxdorf,mehrfach die von ihnen beworbenen Litschis zu 0,33 Cent pro 100g.
Am 22.12. kaufte ich erneut 814g Litschis,jedoch wurden mir 0,49 Cent pro 100g berechnet.Als meine Frau bei dem Kassierer reklamierte,bekam sie fadescheinige Antworten wie :"Was die Kasse ausdruckt stimmt immer." "Wegen den paar Cent", "Da kann ich jetzt auch nichts machen."
Als meine Frau sich nicht abweisen lies,holte der Mitarbeiter einen Taschenrechner und war nach weiteren 10 Minuten nicht in der Lage den Differenzbetrag von 1,30 Euro auszurechnen.
Anschließend meinte er in einem absolut unfreundlichen Ton,wir sollten am nächsten Tag wiederkommen,wenn die Fillialleiterin da ist.
Diese Umgehensweise mit Kunden finde ich absolut unverschämt.
Abgesehen von unserer verschwendeten Zeit ,finde ich das eine Entschuldigung ihrerseits und eine Gutschrift mehr als angemessen wäre.
Auch sollten sie ihren Mitarbeiter in Kundenfreundlichkeit schulen.
Anbei der Kassenzettel und ihr Angebotsprospekt.

Meine Forderung:

Gutschein und Entschuldigung

Vertrauliche Informationen:

Nur für das Unternehmen sichtbar

Reklamation mit Freunden teilen:


Antwort des Unternehmens


Das Unternehmen hat noch nicht auf die Reklamation geantwortet.
Anzeige
Reklamation - Penny-Markt

Penny-Markt

Discounter

Reklamationen
Penny-Markt

Bekannt aus:

  • Cannstatter-Zeitung
  • Starting-up
  • Untertürkheimer-Zeitung
  • Firmen Presse
  • Esslinger-Zeitung
  • Kornwestheimer-Zeitung
  • Gründervater